Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45

Thema: Normale Wassertemperatur bei ITR

  1. #1
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.891

    Standard Normale Wassertemperatur bei ITR

    Salve,


    hat jmd ein OBD-Lesegerät, Hondash, Apexi o.ä. bei sich mitlaufen um mir folgende Sachen mitzuteilen:

    Wassertemp im Stand
    Wassertemp beim normalen Gefahre (Stadt, Überland)
    Wassertemp bei Autobahn >130 und/oder Vollgas
    Wassertemp Rennstrecke


    Ebenfalls: Ab welcher Wassertemperatur wird es kritisch?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  2. #2
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.323

    Standard

    Ab der Temperatur, wo der Druck im System nicht mehr ausreicht, um das Wasser im flüssigen Aggregatzustand zu halten.
    Welche Flug zum Mond denkst du dir schon wieder aus!?

    Um deiner Frage mehr Tiefgang zu geben, wo soll gemessen werden? Kritischster Punkt dürfte der Zwischenraum von Büchse drei und seinen Nachbarn sein.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #3
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.891

    Standard

    ECU gibt den Wert aus.
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  4. #4
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.323

    Standard

    Aber was genau hast du für ein Problem, oder besser gesagt, was vermutest du?
    Das Kühlsystem ist eigentlich furchtbar simpel. Und solange alle Bauteile in Ordnung sind, droht dort auch keine Gefahr. Und mir fällt auch nichts ein, was man dort verbessern könnte.

    Deshalb interessiert mich deine Intention.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  5. #5
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.891

    Standard

    Es steht doch alles im ersten Post.
    Warum jetzt den Sinn hinterfragen. Mir ist bewusst wie das System funktioniert. Mir wären fundierte Antworten lieber


    btw: zum Auslesen ist Hondash (https://www.hondash.net/ ) super. Polle und Dan #1996 nutzen u.a. das Tool. Jedoch haben beide derzeit keine Möglichkeit ihre Fahrzeuge zu fahren.
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  6. #6
    e.V. Mitglied Avatar von Paintballer3000
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    4.564

    Standard

    Das tool sieht nice aus ... aber mit chiped ECU wird's wohl wieder komplizierter `:/

    Edit: Ok app gibt's nur für Android ... MÖP

  7. #7

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    179

    Standard

    Verdammt, hab mir so ein Teil bestellt... Wieder Geld ausgegeben für was wo ich nicht brauche aber nun unbedingt haben will.
    Danke...


    Sorry für OT.
    Kannte das ding aber vorher nicht. Mal gespannt darauf. App sieht vielversprechend aus.

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.891

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen

    Wassertemp im Stand - 95-97 - (Lüfter an bis auf 95)
    Wassertemp beim normalen Gefahre (Stadt, Überland) - 96-102
    Wassertemp bei Autobahn >130 und/oder Vollgas - 98 - 101
    Wassertemp Rennstrecke (kein Rennstrecke, aber Passfahrt bei 26°C über 12km) - 99 - 102

    Ausgelesen mit Hondash via Android. Leider kein Tracking angehabt :/

    Öltemperaturen (am Kopf gemessen) lagen tlw 15-20 Grad drüber, je nach Last/Fahrprofil...


    Edit: Hab das Tool schon seit 2 Jahren.




    Ich kanns nur jedem empfehlen. Wie ej2coupe meinte: nur mit Android kompatibel. Ich wollte mir erst ein 6-7" Tablet besorgen und das in die Mittelkonsole adaptieren. Jedoch steig ich nun eh von iphone auf ein Androidenfon um und werds dann darüber betreiben bei der Fahrt


    WEnn dazu mehr Input kommen soll, kann man gern auch ein entsprechendes Hondash-Topic aufmachen im Allgemeinen oder Engine Talk.
    Geändert von Alf (06.07.2018 um 21:42 Uhr)
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  9. #9
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.298

    Standard

    Schon krass, bzw. irgendwo auch blöd, dass die oem Honda Wassertemp.anzeige auch bei über 100° nicht ausschlägt. Beim 204er Benz hat die immer zwischen 80 und 100° geschwankt, also schon aussagekräftig.

    Übrigens hatte ich noch nie mehr als 112° Öltemp, gemessen am Kopf mit "Polle Messmoped" und 26° Außentemp. bei mehrmals 5ter Gang Begrenzer.
    Bin der Meinung, es liegt am gewickelten Krümmer.

    Hondash find ich auch cool... aber gibt es wohl noch nicht für ne crome gechipte Ecu?!

  10. #10
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.323

    Standard

    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    Schon krass, bzw. irgendwo auch blöd, dass die oem Honda Wassertemp.anzeige auch bei über 100° nicht ausschlägt. Beim 204er Benz hat die immer zwischen 80 und 100° geschwankt, also schon aussagekräftig.

    Übrigens hatte ich noch nie mehr als 112° Öltemp, gemessen am Kopf mit "Polle Messmoped" und 26° Außentemp. bei mehrmals 5ter Gang Begrenzer.
    Bin der Meinung, es liegt am gewickelten Krümmer.

    Hondash find ich auch cool... aber gibt es wohl noch nicht für ne crome gechipte Ecu?!
    Was ist daran doof?

    Zeigt nur, wie gut der Kühlkreislauf funktioniert. Es ist zu bedenken, dass der ECU Geber ein anderer ist, als der für die Anzeige im Tacho. 101°C finde ich überhaupt nicht kritisch.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  11. #11
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.298

    Standard

    Ging mir auch nicht darum, dass oder ob 101°C Wasser kritisch ist... sondern, dass die oem Wassertemp.anzeige eben eher ein Schätzeisen ist. Daran kannst halt nicht erkennen ob die Temperatur gerade steigt oder nicht, bei anderen Herstellern siehst du das halt eher/genauer.
    Die schlägt wahrscheinlich wirklich erst aus wenn es schon kritisch wird... keine Ahnung wann, bei 115°C oder später?

  12. #12
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.323

    Standard

    Ich vermute, der Sensor ist bewusst gedämpft. Also er hat keinen linearen Verlauf, für seinen Widerstand.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  13. #13
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.891

    Standard

    Wo soll der tacho denn sonst das signal herbekommen, wenn nicht von der ecu?

    hab noch keinen weiteren fühler am wasserkreislauf gefunden

    logo das die anzeige wenig differenz anzeigen kann wenn die wassertemp - in meinem fall - gerade mal von 93-102gradC schwankt. ich meine das sie bei 110 grad dann schon steigt... ich hatte ja mL kurz das masseproblem am lüfter, daher kann ich das sagen

    @lori: ich hatte easy schon über 125 GradC... und ich denke auch das es daran liegt das der krümmer vollgas in den kühler "strahlt".... wenn der neue krümmer da ist, wird der gewickelt bevor er montiert wird. dann seh ich ja was es letztlich bringt..
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  14. #14
    e.V. Mitglied Avatar von Paintballer3000
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    4.564

    Standard

    @alf

    schreib ruhig mal was zum hondadash , hab’s nach dem du es hier erwähnt hast direkt mal besorgt aber noch net getestet da ich nur Apfel Produkte besitze . Muss mir noch nen Android Tablet besorgen

  15. #15
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.323

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Wo soll der tacho denn sonst das signal herbekommen, wenn nicht von der ecu?

    hab noch keinen weiteren fühler am wasserkreislauf gefunden
    Such mal beifahrerseitig am Kopf den einpoligen Sensor. Der versorgt den Tacho. ECT Sensor steckt im Gehäuse vom Thermostat.

    Im Allgemeinen gilt wie immer, „Wer viel misst, misst meist Mist.“

    Ohne dass ihr sicher wisst, wann die ECU ihre Wassertemperatur kritisch einstuft, habt ihr keine Möglichkeit, fundierte Aussagen zu treffen. Als Beispiel, Messpunkt Wasserkanal Ausgang Motor/Kopf. Da kann das Wasser auch 200°C haben. Solange am Eingang in den Motor (also nach dem Kühler) wieder 90°C einströmen.

    Und genau darum geht es. Der Sensor im Kopf versorgt die Anzeige im Tacho. Ergo, ist dein Kopf stabil bei 90°C, ist die Kühlleistung ausreichend, egal wie heiß das Wasser ist, wenn es den Motor verlässt.
    Geändert von SPY#-2194 (07.07.2018 um 19:50 Uhr)
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •