Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündmodul prüfen aber wie?

  1. #1

    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.155

    Standard Zündmodul prüfen aber wie?

    Tjo hab endlich meinen neuen b16a2 in meinem eg2... lief auch ne halbe woche gut bis ich dann stehen geblieben bin!
    habe zuerst gedacht, dass der neue motor wieder platt is aber kann langsam etwas aufatmen... haben gestern mal alles gecheckt wie benzinzufuhr usw... scheint alles zu stimmen!
    nur kommt kein zündfunke (auf keiner kerze)... kumpel also den verteiler ausgebaut... schön gereinigt und wieder versucht... nix!

    muss dazu sagen, dass er drinnen voller rotem staub war... konnte hier nachlesen dass es dann zu 99% ein lagerschaden...

    zündspule haben wir mit hilfe des werkstatthandbuches getestet und es müsste okay sein!

    wie kann ich denn jetzt noch das zündmodul testen? hab nix im erkstatthanbuch gefunden... wenn das auch okay is, dann kann ich sicher sein dass es das lager ist!

    wenns das lager sein sollte, wo krieg ich ein neues her? will nich direkt den ganzen verteiler neu kaufen! einige haben über kontakte schon neue bekommen, nur rückt honda die leider nich raus da sie sich mal wieder ne goldene nase an einem neuen verdienen wollen

    leute lasst mich nich im stich... der austauschmotor war schon teuer genug!

  2. #2
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.499

    Standard

    Das Lager kann gar nicht so dermaßen zerkloppt sein, daß er deswegen keinen Zündfunken mehr bringt. Denn dann wäre auch der TDC Sensor total zerfratzt.
    Die Welle hat Durchmesser 12.5mm. Ich hab ein Standardlager (INA) drin mit 15mm Innendurchmesser, fast derselben Höhe und demselben Außendurchmesser. Frag net nach den genauen Zahlen, das Prinzip is aber gleich. Suchst Dir ein Lager mit größerem Innendurchmesser, wo die anderen Maße aber halbwegs (0.5mm) passen. Läßt Dir dann einen Ring drehen, der 12.5mm Innendurchmesser hat und genau ins Lager paßt. Der Mech preßt Dir wenn er freundlich ist auch gleich Ring und Lager zusammen. Den Rest kannst dann wieder selber machen. Hat mich 60€ gekostet einschl. Lager und läuft seit über 30tkm tadellos!
    Aus dem Alter bin ich raus.

  3. #3

    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.155

    Standard

    also es kommt überhaupt kein zündfunke! wird wohl nich am lager liegen? mein kollege meinte das lager wär ziemlich fest gewesen, er hats aber wieder einigermassen hinbekommen! das teil dreht sich wieder ziemlich gut...

    aber was soll dann der rote staub?`

    also wenn ich das lager auch ausschliessen kann, dann isses wohl das zündmodul! wie kann ich testen ob meins defekt is?

  4. #4
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.499

    Standard

    Das Lager auf jeden Fall ersetzen! So wie das aussieht, ist das ganz kurz vorm Ende!
    Zündmodul kannst leider nur auf Verdacht wechseln Aber wenn die Zündspule ok ist, kanns ja kaum noch was anderes sein. Hast die Sensoren auch mal durchgemessen?
    Aus dem Alter bin ich raus.

  5. #5

    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.155

    Standard

    welche sensoren meinst du genau? die von der zündspule?
    die haben wir auf widerstand durchgemessen, so wie es das werkstatthandbuch auch vorschreibt... da is alles okay!

  6. #6
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.499

    Standard

    Sollten noch ein paar andere drin sein. Guck mal unter die Platte, wo das Lager festgemacht ist. Sooo unterschiedlich wird das bei Hondas net sein, beim Prelude stecken da noch 3 weitere Sensoren drin.
    Ansonsten mach mal n Foto, kann ich mich besser reindenken
    Aus dem Alter bin ich raus.

  7. #7

    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Stuttgart was geht ab?!
    Beiträge
    1.561

    Standard

    mach mal die kontakte von der zündspule sauber und dann läuft er sicher wieder.

  8. #8

    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.155

    Standard

    danke john aber das is das erste was ich gemacht hab

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:04
  2. Wie kann ich Prüfen (Zahnriemen)
    Von Hightower26 im Forum Prelude
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 22:34
  3. wie kann man prüfen od v-tec funktioniert
    Von eg8greg im Forum Engine-Talk/Technik-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 20:59
  4. lufthutze aber wie?
    Von flail im Forum CRX
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 22:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •