Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leerlauf Problem H22A7 im BB9

  1. #1
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    Kümmersbruck
    Beiträge
    25

    Standard Leerlauf Problem H22A7 im BB9

    Seit gegrüßt,

    vielleicht könnt ihr mir helfen.
    und zwar sackt meine Drehzahl egal ob im kalten oder warmen Zustand in den Keller ca 200 U/min, ab und zu mehr...
    oder der Motor geht einfach aus
    Diese Schraube zum einstellen gibt es bei der Drosselklappe an H22A7 nicht.

    zur Vorgeschichte:
    IACV vom BB6 2.2 da zweipolig weil original passt net und hat extra nen Anschluss.
    Adapterplatte aus den USA gekauft dafür. Dann Extra noch Dichtmasse damit er ja keine Falschluft zieht.
    Und auch sonst zieht er keine Falschluft.
    An der ASB selbst den Kanal der vom originalen IACV geht, dicht gemacht.
    Das IAB was an der fetten Dose unter der ASB ist, ist der Stecker nicht angeschlossen und nicht verbunden mit meiner P28 ECU mit H22A7 MAP.
    Hab zwar die Stecker zum reinlöten für die ECU und Kabel + Stecker schon angefertigt aber ich bezweifle das es damit was zu tun hat, weil
    mir mehrfach gesagt wurde das brauch ich nicht. Oder vielleicht doch?
    ECU schon oft resettet.

    Wenn jemand n Rat hat oder in der Nähe wohnt und sich das mal anschauen könnte, wäre Super und nicht Umsonst.
    Vielleicht hat jemand auch schonmal den selben swap gemacht und weiß vielleicht mehr.
    Mich nervt es bloß jetzt richtig, da ich mir noch nen H22A7 gekauft hab, hergerichtet,
    eingebaut und das gleiche Problem wieder, nur schlimmer wie es mir vorkommt.


    MfG Chris

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    853

    Standard

    Zitat Zitat von Warhamster Beitrag anzeigen
    ...und zwar sackt meine Drehzahl egal ob im kalten oder warmen Zustand in den Keller ca 200 U/min, ab und zu mehr...
    oder der Motor geht einfach aus ...
    Griaß Di Chris, wie sieht es denn mit dem Lambda-Wert während der Odysee durch das Drehzahlband im Leerlauf aus?

  3. #3
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    Kümmersbruck
    Beiträge
    25

    Standard

    Danke für deine Antwort, das Problem ist gelöst.
    War was ganz simples, Das IACV hat ja 3 Anschlüse, 2x Wasser 1x Luft, Da ich aber zwecks Kabelbaum ECU etc ein anderes IACV brauchte vom H22, dieses hat ja nur die Wasseranschlüsse.
    Da der Unterdruckschlauch vom H22a7 IACV unter die ASB geht und diese nu offen ist, wurde mir gesagt ich solle diesen blind machen.
    Das war der der Fehler, ich habe den Stopfen ab er zog Luft wie Sau und hat seitdem das Problem nicht mehr aber diesmal zuviel drehzahl ,
    aber da kommt n Stück Schlauch dran leicht abgedrückt damit er nicht zuviel Luft zieht und auch nicht zuwenig.
    Den Tipp hab ich letzte Woche bekommen.
    Wie gesagt Danke für deine Anteilnahme.

    MfG Chris

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    853

    Standard

    Sehr gut , danke für Deine Rückmeldung Chris.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •