Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 91

Thema: Reparaturliste von Prelude´s --> Infos hier rein

  1. #61
    Ladedruck statt Drehzahl e.V. Mitglied Avatar von BB1-FineArt
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    frankenthal/pfalz
    Beiträge
    14.462

    Standard

    BB1-Fineart

    gekauft bei 116000km
    jetzt 137500km

    vom vorbesitzer

    Bei 60TKM "Kupplungsschaden"
    Bei 100TKM 3 Achsmanschetten erneuert
    Bei 105TKM Ölwannendichtung erneuert, Ölwanne neu lackiert, die gammelt wie die Sau!!!
    Bei 110TKM 2 neue gelochte Bremsa Bremsscheiben plus Beläge


    bei mir

    133000km bremsflüssigkeit
    136000km flexrohr

    sonst ohne störung "aufholzklopf"

  2. #62
    Avatar von Old Cowboy
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    445

    Standard

    BB9 Bj 6/97

    gekauft 12/02 1. Hand scheckheftgepflegt mit 58.500km

    direkt nach Kauf: Schiebedach lief was schwergängig (gefettet), leichtes flattern beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten (Scheiben vorne abgedreht), Lenkung verhärtet bei schnellen Richtungswechseln (ist halt so)

    Tuning: Nippon Federn waren schon drin, Verpöntes ansaugrohr mit tollem Klang, DC Schaltwegverkürzung, 8*17 ET 35 mit 215/40-17, Konis mit zusätzlichen Nuten (vorn wie hinten nochmal 30mm tiefer als serie), DC Sports Domstrebe und halt noch n paar Kleinigkeiten

    seither alle Inspektionen, Ölwechsel selbst, brav alle 10.000km (Castrol 10W60) mit original Hondaölfilter

    verbraucht in der Regel zwischen 10 und 11l, auch schun mal noch n Schlückchen mehr, für meinen Geschmack für son lustiges 2liter Motörchen schon recht viel..

    98.000km: vordere Bremsscheiben und Beläge (RS Scheiben mit ATE Belägen, Pagid war nicht lieferbar)

    103.000km: riecht verbrannt, besonders nach Autobahnfahrten, verbraucht vermehrt Öl.. Blick unters Auto: hat aus der Ölfilterdichtung ordentlich Öl gesifft und ist unter anderem auf den Flexschlauch getropft, tolles Aroma! Das restliche Öl hat dem Unterboden eine gründliche Konservierung verpasst, da rostet so schnell nix mehr :wink: . Da der Ölfilter definitiv nach Vorschrift aufgezogen war und sich auch nicht wie zunächst vermutet eine alte Dichtung zwischen Filter und Motorblock befand, bin ich ratlos woher das kam! Der filter war zwar ausnahmsweise 13.000km alt, aber laut Honda kein Problem! Hab halt den eh anstehenden Ölwechsel mit Filter gemacht und in den seither gefahrenen 3000km keine Probleme mehr gehabt, trotzdem komisch :/ ! Der Hondamensch meinte, könnte evtl auch n defekter Öldrucksensor sein, wodurch der den Druck zu hoch regelt und halt an der schwächsten Stelle rausdrückt... mutige These! Jemand ne Ahnung oder sowas schonmal gehört? :-?

  3. #63
    Avatar von Viper_BB9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Ort
    NRW-Ruhrgebiet
    Beiträge
    992

    Standard

    der öldrucksensor regelt den druck

    der öldruck ergibt sich von der fördermenge der ölpumpe (drehzahlabhängig) der viskusität des öls (welches auch noch temperaturabhängig ist) und den widerstand den das öl von der pumpe bis zurück in die ölwanne zu überwinden hat. da wird nichts geregelt. der öldrucksensor soll nur bei zu niedrigen öldruck warnen.

    das öl aus der dichtung von dem filter gekommen ist kann nur drei usachen haben:
    1. doch mit falschen moment angezogen (ist bei meinem prelude auch schon nach ner inspektion vorgekommen)
    2. material oder fertigungsfehler
    3. der öldruck ist zu hoch gewesen weil irgendwas mit dem ölkreislauf nicht stimmt (evtl. verstopfung oder verengung eines ölkanals oder des filters)

  4. #64
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.103

    Standard

    Zitat Zitat von Viper_BB9
    der öldrucksensor regelt den druck
    Und das von einem Hondamech ek: 1. Lehrjahr???
    Ist mir selber 1x passiert, zu gut gemeint und Ölfilter zu fest angezogen. Seitdem streng nach Vorschrift 7/8 Umdrehungen, und das paßt. Aber gabs da net mal einen Thread von L-X zu irgendwie nicht richtig passenden Filtern?
    Aus dem Alter bin ich raus.

  5. #65

    Standard

    BB9
    Bj. 97

    gekauft mit 144tkm 2002
    (laut Vorbesitzer keine Defekte. Tieferlegung um 35mm)

    187 tkm: ging während der Fahrt immerwieder aus --> zum Glück Rückholaktion.

    210tkm: neue Kupplung


    Zwischendurch 3mal neue Bremsbeläge und letzten Monat alle Bremsen komplett neu

    Km-Jetzt: >220000 km

    Ich habe das gefühl das er obenraus nicht mehr so schnell ist. 212 km/h viel mehr geht nicht. Früher waren 218 locker drin. Ansonsten läuft der Motor wie geschmiert.

    Bin sehr zufrieden

  6. #66

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Riedstadt
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo,
    jetzt möchte ich auch mal meinen Prelude und seine "Macken" vorstellen.

    BB2 Bj. 1992
    gekauft 2001 mit 33.000km

    34.000km (März 02): Lenkung instandsetzen, Standschaden, verlor Öl -> 475€

    39.000km (August 02): Klimaanlage spülen, prüfen, neu befüllen mit Klimaersatzgas R134a -> 70€

    41.000km (November 02): Ventildeckeldichtung & Zündkerzen gewechselt, Ventile eingestellt -> 160€

    42.000km (Januar 03): Fujitsubo Quertopf -> 550€ (endlich mal eine geplante Invstition)

    43.000km (März 03): Windschutzscheibe gewechselt -> 870€

    44.000km (Juni 03): Heizungsbedienteil gewechselt, wegen Wackelkontakt am Klimaanlagenschalter -> 200€ für Gebrauchtteil, Neupreis Honda: 500€

    44.700km (September 2003): Getribeöl gewechselt -> 55€

    Oktober 2003 : neue Batterie -> 92€

    März 2004: neue Sommerreifen -> 470€

    57.000km (März 2004): Zahnriemen & Ventildeckeldichtung erneuert -> 360€

    60.000km (Juni 2004): Ventildeckeldichtung wieder mal erneuert unb Auspuffgummis neu -> 70€

    63.000km (August 04): Fensterheber rechts gewartet und eingestellt, hat geknackst -> 80€

    Dezember 2004: neue Winterreifen -> 390€

    69.000km (Januar 2005): Handbremse gewartet, Kupplungsquietschen beseitigt -> 110€

    August 2005: neue Sommerfelgen -> 850€

    74.000km (August 2005): Bremsscheiben und Bremsklötze neu, Stoßdämpfer neu, Achsmanschetten (4x) neu -> 1.800€

    78.000 (Oktober 2005): umrüsten auf Stahlflexbremsleitungen -> 180€

    2 Tage später ist das ABS System ausgefallen, irgendwas mit der Pumpe Kostenvoranschlag Honda: 1.300€ !!!

    81.000km (Januar 2006): Fensterheber links gewartet, gebrauchte ABS-Einheit montiert, ABS-Druckschlauch gewechselt -> 450€

    90.000km (August 2006): Ölwannendichting neu, Zündkerzen neu, Kühlwasser neu -> 520€

    5 Tage später ist der Kühler geplatzt :mad:

    91.000km (Oktober 2006): neuer Kühler und nochmal neues Kühlwasser -> 250€

    98.000km (März 2007): Kupplungsquietschen beseitigen und Kompression prüfen -> 140€

    99.000km (April 2007): neue Bremsbeläge rundum -> 270€

    100.000km (Mai 2007): neuer Mittelschalldämpfer -> 190€


    Dazu kommen die üblichen Ölwechsel alle 8 Monate für rund 90€!

    Eine ziemlich teures Hobby so ein Prelude.

  7. #67

    Standard

    prelude bb9 bj 97

    mit 65000 gekauft

    bei 67000 wackelkontakt im belüftungssystem(durch eigen diagnose beseitigt)

    bei 125000 rückrufaktion von honda zündschalter defekt (kostenlos instandgesetzt)

    bei 130000 bremsbelege vorne und hinten erneuert(die ersten )

    bei 135000 zahnrimmen und keilrimmen wechsel

    bei 160000 verbindungsrohr vom auspuff durchgerostet,zwieschenrohr einfach angeschweißt und fertig

    und alle 15000 km ölwechsel und alle zwei jahre bremsflüssigkeit,sonst nichts

    im moment fährt mein vater den prelude (km stand 190000)weil ich auf accord umgestiegen bin

    Gruß

    Patrick

  8. #68
    Avatar von Shibby
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    nähe FFM
    Beiträge
    217

    Standard

    Okay:
    Prelude BB3 Bj. 1992 140tkm gelaufen Automatik.
    Am Montag den 09.01.2006 gekauft.
    Am Sonntag den 15.01.2006 schon ein lautes Quietschen ausm Motorraum (Zündverteiler hinüber)
    jetzt erstmal in Reperatur :-(
    son scheiss

  9. #69
    Avatar von Shibby
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    nähe FFM
    Beiträge
    217

    Standard

    Okay:
    Prelude BB3 Bj. 1992 140tkm gelaufen Automatik.
    Am Montag den 09.01.2006 gekauft.
    Am Sonntag den 15.1.2006 schon ein latues Quietschen ausm Motorraum (Zündverteiler hinüber)
    jetzt erstmal in Reperatur :-(
    son scheiss

  10. #70
    design addicted Avatar von Franky84
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.985

    Standard

    Prelude BB1 (04/95)
    gekauft mit Km 139.000 im April 2006 mit defektem Flammrohr, also:

    April 2006: Flexibles Rohr erneuert (bei 139.500km) --> 90€

  11. #71

    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    viernheim
    Beiträge
    491

    Standard

    hi
    bb3 57000 km
    bj93

    entopf abgerissen
    kühler gerissen.
    Toi toi toi

  12. #72

    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8

    Standard

    Moin,

    BB9 10/98
    Gekauft mit 55350 KM
    Jetzt 98890 KM

    56tkm ÖL + Filterwechsel 45 €
    58tkm Unfall kompl. rechte Seite neu ca. 4000 €
    65tkm Radlager rechts. (Vermutlich noch durch Unfall beschädigt) 230 €
    66tkm Zündschloßrückrufaktion + ÖL u. Filterwechsel 45 €
    70tkm Bremsscheiben u. Beläge VA, Beläge HA 190 €
    80tkm Öl- + Filterwechsel 45 €
    92tkm Zahnriemen, Spannrollen, Wasserpumpe + Öl- u. Filterwechsel
    Tja und heute ist bei fahren auf der AB die Temp. in den roten Bereich geschossen. Ich hoffe mal, das nur der Thermostat im Arsch ist und nicht gleich die ZKD.
    Geändert von Messiahs (17.06.2008 um 13:52 Uhr)

  13. #73

    Registriert seit
    08.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    29

    Standard

    Moin ,

    97' BB6 (185PS) 94TKM...
    Bisher Verschelissteile..

    Jetzt Getriebe! Morgen geht es in die Reparatur, mal schauen was kaputt ist.

  14. #74

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    58

    Standard

    | Prelude BB9 |

    Baujahr: 1998
    KM-Stand: 56000KM

    gekauft bei 49900 KM am 15.10.2005(oder sowas)

    beim Kauf sollte eine Roststelle(Radlauf Hinten Rechts) ausgebessert werden. Sah auch alles ganz gut aus, aber:
    Im Februar/März kam wieder Rost durch(genau die selbe Stelle) und es sollten Startprobleme beseitigt werden(Anlasser drehte normal, Wagen wollte aber nur schwer anspringen und quälte sich auf Standgas und lief ab dann ganz normal.

    Also wurden dann im Februar März die Zündkerzen erneuert und die Roststelle nochmals ausgebessert(Mit Einschweissblechen blablabla)
    Startprobleme sind bis heute weg.

    Dann vor 2 Wochen musste ich einen durchgebissenen Hochdruckschlauch von der ASB zum Rückschlagventil ausbessern(Kosten 1 Euro )

    Ja und dann hab ich noch eins Bemerkt: Rost am Radlauf hinten Rechts(Selbe Stelle) :o

    Wird Montag nochmal auf Kulanz ausgebessert... Also:

    Bisher nur bei ca. 54000 Zündkerzen (auch auf Kulanz)
    und bei 56000 Hochdruckschlauch 1 Euro
    Und eine Scheiss Roststelle am Radlauf, die hoffentlich nächste Woche nicht mehr so schnell wieder kommt!

  15. #75

    Standard

    Honda Prelude 2.0 EX Automatik

    1999 gekauft mit 138.000 km laufleistung

    jetzt hat er 257.000 km runter

    problem nur Lichtmaschiene 279 euro (kein hondahändler) und thermostat 60 euro vor kurzem achsmanschette gerissen vorne rechts aussen.

    sonst nur ölwechsel und bremsteine sowie zündkerzen das wars.


    hat mich noch nie im stich gelassen sehr zuverlässig.

Ähnliche Themen

  1. Hifi-Newbies----------->hier rein
    Von Spanni im Forum Car Hifi & Multimedia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 01:18
  2. bilder von schwarzem civic type-r non-facelift (hier rein!)
    Von Nitemare1 im Forum Bilderbereich Honda
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 23:49
  3. Maxpower Treffen -> Bilder hier rein
    Von Jochen im Forum Bilderbereich Honda
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 12:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •