Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lenkung Kackt Civic MB6

  1. #1

    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    52

    Standard Lenkung Kackt Civic MB6

    Hallo,
    seit längerem habe ich ein Knacken vorne rechts und links. Das kommt, wenn man einlenkt und wenn man über leichte unebheiten fährt. Buchsen Querlenker Spurstangenköpfe Spurstange etc. alles komplett fest. Ich habe bereits festgestellt wenn man in die Manchette greift das das knacken von der Zahnstange kommt. Jetzt meine Frage, haben die MB Civics ein bekanntes Problem am Lenkgetriebe. Spiel konnte ich am Lenkrad nicht feststellen.
    Eine weitere Frage was ich mir stelle ist. Kann man das Lenkgetriebe einstellen, sodass die Zahnstange wieder fest ist? Oder muss ein neues Lenkgetriebe eingebaut werden?

    Für eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen

    Gruß Paddy_91

  2. #2
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    Sicher, dass es nicht von den Traggelenken kommt? Ansonstem ist unter der Manschette nur eine Verzahnung, da ist ansich nicht viel mit einstellen.

  3. #3
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.811

    Standard

    Ist es ein Knacken im Sinne von "Überspringen"? Ist es in beide Richtungen? Wenn die Räder entlastet sind (angehoben mittels Wagenheber/Bühne), ist es dann immernoch?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •