Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: D16Y8 Swap - Leistungsverlust, hoher Spritverbrauch, kein VTEC

  1. #1
    Avatar von BlackDragon
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    Wissen
    Beiträge
    624

    Standard D16Y8 Swap - Leistungsverlust, hoher Spritverbrauch, kein VTEC

    Hey Leute,

    also mal im Kurzdurchlauf die Vorgeschichte zur aktuellen Situation:vor zwei Jahren haben wir in meinen EJ9 (Euro 3 Facelift) einen D16Y8 eingebaut. Motor lief die Saison auch in dem Wagen, jedoch hat er Öl gefressen. Letztes Jahr wurde der Motor dann ausgebaut, revidiert (neue Kolbenringe, Kreuzschliff neu gemacht, Schaftdichtungen neu, Ventile neu eingeschliffen, Pleuellager neu von ACL) und wieder eingebaut. Vor ein paar Tagen war dann Feuertaufe; sprich, Einfahrphase konnte beginnen.
    Dabei sind zwei Probleme direkt aufgetreten: Fehlercode 17 (Geschwindigkeitssensor; Geschwindigkeit wurde auch nicht angezeigt) und ABS Fehler 13 und 61.
    Um das ABS werde ich mich bei Zeiten kümmern. Hoffe, dass es mit einem neuen Sensor vorne links getan ist.
    Geschwindigkeitssensor habe ich mir angeschaut und Feuchtigkeit in der Steckverbindung gefunden. Nachdem ich sowohl Sensor wie auch Stecker getrocknet habe lief dann auch die Geschwindigkeit. Zur Sicherheit noch Kontaktspray reingesprüht. Komischerweise wurde mir zwischendurch der Fehlercode 17 wieder angezeigt, obwohl die Geschwindigkeit im selben Moment lief. Nachdem ich dann alles resettet habe, ist der Code seit dem nicht mehr aufgetaucht. Jedoch sind immer noch diverse Kernprobleme vorhanden:

    1. der Motor hat einen schlechten Motorlauf: wenn ich den Motor kalt starte und dann aus dem Stand losfahre, merke ich, wie die Drehzahl nur stockend ansteigt. Vor allem im Bereich zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen. Auch bei mehr Last das gleiche Problem. Da ist mein daily EJ9 wesentlich agiler untenraus. Zieht sich auch durch das weitere Drehzahlband, jedoch nicht so auffällig. Der reine Leerlauf ist aber butterweich und ohne Schwankungen. Ggf. Zündaussetzer?

    2. wenig Leistung: auf der gleichen Strecke, auf der der EJ9 im vierten Gang 150 schafft, habe ich mit D16 und dem kurzen S20 Getriebe nur 130 geschafft. Fühlt sich ab 5.500~ auch nach totalem Gummiband an; je höher der Gang, desto schlimmer.

    3. kein VTEC: vermutlich verknüpft mit dem letzten Problem. Auch wenn der Crossover natürlich nicht so auffällig ist wie bei B/K/H-Motoren, sollte man ja merken wie es dann flotter vorwärts geht. Meine aber weder akustisch, noch von der Leistungsabgabe etwas zu merken.

    4. hoher Spritverbrauch: habe zu Beginn des Einfahrens komplett vollgetankt. Jetzt sind 370 km gefahren worden und der Tank ist fast leer. Beim EJ9 achte ich nicht groß auf die Reichweite und tanke auch selten komplett voll. Aber dennoch erscheint es mir recht wenig.

    Entsprechend meine Frage an euch, was das Problem verursachen könnte. Neue Zündkerzen sind im Rahmen der Revidierung reingekommen, Verteiler und Zündkabel haben vorher dem Ausbau vernünftig funktioniert. Geschwindigkeitssensor werde ich jetzt mal auf gut Glück eine neuen einbauen.

    Liebe Grüße

    Tobi

  2. #2
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.066

    Standard

    Hallöle

    Zum vtec problem, würde ich vielleicht Mal eine LED o.ä. zwischen die spule vom vtec Ventil Klemmen...zur optischen Kontrolle.

    Zu deinem anderen problem.... "Einbau" oder Flüchtigkeitsfehler hast du nehme ich an schon kontrolliert und ausgeschlossen? Vielleicht ganz stupide n Lappen vor der Drosselklappe vergessen?

    E: Kompression geprüft?
    Geändert von vpower (15.04.2019 um 21:38 Uhr)

  3. #3
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.805

    Standard

    Riecht alles nach falscher Einspritzung/Zündung/DK-Sensor/Map-Sensor.
    Im Grunde ist ja der Y8 überall schnarchiger und zäher als der D14.


    Mit nem Hondash würd ich mal die Sensoren abchecken, ob Zündung passt, DK-Sensor und Lambda entsprechend funzen usw usf.

    Unterdruckschläuche sind ok? Nebenluft zieht er keine (absprühen)? Kompression ist da? Zündung eingestellt?
    Geändert von Alf (16.04.2019 um 10:34 Uhr)
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •