Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bremsleitungen bördeln

  1. #1
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.436

    Standard Bremsleitungen bördeln

    Vor dem Problem steht man bei den alten Kisten ab und zu. Eine durchgegammelte Bremsleitung oder eine Verschraubung ist unlösbar fest.
    Entweder man tauscht die betroffene Leitung komplett. Dazu gibt es spezielle Cunifer Leitungen. Die sieht zwar mancher TÜV nicht gern, aber dafür lassen die sich leicht bearbeiten.
    Die Bördel lassen sich mit solchem billigem Werkzeug und etwas Übung halbwegs gut herstellen.
    008.jpg

    009.jpg

    Wichtig sind saubere Schnitte, die man mit einem speziellen Rohrschneider macht (siehe erstes Bild) und dann sorgfältig entgratet.

    Bei den werksseitig verbauten Stahlleitungen braucht man mit solchem Werkzeug nicht herangehen. Das Material ist viel härter, es läßt sich damit nicht ansatzweise ein brauchbarer Bördel herstellen. Das Problem sind die Kräfte und die nur mäßige Klemmung der Leitung in den Spannbacken.

    Hier hilft nur ordentliches Werkzeug:
    011.jpg
    010.jpg

    Ab dem ersten Bördel perfekte Ergebnisse:
    005.jpg

    Die ca. 150 € für den Koffer sind gut angelegt
    Aus dem Alter bin ich raus.

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Gutes Werkzeug kauft man eh nur einmal. Darum ist so ein Preis immer nur halb so schlimm. Habe mir auch mal ein vernünftiges Bördelgerät besorgt und das hat sich auch längst bezahlt gemacht

  3. #3
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.096

    Standard

    Kommt noch eine Schritt für Schritt Anleitung!?

    Ich füge schon mal den wichtigsten Arbeitsschritt ein:

    ”VOR dem Ansetzen des Bördelgerätes, den entsprechenden Überwurf auf die Leitung (richtig rum!!!!) aufschieben!”
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #4
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.436

    Standard

    Ja
    Sonst ist da nix dazu. Anleitung liegt bei. Den Rest findest haufenweise auf Youtube. Auch dass das andere Zeug nur Schrott ist. Aber man sucht ja erst, wenn man nimner weiter weiß


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Aus dem Alter bin ich raus.

  5. #5
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.096

    Standard

    Du, ich durfte schon genug Chromstahl bördeln. Ich denke da an den Nachwuchs.
    Das mit den Überwürfen durfte ich life bei den IHK Prüfungen erleben (in allen Varianten) und zwei mal im Arbeitsalltag.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #6
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.655

    Standard

    Der Nachwuchs lässt machen.
    Denk dran: Es geht um Kompetenzen, nicht um Fähig-/Fertigkeiten.

    Cooles Set, fischi. Ich hab ein Set von swagelok und Hazet zusammengekauft. Funzt soweit auch tadellos...
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  7. #7
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.436

    Standard

    Der Nachwuchs fragt auf Facebook. Und möglichst einmal die Woche das gleiche Thema.
    Die sind schon längst zu faul, überhaupt Google zu bemühen. Youtube dürften sie aber kennen
    Ich finde es nichtmal eine gute Idee, dass solche Einzeller überhaupt den Führerschein machen dürfen.
    Ich kann gern mal Fotos hochladen, die ich an einem Prelude gemacht habe, den ein gelernter Kfz-ler (!) gut ein Jahr lang in seinen Fingern hatte. Erschreckend. Wirklich tief erschreckend.
    Da mag ich nicht dran denken, ich kneif ganz fest die Augen zu und drück die Daumen, dass so einer auch nur irgendwas an der Bremse macht.

    Wie gesagt, eine Anleitung liegt bei und die Fähigkeit des Lesens setz ich mal voraus
    Leitung mit Rohrschneider ablängen, entgraten, bündig vorn in die Spannbacken legen, richtig festklemmen, Bördeldorn einschrauben und festdrehen und dann den Knebel auf Anschlag drehen - fertig.
    Wenn ich das jetzt idiotensicher und nach wie-mach-ich-nix-falsch-und-hab-hinterher-noch-alle-10-Daumen-an-den-Händen schreiben soll, wird ein Roman draus
    Aus dem Alter bin ich raus.

  8. #8
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.096

    Standard

    Erster Schritt: Sauberer, aufgeräumter Arbeitsplatz!
    Zweitens: Schutzbrille, Handschuhe und Lebensversicherung!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •