Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CRX Del Sol Türdämmung m. Alubutyl

  1. #1
    dsdo e.V. Mitglied Avatar von Awake
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    11.841

    Standard CRX Del Sol Türdämmung m. Alubutyl

    Kurz und knackig.
    Beide Türen eines crx Del Sol sollen mit alubytul gedämmt werden.
    1. wieviel wird benötigt?
    2. woher und welches?

    Es geht nur zweitrangig um Klangoptimierungen des bestehenden Car HiFi Systems, sondern mehr um eine gefühlt robustere Tür und evtl Geräuschminimierung im Innenraum.

    Mit freundlichen Grüßen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Jott ist keine Maßeinheit.


  2. #2
    dsdo e.V. Mitglied Avatar von Awake
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Niemand?
    Jott ist keine Maßeinheit.


  3. #3
    Avatar von S-Line
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    5.025

    Standard

    Ich habe bisher nur damit Erfahrung: https://shop.reckhorn.net/de/Alubuty...-auto-kfz.html. Einfach von Innen mit Bremssreiniger alles gesäubert und drauf das zeug. Ich habe es aber nur von innen geklebt. Klopftest ist super im Vergleich zu vorher. Wenn man die Tür zu macht hört es sich auch nicht mehr so leer an aber ich muss sagen ich hatte mir mehr erhofft. Aber ich glaube man darf sich dann keine S-Klasse Türen vorstellen... ich schau mal ob ich noch Bilder hab.

  4. #4
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    2.888

    Standard

    *Micha* hatte seine ej Limo auch erfolgreich mit Alubytul gedämmt.
    Der müsste auch was dazu sagen können.

  5. #5
    nationzero.de
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    5.667

    Standard

    Hab das gleiche Zeug wie oben im link verwendet. Passt soweit... Würde jetzt warscheinlich mal das dickere von reckhorn testen. Ist keine schöne Arbeit und soviel kostet es nicht mehr. Irgendwas wird in den alten hondas aber trotzdem immer weiter vibrieren.

    Wenn man komplett Ruhe haben will muss man es wie L-X damals im S2000 machen

  6. #6
    Avatar von Skunky
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    4.207

    Standard

    Geräuschminimierung ist mir nach dem Dämmen noch nie wirklich aufgefallen.
    Mir ging es ja vor allem um den Ton und das Klappern, es ist nicht so wichtig alles voll zu ballern sondern eher die richtigen stellen zu bekleben, profi bin ich aber auch nicht darin.
    Ich nutze auch immer selbstklebendes Filzband, an stellen wo die Türpappe am blech anliegt,ich verwende auch immer neue Klipse, wen die einmal ab sind, dann sind die eh ausgeleiert und halten nichtmehr richtig.
    Leider hab ich nur ein Bild von der Aktion bei mir, die Türpappe hab ich hauptsächlich mit dem Filz Zeug beklebt, aber leider kein Bild.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •