Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: Typerfans FK8 und Tourer

  1. #61
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106

    Standard

    Aber wie gesagt die Kosten für den Nissen etc. muss ich selber tragen. Dafür habe ich ja eine Garantie abgeschlossen. Mal sehen, diese Woche soll ich meinen freundlichen nochmal anrufen und nachfragen wie der Stand ist. Ansonsten bekam ich den Rat selbst bei Honda Deutschland anzurufen. Wobei ich denke dass das nicht viel bringen wird.

    Meine Hoffnung wäre irgendwie von irgendwo einen Kondensator aufzutreiben der bei einem anderen Honda Händler liegt, der dann zum Händler geschickt wird und mir dann eingebaut wird.

    Von irgendwelchen Kosten war nicht die Rede. Es läuft komplett über die Garantie. Ich werde auf jedenfall berrichten.

  2. #62
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106

    Standard

    Soo, es gibt es Update zum defekten Kondensator. Der Kondensator war nun doch kurzfristig lieferbar. Mein Händeler hat sich dafür stark gemacht und scheinbar bei Honda Deutschland Drcuk gemacht. Der eigentliche Wechsel hat ca. 2,5 Studnen gedauert und ging dank meiner Garantieverlängerung dann auch über die Garantie.

    Ich hatte vorher die Clipse im Motorraum gelöst und mit Fett eingeschmiert; damit die sich leichter vom Mechaniker öffnen lassen. Dazu habe ich die zusammenhängenden Teile soweit es ging auseinander gezogen und jeweils mit Fett (Liqui Moly LM47) eingeschmiert. Der Grund dazu ist, ich hasse es wenn Clipse durch das öffnen mit dem Schraubendreher total vermackt oder sogar die Köpfe weggebrochen sind. Auch an der Unterbodenverkleidung mache das so, wenn auch da nicht wegen der Optik, sondern damit man sich da keinen abwürgt und wonöglich die Clipse brechen.

    Wobei ich sagen muss, das Honda die Clipse geändert hat und man nicht nur zwei einbuchtungen hat um einen Schlitzschraubendreher anzusetzen. Sondern man kann nun aus jeder Position die Clipse öffnen. Vorausgesetzt der Einbauort gibt den Platz her.

    Es wurden 426g Kältemittel und 65g Klimaanlagen Öl eingefüllt.

    Insgesamt hat der Händler sauber gearbeitet. Ich kann nicht klagen.

    Nun nach dem Wechsel funktioniert alles wieder wie es soll und es wird wieder schön kühl im Innenraum.

  3. #63
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106

    Standard

    So liebes Forum,

    Nach dem Tausch ist vor dem Tausch.

    Nachdem mir der freundliche den Kondensator getauscht hat, sind meine Parksensoren vorne und hinten ausgefallen mit der Meldung im Display [System Prüfen].

    Deshalb war ich nun beim freundlichen der dann den Fehler gesucht hat und nun das Steuergerät für die Parksensoren (eventuell sogar die Sensoren) selbst austauschen will. Das soll wohl auch noch über die Garantie laufen. Ich muss also nochmal da hin - das Steuergerät ist bestellt.

    Auf dem Nachhause weg habe ich nun festgestellt das ich am Radio keine Lautstärke mehr einstellen kann. Auch das [Klang] Menü ist ausgegraut. Mir scheint so, als ob die Headunit vergessen hat das Lautsprecher angeschlossen sind. Auch das Navi bleibt Stumm. Telefonieren geht auch nicht mehr. Sprachmenüführung ebenso.

    Es kam einmal die Meldung "Das Audo System wird abgeschaltet um Energie zu sparen".

    Bisher habe ich den Fehler nicht beheben können. Neustart des Motors oder auch ein Kaltstart der Headunit hat nichts gebracht.

    Der freundliche hat das notiert und wird dann beim Wechsel des Steuergeräts für die Parksensoren dann auch danach gucken.

    Ich kann mir vorstellen das die beim Auslesen des Fehlerspeichers da eine Einstellung der Headunit gemacht haben.

    Ich bin mal gespannt was das ist.

  4. #64
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.342

    Standard

    Da wird wohl beim Fehlerauslesen etwas nicht wie gewöhnlich abgelaufen sein. Sehr ärgerlich...

  5. #65
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.344

    Standard

    Kann mir aber nicht erklären, was beim Fehler auslesen passieren soll. Ich meine, da ändert man ja keine Parameter. Zu mal man beim Tausch von dem Kondensator nicht unbedingt an den fehlerspeicher ran muss.
    Ich denke eher, da wird ein Kabel am Steuergerät etc. nicht richtig dran sein oder einen Stecker beim Einbau des Kondensators zerammelt.

  6. #66
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106

    Standard

    Mir erschließt sich der Zusammenhang zwischen dem Kondensator Tausch und dem "Verstummen" des Radios auch nicht. Einen Zusammenhang zwischen dem Wechsel des Kondensators bzw. der dazu notwendigen Demontage der Stoßstange und dem Ausfall der Parksensoren kann ich schon nachvollziehen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •