Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 88

Thema: Civic Shuttle "Beagle"

  1. #61
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.840

    Standard

    irgendwie finde ich den k20/24 zu sehr geneigt. im ep3 sitzt er nicht so steil mehr fast waagerecht. kannst du da noch was einstellen?

  2. #62
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.694

    Standard

    Die Bilder täuschen alle extrem.
    Auf den Bildern am Anfang war der hintere Halter noch nicht verbaut, da hing er tatsache sehr schräg,
    jetzt ist es besser. die sehr steil abfallende Motorhaube vom Shuttle trägt zur Täuschung bei. Die fängt vorn quasi auf
    normaler ED/EE Höhe an und landet an der WSS locker 4cm höher als bei Hatchback/CRX/Limo.

    Aber ich halt mal nen Winkelmesser dran um zu sehen, wie er genau steht.
    Einstellbar ist quasi nix, man könnte sich getriebeseitig Unterlegscheiben drunterlegen und
    kettenseitig dann passige Unterlagen zwischen Halter am Motor und dem Halter zur Karosse bauen um
    den Motor etwas gerader zu bekommen. Da ist allerdings nach hinten zum Lenkungsträger so wenig Platz, dass
    das Getriebe da Ruckzuck gegenstößt. Den will ich zwecks Tüv gern OEM belassen.

  3. #63
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.886

    Standard

    Zitat Zitat von e-j2-ddy Beitrag anzeigen
    Den will ich zwecks Tüv gern OEM belassen.
    Hast du mit dem Tüv-Prüfer schon vorab gesprochen?
    Welche Auflagen hat er an eine Eintragung gestellt?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  4. #64
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.694

    Standard

    Japp.
    Ne große Drosselklappe möchte er sehen, 3-4" Ansaugung, amerikanische Motorhalter ohne Zertifikate, 200 cpi Kat, 3" Abgasanlage und ne selbstgeschweißte Motorhaube ... Ansonsten nur die üblichen, bekannten Kleinigkeiten zu beachten.

  5. #65
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.293

    Standard

    Ich nehme an, dein Tüv Prüfer heißt Hans Maulwurf?

  6. #66
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.014

    Standard

    Zitat Zitat von e-j2-ddy Beitrag anzeigen
    Japp.
    Ne große Drosselklappe möchte er sehen, 3-4" Ansaugung, amerikanische Motorhalter ohne Zertifikate, 200 cpi Kat, 3" Abgasanlage und ne selbstgeschweißte Motorhaube ... Ansonsten nur die üblichen, bekannten Kleinigkeiten zu beachten.
    ...aber genau in der Reihenfolge!

  7. #67
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.840

    Standard

    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dein Tüv Prüfer heißt Hans Maulwurf?
    hahahaha

  8. #68
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.694

    Standard

    Zitat Zitat von 1HGEJ2 Beitrag anzeigen
    irgendwie finde ich den k20/24 zu sehr geneigt. im ep3 sitzt er nicht so steil mehr fast waagerecht. kannst du da noch was einstellen?
    Der Motor ist um 15° geneigt. Muss mal gucken wie er im Accord steht, aber glaube das ist sehr ähnlich.

  9. #69
    HondaHolics Switzerland Avatar von orca
    Registriert seit
    16.02.2002
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    4.812

    Standard

    Ich würde mir wegen dem Winkel keine zu grossen Sorgen machen, diverse Rennfahrzeuge bauen den Motor wegen dem Schwerpunkt bewusst ein paar Grad nach hinten geneigt ein.

    Bin gespannt wie die Haube dann schliesslich aussieht, ich hoffe der Sleeper-Look bleibt erhalten.

  10. #70
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.694

    Standard

    Zitat Zitat von orca Beitrag anzeigen
    Bin gespannt wie die Haube dann schliesslich aussieht, ich hoffe der Sleeper-Look bleibt erhalten.
    Das hoffe ich auch. Habe die abfallende Linie des Shuttles etwas unterschätzt.
    Heute bekomme ich von Casi mal Ansaugbrücken zum testen, welche irgendwie verträglich sitzt.

    Ein paar Sachen sind passiert.

    Die Sitzposition im Shuttle nervte mich seit jeher. Daher mal die Aufsätze ausgebohrt und neue Befestigungspunkte geschaffen.
    Wird alles noch sauber gemacht, lackiert etc.
    Sitzposition ist erstmal ca 10cm nach unten gerutscht. Perfekt







    Die Domstrebe habe ich begonnen. Passt ja nix gekauftes mehr und ist auch deutlich günstiger im Selbstbau:



    Und einen Halter für die elektrische Wasserpumpe habe ich gebaut:








    Was mich in Anbetracht der Eintragung freut ist, dass ich die originale Quertraverse mit leichter Bearbeitung fahren kann. Das hätte ich nicht erwartet.
    So ist jetzt 1cm Platz, sieht durch den Winkel weniger aus:



    Kabelbaum mache ich dann weiter, wenn die Steuerung für die Wapu da ist.





    Und zu guter Letzt:
    Der Tacho macht Fortschritte. Die Tachoscheibe habe ich nun selbst entworfen, gestückelt und bearbeitet aus 3 Tachoscheiben.
    Grundform EF, Skalierung vom Del Sol und Schriftart vom EE. Wenn das so funktioniert, wird die Tachoscheibe angefertigt.








    Also Fortschritt ist da, sieht alles wild und ranzig aus momentan, nichts ist wirklich fertig aber so ist das wenn man direkt am bauen ist.
    Am Ende wird alles gut

  11. #71
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.311

    Standard

    Schöne Details!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  12. #72
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    6.869

    Standard

    Danke fürs teilen Eddy! Bei welchen Fahrzeugen ist Wasserpumpe elektrisch bzw. aus welchem ist deine Schnecke?

  13. #73
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.293

    Standard

    Gute Idee mit dem Brett als dummy, hatte das, unnötigerweise, viel aufwändiger gemacht.

    Warum eigentlich kein EE Tacho?

  14. #74
    Avatar von civicbolle
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    OHV
    Beiträge
    2.079

    Standard


  15. #75
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.694

    Standard

    Danke Jungs

    Zitat Zitat von ED&ED Beitrag anzeigen
    Danke fürs teilen Eddy! Bei welchen Fahrzeugen ist Wasserpumpe elektrisch bzw. aus welchem ist deine Schnecke?
    Kein Problem, Danke
    Es ist eine Pierburg Pumpe, nicht unbedingt Fahrzeugspezifisch, ich glaube aber in z.B. einigen BMW Modellen verbaut.
    Gibt ja auch so fertige Kits von denen, dessen Namen ich nicht aussprechen möchte. Aber irgendwie finde ich das Langweilig und
    ich habe da eine andere Interpretation des Wortes "Tuning". Ist zwar nichts für so "Spec List" Heinis aber mir gefällt der Weg besser.
    Denken macht Spaß

    Passend zu dem Thema, die Adapterplatte. Ersetzt das originale Wasserpumpengehäuse und schafft mir dann den Schlauchanschluss zur Wasserpumpe.





    Schön mit der Stichsäge dur 12mm Alu geeiert


    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    Gute Idee mit dem Brett als dummy, hatte das, unnötigerweise, viel aufwändiger gemacht.

    Warum eigentlich kein EE Tacho?
    Hab ich auch zum ersten Mal so gemacht, ist auf jeden Fall eine gute Erleichterung

    EE Tacho ist mechanisch angetrieben. Es gibt halt keinen erschwinglichen Tacho für die EE/ED/EF Baureihe mit elektrischer
    Signalumwandlung und 240 km/h Skala. EF8/9 Tachos sind elektrisch betrieben und gehen bis 180kmh (mein Spendertacho).
    Meines Wissens nach einziger Tacho wäre ein Spoon Tacho. Habe aber in meiner gesamten EE Zeit ich glaube fast nur einen angebotenen
    gesehen für um die 2000$ oder so

    So passt's im Test schonmal...





    Geht ganz gut voran momentan, hab auf der Hausbaustelle Lieferverzögerung und mehr Zeit für die Halle

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •