Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Wechsel Getriebe.

  1. #1
    AMG hatta Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.472

    Standard Wechsel Getriebe.

    Hallo Leute, ich habe hier auf meinem Hof einen kleinen Problemfall stehen.
    Es handelt sich um einen W202 mit Getriebeschaden. Bei diesem würde ich gerne das Getriebe wechseln, welches ich schon zu liegen habe.
    Ich habe schon angefangen, aber leider komme ich nicht weiter. Die Kardanwelle am Getriebe ist schon ab und ich habe schon 4 Schrauben zum Motor demontiert.
    Für Speisen und Getränkr ist gesorgt, ich würde mich auch um spezielle Wünsche kümmern.
    Beste Grüße
    Ronny, Lord of the Green Wood.

  2. #2
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.647

    Standard

    Du wohnst falsch... nämlich wooo?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  3. #3
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.210

    Standard

    Geiler Wagenheber!

  4. #4
    AMG hatta Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Du wohnst falsch... nämlich wooo?
    Wohnen tue ich in Lüneburg.
    Der Wechsel muss auch nicht heute oder morgen passieren, da das Auto abgemeldet ist.

    Ja, ich bin sehr zufrieden mit dem Wagenheber.

  5. #5
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.643

    Standard

    Womit kommst jetzt nicht weiter?
    Alles was am Getriebe hängt abbauen, Wagenheber unters Getriebe, Getriebebrücke raus, Getriebe ablassen, Schrauben ab, Getriebe ab und fertig. Umgekehrt wieder rein. Wohne zu weit weg für ne Fahrradtour

  6. #6
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.081

    Standard

    Ich seh nur ’ne Saftkiste und die is auch noch leer. Das schreckt sehr ab.

    Mir fehlt auch die Formulierung, wo es jetzt genau klemmt.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  7. #7
    AMG hatta Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Das Hauptproblem ist wohl die Motivation
    Das Auto ist erstmal wieder zusammen, bevor meine Frau wieder nen Rappel bekommt.
    Ich schau mal heute bei ein paar Hinterhofschraubern vorbei, ob die nicht ein paar Mark verdienen wollen.
    Was mag das kosten, ein Getriebewechsel, maximal 250€?


  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.647

    Standard

    Die ganze Karre kost doch 250 Taler....
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  9. #9
    AMG hatta Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Die ganze Karre kost doch 250 Taler....
    Ironie?

  10. #10
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.395

    Standard

    Ich verstehe das Problem nicht das einfach zu tauschen, du bist doch eigentlich gelernter Schrauber? Erstrecht nicht wieso man erst anfängt zu zerlegen und dann wieder alles zusammen baut. Das ist doch erst recht verschwendete Zeit

  11. #11
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.803

    Standard

    Ich würde kein getriebe für nur 250€ tauschen...sry.

  12. #12

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    310

    Standard

    250 Taler um an dem Schaukelstuhl das Getriebe zu wechseln ist schnell und einfach verdientes geld. :/ Kneif die arschbacken zusammen und in 3-4 Stunden bist du damit durch wenn du wie stussy sagte ein geübter schrauber bist.

  13. #13
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.081

    Standard

    3-4 Stunden is aber mit Bier und rauchen?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  14. #14
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.395

    Standard

    Und zwischendurch neues Bier kaufen gehen

  15. #15

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    310

    Standard

    Wenn sonst keiner für Nachschub sorgt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •