Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anleitung Ventilspiel dc2

  1. #1

    Standard Anleitung Ventilspiel dc2

    Kann mir da jemand was zukommen lassen?
    Danke

  2. #2
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.243

    Standard

    Suche:

    https://www.hondapower.de/forum/showthread.php/42411-Ventilspiel-(ITR)?highlight=ventilspiel

    Handbuch im download auf www.dc2.ch, (in dem Manual immer nach B18C5 gehen ist der USDM Type R) zwar auf Englisch, aber das Meiste sind ja Bilder und Zahlenwerte.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #3
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.267

  4. #4
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.243

    Standard

    Zwei "Kritikpunkte" zu dem Video. Erstens, nicht so gefühllos am Ventildeckel hebeln... . Zweitens, nicht so gefühllos das Teil dann runter reissen.
    Kein Wunder, das manche Leute die Dichtung nur einmal benutzen können. Meine musste ich noch nie wechseln.

    Und falls es nicht im Video ist (nur kurz überflogen), bevor du etwas ein-/verstellst, immer erst prüfen, ob überhaupt nötig. Machen auch genug Leute nicht und sich selbst damit mehr Arbeit, als nötig.
    Denn normalerweise ändert sich das Spiel nicht so sehr, über mittlere Laufzeiten.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  5. #5
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.833

    Standard

    Die nächsten threads werden interessant

  6. #6
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.243

    Standard

    Hahaha. Optimistisch bleiben. Wir alle haben mal klein angefangen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  7. #7
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.267

    Standard

    Warum er den Ventildeckel da mit nem Montierhebel runterreißt weiß ich auch nicht...
    Hab einfach nur die erstbeste Anleitung, von gefühlten 100, verlinkt.

    Klein angefangen auf jeden Fall, bisschen faul sowieso, dumm angestellt auch, frei von Fehlern wohl nie...
    Aber für NULL Eigeninitiative hab ich wenig Verständnis.

    Mit optimistischen Grüßen

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.811

    Standard

    Ich denke weil er eingeklebt ist...
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •