Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: DIY: Rostlöcher am low budget Projekt beseitigen ohne zu schweißen

  1. #16
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.228

    Standard

    Nun, für kleine Flächen/Roststellen taugen diese 100€ Sets schon. Soll aber geoßflächig und/oder regelmäßig was entrostet werden, sollte die Ausrüstung auch hochwertiger sein.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #17
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard

    Die Punktstrahlpistolen strahlen eine kreisrunde Fläche von ca. 1 cm Durchmesser. Das geht sehr gut und auch schnell. Für größere Flächen muss man dann Punkt an Punkt setzen. Der Gummiüberzieher hält auch das Strahlgut sauber zurück. Das funktioniert auf relativ ebenen Flächen wirklich gut. Woanders nicht, da hat man dann die übliche Sauerei.
    Aber 3 bar kannst Du vergessen. Unter 6 bar passiert kaum was.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  3. #18
    Avatar von ThaMan
    Registriert seit
    26.04.2004
    Ort
    Lingen (Ems)
    Beiträge
    9.265

    Standard

    Immer dran denken: Kompressorluft zum Trockenblasen enthält Öl aus dem Kompressor!

  4. #19
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard


    Läuft bei mir eh immer über einen Druckregler mit Abscheider, da denk ich längst nimmer drüber nach.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  5. #20

    Standard

    Sehr gut haha

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •