Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 158

Thema: Save the Prelude BB1 Facelift [Der Dritte]

  1. #1
    Avatar von HH-Alex
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.154

    Standard Save the Prelude BB1 Facelift [Der Dritte]

    Ich kann es einfach nicht sein lassen und habe mal wieder einen Honda Prelude BB1 gekauft. Nun ist es der dritte BB1 den ich retten möchte.
    Diesmal ist es jedoch kein Fine-Art, sondern ein Facelift geworden.
    Der Prelude wurde an einem Samstag Abend vor ca. zwei Wochen bei ebay Kleinanzeigen für 4600€ inseriert.
    Ich habe den Verkäufer sofort angeschrieben und mit Fragen bombardiert. Es hörte sich alles gut an, daher dachte ich mir wenn einer meiner Kumpels am nächsten Tag Zeit und Lust hat mitzukommen, dann fahre ich zur Besichtigung. Wenn keiner mitkommen möchte, dann lasse ich es sein. Ein Kumpel hat sofort zugesagt.....also ging es am nächsten morgen nach Mannheim(ca. 550km von Hamburg) zur Besichtigung.
    Vorsichtshalber gleich Geld für ne Anzahlung eingepackt.


    Der Prelude hat zwar schon 212tkm auf dem Buckel, aber ist trotzdem halbwegs gut gepflegt. Leider konnte ich nur eine kleine Probefahrt machen da er nur im Sommer zugelassen ist und bereits eingewintert in der Garage stand.
    Wir konnten uns auf 3600€ einigen, daher habe ich eine Anzahlung da gelassen und habe gleich den Brief und Fahrzeugschein mitgenommen.
    Fotos von der ersten Besichtigung:



    Zurück in Hamburg habe ich dann erstmal einen Termin bei der Zulassungsstelle für die Kurzzeitkennzeichen gemacht.
    Am nächsten Samstag bin ich mit zwei anderen Kumpels um 1Uhr Nachts los gefahren und habe das gute Stück abgeholt.
    Rückfahrt:



    Nun steht er in meiner Garage direkt neben unserer Schrauberwerkstatt.



    Was muss gemacht werden?

    -Vordere Bremse flattert sehr stark obwohl alles neu ist. Also größere Bremse einbauen.
    25mm Dicke Bremsscheiben von Accord anstatt 23mm (original) dazu Honda Legend 2-Kolben Bremssättel. Besser wären natürlich 28mm Scheiben aber die gibt es leider nicht als 4-Loch.
    ​
    Die Bremssättel sind schon angekommen... jetzt fehlen noch die 25mm ATE Bremsscheiben und Beläge.

    -Der Lack ist nicht mehr so schön....einige Beulen, Kratzer und natürlich wie immer die Radläufe. Wurden zwar schon mal gemacht aber nicht wirklich gut. Teilweise gammelt es unter der feinspachtel.
    Also kommt der Lack im Frühjahr an den Radläufen runter und es wird erstmal alles genau inspiziert. Anschließend bekommt er eventuell Reparaturbleche und eine neue Lackierung.


    -Schiebedach zurück auf Stahl umbauen.


    -originale Wegfahrsperre ausbauen....check.

    ​

    -Ein Ölwechsel ist fällig....werde es mal mit Motul 5w50 versuchen. Der Vorbesitzer hatte 10w40 drin und der Ölverbrauch war recht hoch. Musste auf dem Rückweg 1L nachfüllen auf 550km.
    Ist zwar überwiegend nur Autobahn gewesen und viel im Vtec Bereich gefahren, aber trotzdem ist 1L auf 550km sehr viel. Ich mache mir da aber keine Sorgen. Ein Ölwechsel mit vernünftigen Öl und Ceratec von Liqui Moly weden es schon beheben, wenn nicht dann kommen neue Ventilschaftdichtungen rein.
    ​


    -Lautsprecher hinten nachrüsten ( hat der Vorbesitzer anscheinend ausgebaut)
    erledigt - leider ohne fotos


    -Funkfernbedienung nachrüsten (heute erledigt)



    -Scheinwerfer zurück auf Facelift umrüsten. Der Vorbesitzer hat die Facelift Scheinwerfer zerlegt und in Schwarz lackiert.


    -Vorne kommt eine Type R Lippe von AKR Performance dran. Und hinten eine Accord CD7 Lippe (wenn ich eine finde)


    -Rückleuchten werden wieder aufgebacken und die orange farbenden Einsätze werden gegen Klarglas Einsätze getauscht. Dezent, nicht auffällig und trotzdem etwas moderner.


    -Eventuell kommen auch andere felgen drauf. Wieder 17 Zoll, am liebsten Ultraleggera oder Crono von OZ.


    -Das ABS funktioniert zwar, dennoch hat mir fischi geraten die Bremsflüssigkeit im ABS block zu tauschen....dann kommt auch gleich ein neuer Hochdruckschlauch drauf.


    An der Abgasanlage muss ich zum Glück nichts machen, da hat der Vorbesitzer schon gute Arbeit geleistet. H22A Fächerkrümmer, neuer Kat, und eine SRS Cat-Back mit ABE.


    Das Fahrwerk bleibt denke ich mal auch erstmal so, 30mm Federn sind drin und auch eingetragen.


    Geändert von HH-Alex (18.12.2020 um 20:44 Uhr)

  2. #2
    EE / EF Hooligan e.V. Mitglied Avatar von buggs
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16.483

    Standard

    Kann man machen. Schöne Aktion!
    EE/EF hool for life

    Honda TopChop + Honda 1.6 i-VT

  3. #3
    Avatar von Gerred
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    nahe Hamburg
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Schöne Story und schönes Fahrzeug, sogar mit Beifahrerairbag, wie geil Die BB Luden sind schon was feines, ich hätte jedenfalls auch gerne so einen Außerdem schön, dass es noch aktive User aus dem Hamburger Raum gibt. Sind ja nicht allzu viele hier.

  4. #4
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.228

    Standard

    Auch hier nochmal, schönes Auto und super das es jetzt einen Projektthread gibt.
    Hoffentlich gibt sich das mit dem Ölverbrauch, denn 1l auf 550Km mit 10W40 ist schon beachtlich. Auch wenn viel Vollgas dabei war.

  5. #5
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.244

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Auch hier nochmal, schönes Auto und super das es jetzt einen Projektthread gibt.
    Wo denn noch? Gibt es etwa noch ein Prelude Forum?

    Super Sache, freue mich immer, wenn ich sehe, dass es noch Menschen gibt, die so ein Auto zu schätzen wissen.

    Viel Erfolg und Spaß weiterhin.
    Honda Civic Type-R zu verkaufen!
    Erstzulassung: 06.2016
    Kilometerstand: ~25.000
    Milano Rot, Carbon-Interior

  6. #6
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.552

    Standard

    Im Suchebereich wurde schon heiss mit Fischi geschrieben

    Ich bin gespannt was noch alles zu Tage tritt am Lude... schön das du uns auf dem Laufenden hälst =)

    Frage: Ich habe rausgelesen, das du ihn aufbaust um ihn dann weiter zu verkaufen. Ist dafür am Markt noch eine Nachfrage oder hast du von vornherein "den Auftrag" für jmd etwas aufzubauen?
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€

  7. #7
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.895

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Wo denn noch? Gibt es etwa noch ein Prelude Forum?
    Ja, das gute alte www.preludepower.de lebt immer noch.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  8. #8
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.895

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Im Suchebereich wurde schon heiss mit Fischi geschrieben

    Ich bin gespannt was noch alles zu Tage tritt am Lude... schön das du uns auf dem Laufenden hälst =)

    Frage: Ich habe rausgelesen, das du ihn aufbaust um ihn dann weiter zu verkaufen. Ist dafür am Markt noch eine Nachfrage oder hast du von vornherein "den Auftrag" für jmd etwas aufzubauen?
    Ach nö, ich drängel mich hier nur nach vorne, damit ich bissel was von meinem Ramsch verkaufen kann
    Nach guten BB1 gibt es eine sehr hohe Nachfrage, wobei allerdings viele dann noch beim Preis zucken. Das wird sich aber auch noch ändern. BB2 und BB3 kannst Du fast vergessen.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  9. #9
    Avatar von HH-Alex
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.154

    Standard

    Freut mich dass es noch Leute gibt die sich für sowas interessieren. Ich war jetzt eine längere Zeit hier im Forum nicht aktiv und habe das Gefühl das es etwas ruhiger geworden ist, zumindest findet man im Biete-Bereich nicht mehr so viel wie früher und es werden deutlich weniger Fahrzeuge geschlachtet als früher.

    Um Alfs frage zu beantworten: Ich habe den Prelude nicht gekauft um ihn direkt wieder zu verkaufen. Ich werde ihn nach meinem Geschmack fertig machen, sprich schon original getreu, aber nicht ganz so langweilig. Ich werde ihn auch im April/Mai 2021 zulassen und auch fahren. Aber ich werde ihn vermutlich nicht ewig behalten. Warum? weil ich mich kenne...mir wird schnell langweilig was Fahrzeuge angeht....ich habe im Jahr 2006 meinen Führerschein gemacht und seit dem bestimmt schon 30-40 Verschiedene Fahrzeuge gehabt....von Audi 3.0 TDI Biturbo bis Mercedes E320 CDI und auch sehr viele Japaner habe ich kurzzeitig gefahren, diverse Preludes, 300ZX Turbo, 200SX, Integra, Impreza WRX, Impreza WRX STI....Nur ein rechtsgelenkter Skyline fehlt mir noch Aber wer weiß....vielleicht gefällt mir der Prelude so sehr das ich ihn doch länger behalten möchte. Ich merke jedes mal wenn ich so einen Prelude nach längerer Zeit einsteige wie einzigartig er ist....das Armaturenbrett ist der Hammer, die Sitze sind super bequem und durch die Allradlenkung hat man ein cooles Fahrgefühl.

    Wie fischi schon gesagt hat, ein gut erhaltener BB1 lässt sich relativ schnell verkaufen. Besonders sind die Fine-Arts und die Faceliftmodelle mit dem Durchlichttacho beliebt.
    Ich beobachte den Prelude markt schon länger....ein originaler Facelift war nie länger als 2 Wochen inseriert. Die ganzen Bastelbuden mit Body-Kit usw. will keiner haben.

    So....Meine Bremsscheiben und Bremsbeläge sind gerade angekommen....ich fahre gleich mal in die Werkstatt und werde das ganze mal "anprobieren". Hoffe das passt alles wie ich es mir vorgestellt habe.

  10. #10
    Avatar von HH-Alex
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.154

    Standard

    Habe heute die neuen 25mm Bremsscheiben und die Legend Bremssättel ausprobiert.
    Da bei den Bremssätteln keine Bremssattelhalter dabei waren (Obwohl es in der Beschreibung stand) musste ich meine T23 Halter auf T25 umbauen. Habe jetzt erstmal zum Testen nur alles „anprobiert“
    Bremsscheibe passt....Bremsbeläge passen....die umgebauten Bremssattelhalter passen auch perfekt.
    Nun zum Problem.....ich depp habe beim bestellen der Bremssättel nicht bedacht dass die beiden Bremssättel (rechts und links) unterschiedlich sind....und habe zweimal den selben bestellt (rechts beim legend....wird beim prelude links montiert)


    jetzt kann man denken ist ja kein Problem....einfach einen zurück schicken und einen neuen bestellen.
    leider sind die nicht mehr lieferbar. Habe schon das ganze Netz durchsucht. Den rechten (A.B.S 729782) findet man überall...den linken (A.B.S 729781) gibt es nicht mehr!
    Und was mache ich jetzt? Jetzt muss ich wohl beide zurück senden und nach gebrauchten sätteln suchen...

    Geändert von HH-Alex (17.12.2020 um 21:00 Uhr)

  11. #11
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.895

    Standard

    Schreib mal den Marco Emke auf Facebook an, der hat öfters überholte Sättel zu verkaufen. Ich dachte erst, das wären welche von ihm.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Aus dem Alter bin ich raus.

  12. #12

    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.430

    Standard

    Nimmst Sättel von CH1, dann stimmt es auch mit Rechts und Links.

  13. #13
    Avatar von HH-Alex
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.154

    Standard

    Danke für den tipp, wusste zwar das die CH1 Sättel auch passen, habe aber nicht gedacht das man die so einfach bekommt. Dachte die gibt es nur als gebrauchtteil.
    habe gerade welche bestellt....sind sogar günstiger.

    Problem gelöst.....Top!

  14. #14
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.228

    Standard

    Manches löste sich ganz einfach...

    Also BB1 gibt es soweiso kaum noch am Markt.

  15. #15

    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.430

    Standard

    Bei den alten Honda wo die Sättel vorne sind wie ek4, ee8, eg6 usw, braucht es T25 und CH1 Bremssattel. Die wo Bremsen hinten positioniert sind wie EP3, die brauchen T28 und Legend Bremssattel.
    Hab es bei mein ep3 vor 10 Jahren am Anfang auch falsch gehabt und nebenbei ein eg6 aufgebaut und dort gleiche Problem gehabt. Kurzhand bei beiden Fhz Sättel getauscht und gut ist es.
    Bei mein EE8 hab ich T25 mit CH1 Sättel. So stimmt Entlüftungsschraube und die Reihenfolge von der Bremskolben.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •