Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32

Thema: Civic EG8

  1. #1
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.633

    Standard Civic EG8

    So...
    einfach mal einen Fred für meinen "Daily" EG8, da ich mir sonst den Thread über die EE´s zumülle.
    Gekauft im September 2017:

    225tkm, Alles original, Motor ziemlich am klappern, Radläufe vernünftig instand gesetzt und sehr billig.
    Eigentlich sind mir EGs egal aber Preis und Zustand zwangen zum Kauf.












  2. #2
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.797

    Standard

    endlich wieder nen eg hier!

  3. #3
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.633

    Standard

    Dann erstmal für das schnelle Lässigkeitsupgrade n paar Felgen die noch rumlagen und n H&R Böhmann rein.






  4. #4
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.633

    Standard

    Dann wurde es kalt draußen und ich habe einen passenden Spender besorgt:






  5. #5
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.195

    Standard

    Radläufe sehen auf den Bildern echt gut aus. Ist ja mittlerweile ein Lottogewinn wenn das an so ner Karre gut gemacht wurde.

    Eg Limo ist schon top für'n Alltag.

  6. #6
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.045

    Standard

    Projekt von Eddy, immer sehenswert.

    Mag die Karre. Los Bilderz!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  7. #7
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.633

    Standard

    Da ich ein Fan vom "Wissen, was ich verbaue" bin, habe ich (obwohl der Motor unglaublich ruhig lief) den Kopf abgenommen.
    Dann immer mal nach Feierabend n bisschen gefummelt, Ventile gereinigt, eingeschliffen, Kopf planen lassen und mit neuen LMAs
    wieder montiert.Leider kaum Bilder, da ich anfangs nicht ernsthaft vorhatte das Ganze umfangreich zu dokumentieren.






    Danach ging es dann an der Ansaugbrücke weiter.
    Habe zwei Bohrungen für die Verbindungsbolzen erweitert und dort Alurohr als Führung eingesetzt, um immer die gleiche
    Position beim montieren zu bekommen und so die einzelnen Gehäusehälften auf den Durchmesser der Klappen des Schaltsaugrohres
    anzupassen.







    Original sind da Überstände von +2mm:




    Ganz abgesehen davon, dass man auch eine Zubehörbrücke hätte kaufen können, wollte ich das Schaltsaugrohr behalten und ich
    denke das Bearbeiten macht da ordentlich was aus!

    Dann noch Getriebelager getauscht, Fidanza Schwung und Kupplung montiert, alles gesäubert, geschliffen etc. und in schwarz
    glanz lackiert. Ansaugbrücke mit VHT Kräusel und erstmal meinen alten, etwas versifften Ventildeckel draufgesteckt um mal
    die gewünschte Optik vorzukosten







  8. #8
    AMG hatta Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.466

    Standard

    Sehr schönes Auto.
    Der C4 ist auch ein klasse Alltagsmotor.

  9. #9
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.045

    Standard

    Ja, durch das Schaltsaugrohr ist der echt angenehm zu fahren.

    Schöne Arbeit. Krass, dass da so Kanten stehen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  10. #10
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.195

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Krass, dass da so Kanten stehen.
    Ja find ich auch... gar nicht hondalike.

    Gefällt mir gut bisher alles.

  11. #11
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.633

    Standard

    Danke! Ja schon eigenartig, hätte ich auch nie im Leben erwartet.
    Habe glaube ich in Horsts MB Thread davon gelesen und dachte mir das guck ich mir mal an. Hat auf jeden Fall gelohnt. Zwar habe ich die Zwischendichtungen hier nicht mehr bekommen und musste die aus Japan ordern, aber habe in dem Atemzug gleich noch einiges anderes mitbestellt. Ausrücklager, Ausrückhebel, Vtec Ventil Dichtungen etc pp

  12. #12
    DownSinceDayOne Avatar von Arza
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.012

    Standard

    Eddi, schönes Projekt! hoffe wir sehen uns mal wieder bei zeiten.

  13. #13
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.045

    Standard

    Ich schlage NDT2019 vor, hinten rechts in der Ecke!?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  14. #14
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.633

    Standard

    An mir sollte es nicht scheitern ;-)

    Habe dann Mitte 2018 alles so zusammengeschmissen um ein bisschen fahren zu können.
    Detailarbeit sollte dann im Winter folgen, bzw sind dann jetzt diesen "Winter" erfolgt.












    Der Motor sah dann wie folgt aus:
    B18c4, Ansaugbrücke bearbeitet, Kopf leicht bearbeitet
    Fidanza Schwungscheibe
    Y21 Getriebe
    4-2-1 Fächerkrümmer umgeschweißt auf 63,5mm Ausgang, 100 Zeller, 2,25 Zoll Invidia MSD, Integra ESD
    Serien ECU ohne WFS

    Fährt sich wahnsinnig gut, kein Vergleich zum Serienverhalten des B18C4.

  15. #15
    AMG hatta Avatar von RGT
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.466

    Standard

    Richtig schönes Auto. Schade, dass es quasi keine Limos mehr in solch einem guten Zustand gibt.
    Der erste Honda, den ich gefahren bin, war auch ein EG8.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •