Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Richtige OT Markierung Nockenwellenrad D14Z1

  1. #1

    Standard Richtige OT Markierung Nockenwellenrad D14Z1

    Hallo,
    ich wollte Letztens bei meinem EJ9 mit D14Z1 die Ventile einstellen. Laut diversen Handbüchern und Videos soll dazu der 1. Zylinder auf OT.
    Nun hat mein D14Z1 aber dieses beschissene Vollmetall Nockenwellenrad mit allen 3 Markierungen. UP, dann die beiden gegenüberliegenden Linien und dann noch eine Linie auf ca 7 Uhr.
    Dazu dann an der hinteren Zahnriemenverkleidung ungefähr auf Höhe wo der Kopf endet rechts und links ein Dreieck und mittig ca auf 7 Uhr eine Markierung.

    Jetzt heißt es ja immer, einfach auf OT drehen UP nach oben, ersten Zylinder einstellen, dann KW 180° weiter drehen so das dann UP 90° weiter steht in Fahrtrichtung usw.
    Schöne Sache, funktioniert aber wohl nur mit dem NW Rad mit den Streben und nicht voll Metall.

    Wo genau ist denn nun bitte die richtige OT Markierung am NW Rad beim D14Z1. Vielen Dank!

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    2.073

    Standard

    Hi, zum Ventile einstellen brauchst du die OT-Markierung nicht. Die Ventile müssen lediglich für das einstellen entspannt sein. Die Der Kolben steht ist egal.

  3. #3

    Standard

    Ich weiß, beantwortet trotzdem meine Frage nach den richtigen OT Markierungen nicht. Irgendwann muss ja auch mal der Zahnriemen gewechselt werden.

  4. #4
    official HP-Poach-Minister e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37412
    Beiträge
    3.716

    Standard

    Ohne mich jetzt speziell mit D14 auszukennen... Up muss logischerweise nach oben, die beiden gegenüberliegenden Linien (90° zu "up") müssen dabei mit der Planfläche des Zylinderkopfes fluchten.
    Die 7 Uhr Markierung sagt mir persönlich nichts und würde ich da einfach ignorieren.

    Ach und die Markierung auf der KW Riemenscheibe und/oder das KW Zahnrad dahinter muss natürlich auch stimmen.


    Edit:

    Ist zwar D15, aber sollte deine 7 Uhr Markierung erklären.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Lori-DC2 (31.05.2022 um 11:55 Uhr)


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  5. #5

    Standard

    Danke, kenn ich alles. Hilft mir leider nicht weiter Bei D15 und D16 müssen jeweils unterschiedliche Markierungen beachtet werden bzw. allein schon beim D15 zwei Versionen. Einmal Striche Plan mit dem Kopf und die Andere mit den Dreiecken an der hinteren Zahnriemenabdeckung. Nirgends steht wie sich das beim D14 verhält. Kann ja auch irgendwie nicht sein...

  6. #6
    official HP-Poach-Minister e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37412
    Beiträge
    3.716

    Standard

    Laut deiner Beschreibung ist es doch so wie auf dem von mir gepostetem Bild, rechts unten (D15Z1 ist eingekreist). Dort sind auch die dreieckigen Markierungen auf der Zahnriemenabdeckung zu erkennen, die aber am Ende das gleiche sind wie die Planfläche vom Zylinderkopf.

    Ansonsten poste doch mal ein Bild von deinen Markierungen, Nw Räder usw. Nicht, dass wir aneinander vorbei reden.


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  7. #7
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.998

    Standard

    Stell doch einfach Zyl 1 auf OT und gucke, wo welche Markierung steht... Verstehe deine Frage nicht so richtig?! Solange der Zahnriemen noch nicht übergesprungen ist, passt das doch so..
    (Falls dir nicht bekannt - Kerze Zyl 1 raus, langen Schraubendreher oder 1/4" Verlängerung rein, drehen bis zum höchsten Punkt und UP nach oben bzw Ventile geschlossen - da haste dein OT).
    Die Markierungen sind ja nur Hilfen und gibt es bei manchen Motoren z.B. gar nicht.

    Und wie RGT schon meinte... Beim Ventile einstellen siehst du ja wann die Ventilfedern entspannt sind und der Nocken nach oben zeigt.
    Ist man sich beim ZR Wechsel unsicher, macht man halt selbst noch Markierungen
    Geändert von e-j2-ddy (01.06.2022 um 04:51 Uhr)

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.342

    Standard

    Ihm geht es eher "ums Prinzip" .....

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •