Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Civic 1.6i-VT - Der Rote

  1. #31
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Son tiptop Integra wär halt viel langweiliger gewesen
    tiptop Integra...



    Scheinst ja gute Kontakte zu haben was Teile angeht... Belgien usw.

    Ne Kostenaufstellung was das Projekt am Ende gekostet hat wäre auch mal interessant, mache ich auch teilweise und man ist doch sehr überrascht.

  2. #32
    EE / EF Hooligan e.V. Mitglied Avatar von buggs
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.905

    Standard

    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    Ne Kostenaufstellung was das Projekt am Ende gekostet hat wäre auch mal interessant, mache ich auch teilweise und man ist doch sehr überrascht.
    Machs nicht, du weinst nur
    EE/EF hool for life

    Honda 1.6 i-VT

  3. #33

    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    DUS
    Beiträge
    5.904

    Standard

    Danke Euch!

    Wagen steht immer noch in der Garage und wartet geduldig auf sein neues Leben.
    Der Teileberg wächst auch weiter, paar neue Bilder dazu kommen demnächst.

    Das Projekt wird deutlich umfangreicher und kostenintensiver als am Anfang geplant.
    Suche noch nach dem besten Weg, das Geplante umzusetzen.

    Besondere Kontakte habe ich leider nur bedingt, was Teile angeht. Kann es eigentlich nur wiederholen. Es ist eher die hartnäckige Suche, die Bereitschaft weit zu fahren, sich selbst durch diverse Lager und Listen mit Teilenummern zu wühlen, viele nicht benötigte oder doppelte Teile mitzunehmen und auch teilweise wirklich unverschämte Preise zu bezahlen. Aber wenn man originale Neuteile für ein fast 30Jahre altes Auto haben will, dann bleibt nur Deadstock. Honda hat ja leider keine Klassik Sparte wie Daimler, BMW oder Porsche. Bei den normalen 4.Gen Teilen geht es noch, aber die EE Teile werden inzwischen vergoldet. Jede Kleinigkeit kostet immer gleich mindestens dreistellig. Neben der Situation mit der knappen Freizeit, der weit entfernten Garage und dem leider sehr beschäftigten Karosseriebauer hat mir das Thema Preise und Verfügbarkeit wirklich zwischenzeitlich die Motivation geraubt, so dass ich alles hinschmeißen wollte und einfach ein gut erhaltenes Spaßauto kaufen wollte. Da war der von Alf erwähnte ITR die naheliegende Lösung. Der ist karosseriemäßig und technisch wirklich top

    Aber mit dem Gedanken wieder einen EE gehen zu lassen, konnte ich mich einfach nicht anfreunden.

    Jetzt habe ich ja schon einige Teile angesammelt und sehe das entspannter. Der Wagen frisst kein Brot, bis auf etwas Miete für die Garage, daher habe ich keinen Druck. Im ersten Schritt ist die Karosserie dran, da gibt es aber noch keinen finalen Plan.

    Zum Thema Kosten:

    Auch wenn es den Spaß an dem Ganzen schmälert, will ich auch gerne wissen was der Wagen am Ende wirklich kostet.
    Daher überwache ich das ziemlich genau. Im Moment bin ich schon fast im fünfstelligen Bereich, nur mit Teilen(einiges doppelt oder im Mom unnötig) und Auto.
    An der Karosserie ist noch nichts passiert und es fehlen wirklich noch viele Teile.
    Da ich aber nicht vor hab, den EE in absehbarer Zeit nach Fertigstellung zu verkaufen, ist es für mich ok.
    Der Verlust wird nur beim Verkauf real

    Nach dem Kauf konnte ich noch alle vorhandenen Unterlagen zu dem EE erhalten. Ist sehr interessant in die Geschichte des Wagens einzutauchen.
    Der Großteil der Wartungen bei Honda, bis zuletzt. Wenn auch manchmal nur das absolut nötigste gemacht wurde und auch nicht ganz regelmäßig. Immerhin bekam der Wagen 5W40 spendiert in den letzten Jahren. Vier verschiedene Hondahändler haben sich seit 91 mehr oder weniger um den Wagen gekümmert:



    Diese Karte zum Motor habe ich noch nie gesehen. Was fällt Euch noch auf?


    Diese Prospekte gehören auch zu dem Auto und sind von dem ausliefernde Händler gestempelt. Ein entscheidender Teil bei der Entscheidungsfindung.





    Der EE8 war knapp 6000DM teurer als der EE9



    Dieses Material habe ich bei meiner letzten Teilebeschaffungsaktion in Belgien mitgenommen. Alles französisch.

    Dann habe ich einen überkompletten Satz Werkstatthandbücher ergattern. Und siehe da, im VTEC Nachtrag lag diese geile Karte mit dem roten EE


    Keine Ahnung wer auf die schöne Idee kam, sie in den passenden Nachtrag zu legen. Ich bin jedenfalls dankbar.
    Hoffe mein EE sieht irgendwann auch so aus, nur etwas tiefer^^


    Die Rückseite wirft allerdings Fragen auf Wem fällt es auf?
    Geändert von JHMEK4 (Gestern um 23:47 Uhr)

  4. #34
    e.V. Mitglied Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Cottbus/Vechta
    Beiträge
    2.980

    Standard

    Sehr sehr geil..
    Das wird schon Micha.. unser Plan steht doch.. EE Meet 2020

    Also das Foto auf der Karte ist auf jeden Fall in München gemacht. Kannste dann nachstellen mit deinem

    Ist von den Prospekten was abzugeben?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #35
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.029

    Standard

    Ich hab noch EE9 Radmittenabdeckungen rumliegen. Darfst gern in dein Sammelsurium übernehmen für die Serienfelgen

    Bin gespannt was Buggs zu deinen Prospekten meint
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  6. #36
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von JHMEK4 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es den Spaß an dem Ganzen schmälert, will ich auch gerne wissen was der Wagen am Ende wirklich kostet.
    Daher überwache ich das ziemlich genau. Im Moment bin ich schon fast im fünfstelligen Bereich, nur mit Teilen(einiges doppelt oder im Mom unnötig) und Auto.
    Krasse Summe, ohne was geschraubt zu haben.
    Finde es aber cool, dass du das so offen preisgibst.

    Bin bei meinem AlltagsEG9 auch schon über "Wenn ich ihn jetzt verkaufe komme ich noch bei +-0 raus!". Aber irgendwie endet es meistens so.


    Ansonsten muss ich gestehen, dass mir weder an der Motorkarte (dessen Schrift ich nicht lesen kann ), noch an der Rückseite des Fotos was auffällt. Oder geht es um den 4. Juli 2005?

  7. #37
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    6.571

    Standard

    Ist alles wie immer recht gründlich. Nur ich frage mich Micha, ob bei so viel Einsatz nicht die wichtige Dinge aus der Sicht gehen? Wäre es nicht besser die Karosserie zuerst komplett zu richten und dann nach und nach die Teile zu beschaffen. So gehen unmengen an Mitteln rein ohne dass am Auto sich was ändert. Ist auch besser für die Motivation wenn fertige Karosse in der Garage steht und auf Aktion wartet.
    PS. Eventuell anderen Karosseriebauer suchen? Wenn deiner nicht verfügbar ist.

  8. #38
    EE / EF Hooligan e.V. Mitglied Avatar von buggs
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.905

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen

    Bin gespannt was Buggs zu deinen Prospekten meint
    nix spannendes oder neues bei
    EE/EF hool for life

    Honda 1.6 i-VT

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •