Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: FK 2 / Turbolader / Fehler

  1. #1

    Frage FK 2 / Turbolader / Fehler

    Tag Gemeinde,

    Folgendes Problem:
    Innerhalb von 1 Jahr ist der fehler P 2263 Turbolader Leistungsproblem zum 3 - mal aufgetretten.
    Das erste mal im Ausland und zweimal in Deutschland.
    Jedes mal hat Honda kein Fehler feststellen können....
    Auto steht seit 4 Wochen WIEDER bei Honda und es geht nichts voran...
    Heute mit mein Autohaus telefoniert und die Aussage war - ja wir können nichts finden sie können das Auto abholen...

    Darauf hin hab ich gefragt wie sich Honda das vorstellt das ich mein Auto abhole und nach Zeit xxx oder Km xxx ich wieder irgendwo im nirgendwo stehen bleibe..
    Interresiert Honda aber nicht wirlich..

    Der Fehler tritt wie gesagt zum 3 - mal ein / sporadisch

    Hat jemand eine Ahnung oder eine Empfehlung was ich machen kann oder an was es liegen könnte?
    Bin am verzweifeln...

    Danke im Voraus

  2. #2
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.568

    Standard

    Welcher Sensor meldet denn den Fehler?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, Lenso BSX 4x100 16" @500€, EK4 Hinterachsswap @250€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  3. #3
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    778

    Standard

    Zitat Zitat von reptil Beitrag anzeigen
    ...fehler P 2263 Turbolader Leistungsproblem zum 3...
    Tach auch!

    Den Fehler zeigt er an wenn der Ladedruck entweder über oder unter zulässigem Soll-Ladedruckband für länger als 10 s fällt. Symptom liese sich einfach durch auslesen des Steuergeräts über z.B. die OBD-Schnittstelle oder mitschreiben im Fahrbetrieb bestätigen. Die Ursache kann vielfältig sein, verdächtige Orte sind:


    • Kabelbaum oder Stecker zur Turbo-VTG-Schaltaktuatorik
    • Ladedruckregelventil
    • Ladedruckregelschlauch
    • Unterdruckpumpe
    • MAP Sensor
    • verstopfter Luftfilter oder Luftansaugpfad (Hasen und der gleichen...)
    • und immer verdächtig das Abgasregelventil und dessen Kreis


    Das ist ein spannender Fehler, da zum Ladedruckaufbau so ziemlich alles eine Rolle spielt...das geht bis zu verschnupften Zündkerzen , aber die üblichen Verdächtigen siehe oben. Ach und die Werkstatt würde ich mangels Motivation der Mitarbeiter wechseln...Hirn an, Messtisch ran und ran an die Bullette...so muss das sein!

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Naja wenn du den Fehler nicht reproduzieren kannst wird es schwer mit ner vernünftigen Diagnose. Zweitens will die Diagnose auch bezahlt werden. Auch bei Garantie. Diese zahlt erst recht nicht wenn kein Fehler messtechnisch nachweisbar ist.

  5. #5
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    778

    Standard

    Zitat Zitat von stussy Beitrag anzeigen
    Naja wenn du den Fehler nicht reproduzieren kannst wird es schwer mit ner vernünftigen Diagnose. Zweitens will die Diagnose auch bezahlt werden. Auch bei Garantie. Diese zahlt erst recht nicht wenn kein Fehler messtechnisch nachweisbar ist.
    Angefressener Unterdruckschlauch oder fehlerhafter Kabelbaum wegen Marderbiss und ähnliches findet man schon noch.

    OBD mitschreiben hilft, Kabel und Schläuche untersuchen auch. Ventile kann man vermessen, zur Not testtauschen von Teilen.

    Klar einen Fehler vorliegen zu haben motiviert mehr.

  6. #6
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Schauen und messen sollte man schon. Wenn aber so nichts zu finden ist und der Fehler nicht reproduzierbar ist, damit man was "falsches/defektes" messen kann, wird es schwer. Irgendwann geht auch eine Diagnose gut ins Geld (Garantien übernehmen das oft nicht/zumindest nicht ohne Befund). Klar kann man stumpf Teile auf Verdacht tauschen, aber wer bezahlt die?

  7. #7

    Standard

    Morgen Gemeinde,

    Laut Aussage Händler haben die alles geprüft und alles versucht und und und ...
    Ich möchte Ihnen nichts unterstellen aber nach 4 Wochen das die nichts finden..naja
    Jetzt kann ich das Auto nicht fahren weil ich nicht weiß wo ich stehen bleiben werde..tolle Sache

    Danke euch für die Antworten

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.568

    Standard

    Naja, nicht denken das sie 4 Wochen pausenlos daranrumgefummelt haben.
    Da werden sich in 1-2 ruhigeren Minuten mal ein paar Leute damit beschäftigt haben, sind ein paar Ründchen rumgeheizt, haben keinen Fehler bekommen, haben ihn mal auf die Bühne gehoben und bisschen mit der Laterne geschaut.... und gut ists gewesen.

    Vl mal das System abdrücken und mit Lecksuchspray nach nem Riss suchen. Bei der Sensorik wird's dann halt schon umständlich (und teuer) da wild rumzutauschen und nach dem Ausschlussprinzip zu arbeiten.


    Hättest du denn noch einen anderen Händler in der Nähe oder einen findigen Mech zur Hand der mal drüber schauen mag?
    In welcher Region bist du denn beheimatet? Vl findet sich hier jmd im Forum der mal schauen/prüfen würde
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, Lenso BSX 4x100 16" @500€, EK4 Hinterachsswap @250€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  9. #9

    Standard

    Wohne im Kreis Balingen.
    Na gut aber jetzt von meiner sicht gesehen - Auto neu gekauft und ich hab nicht mal 30 tsd. km drauf...
    Das Honda solche aussagen trifft ist schon mehr als schlecht..
    Klar werde jetzt ein anderen Händler aufsuchen müssen weil ich möchte noch mit dem Fahrzeug fahren und Spaß haben..

  10. #10
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.568

    Standard

    Hast du mal direkt mit dem Honda Support telefoniert ohne dich abspeisen zu lassen?
    In der 0815-Hotline wird dir nicht geholfen. Ich hatte damals dann einen "Problemlöser" dran (wurde durchgestellt), mit dem man auch auch reden konnte und der gute Tipps gab. Ist aber alles schon ein paar Jährchen her. Aber ich würds probieren, kost ja nix

    https://www.honda.de/cars/dealer-sea...ml?q=ballingen

    Es gibt ja ein paar Händler im Umkreis. Ich würd mal bisschen eine Telefonbefragung starten und schauen wer da am meisten Bock drauf hat.
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, Lenso BSX 4x100 16" @500€, EK4 Hinterachsswap @250€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  11. #11
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    778

    Standard

    Zitat Zitat von reptil Beitrag anzeigen
    Wohne im Kreis Balingen.
    75 km von Stuttgart entfernt .

    Zitat Zitat von reptil Beitrag anzeigen
    Das Honda solche aussagen trifft ist schon mehr als schlecht...Klar werde jetzt ein anderen Händler aufsuchen müssen weil ich möchte noch mit dem Fahrzeug fahren und Spaß haben..
    Ich würde auch die FK2-Hardcore Foren mal durchstöbern, der P2263-Fehler ist selten, kommt aber in allen downsizing Motoren von allen Marken vor. Was die FK2-Foren hergeben könnten, wäre die typische Schwachstellenstruktur bei der man als erstes ansetzt. So z.B. ist es oft der Unterdruckschlauch zur Steuerung von MAP beim Daimler der Bj. ...weiß grad nicht. Versuchs vor allem bei den Amis, die bauen den, die kaufen den sicherlich in höherer Stückzahl als wir Europäer.

  12. #12
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    778

    Standard

    Zitat Zitat von stussy Beitrag anzeigen
    ...Klar kann man stumpf Teile auf Verdacht tauschen, aber wer bezahlt die?
    Verstehe ich. In der Industriemotorwelt, in der ich groß wurde, hatte man im Feld neben dem CANbus Zugang, der verpflichtenden Messdatenschriebe von knapp 900 möglichen Sensor- oder Rechenwerten eben auch die Standardteile im Tausch dabei: Zündspule, Zündkerze, Zündleitung...da Wartungsteile mit geringer Laufzeit und extrem hoher Belastung (bis 50 kV). Auf Bedarf mal ein Endoskop, aber meist ließ sich mit der Auswertung der Messschriebe schon die Ursache einschränken...darin war ich Spezialist, habe alle von den Servicetechnikern an mich herangetragenen Spezialfehlerfälle zumindest grob lokalisiert und ergründet. Deshalb wäre auch hier ein Mitschrieb mit KTuner oder was es da so gibt meine erste Stoßrichtung um mal einen Überblick zu bekommen wo was wann und wie liegt. Dazu braucht es nicht immer einen Fehler, das lässt sich oft auch schon an bestimmten Verhalten oder Niveaulagen schon erkennen. Hier müsste man aber typische Solllagen kennen um mögliche Toleranzbandunter- oder -überschreitungen erkennen zu können.

  13. #13
    ED Fanat e.V. Mitglied Avatar von Bastifantasti
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Welthauptstadt Stukenbrock, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Beiträge
    1.578

    Standard

    Würde gebeten das hier zu posten.


    Hallo Kai, hallo HP-Gemeinde,

    schön dass hier alle so hilfsbereit mitraten, aber ihr tappt leider im Tief-Dunkeln.

    Der Fehler rund um P2263 ist sowohl bei Honda als auch bei uns bekannt.

    Dem Themenstarter habe ich bereits seit einem halben Jahr gesagt was die Ursache dieses Fehlers ist, und auch wie man ihn behebt, bzw der HH ihn behebt.

    Ich kann absolut nicht verstehen, warum man ein halbes Jahr versucht irgendwelche alternative Wege zu gehen, anstatt einfach mal wie vorgeschlagen den Wagen ein paar Tage zu uns (7MOD) zu bringen, um ihn wieder fit zu machen.

    Besonders schade finde ich es, dass du auch nach unserem Telefonat am vergangenem Sonntag erneut meinen Ratschlag missachtet hast. Dann ruf mich doch bitte nicht an oder bring endlich den Wagen vorbei. Alles andere kostet alle Beteiligten nur unnötig Zeit.

    Viele Grüße
    Daniel/7mod

  14. #14

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Hast Du denn mal die Druckleitung, die in den Metallansaugkrümmer (über dem Turbo) führt abgeklemmt?
    Dann wäre der T-Valve-Mod die Lösung.

  15. #15
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.781

    Standard

    Zitat Zitat von Bastifantasti Beitrag anzeigen
    Würde gebeten das hier zu posten.


    Hallo Kai, hallo HP-Gemeinde,

    schön dass hier alle so hilfsbereit mitraten, aber ihr tappt leider im Tief-Dunkeln.

    Der Fehler rund um P2263 ist sowohl bei Honda als auch bei uns bekannt.

    Dem Themenstarter habe ich bereits seit einem halben Jahr gesagt was die Ursache dieses Fehlers ist, und auch wie man ihn behebt, bzw der HH ihn behebt.

    Ich kann absolut nicht verstehen, warum man ein halbes Jahr versucht irgendwelche alternative Wege zu gehen, anstatt einfach mal wie vorgeschlagen den Wagen ein paar Tage zu uns (7MOD) zu bringen, um ihn wieder fit zu machen.

    Besonders schade finde ich es, dass du auch nach unserem Telefonat am vergangenem Sonntag erneut meinen Ratschlag missachtet hast. Dann ruf mich doch bitte nicht an oder bring endlich den Wagen vorbei. Alles andere kostet alle Beteiligten nur unnötig Zeit.

    Viele Grüße
    Daniel/7mod
    Oh maaaan. Da wird ihm geholfen und er missachtet 7mod.
    Sowas kann und werde ich nie verstehen. Hoffentlich wirst du es mit viieeeeel Geld, irgendwann lernen Nur so lernen manche Vögel ( wollte eigentlich nen härteres Wort hinschreiben ) es.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •