Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 66

Thema: Sterben Hondatreffen aus?

  1. #1
    still in love with R-81 Avatar von EG3-Style
    Registriert seit
    11.08.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.326

    Ausrufezeichen Sterben Hondatreffen aus?

    Hallo zusammen

    Aufgrund einer Aktuellen Diskusiion mit den Hondafahreren hier in unserer Region wollte ich mal eure Meinung dazu hören...Seit ca 3 Jahren ist es mit den "gewohnten" Treffen immer weiger geworden. Woran liegts? Ich bin 2001 in die "Hondaszene" gekommen und den vielen darauf folgenden Jahren gab es jede Menge toller Treffen mit netten Leuten. Was ist passiert in Deutschland? Fahren jetzt alle VAG und Opel? Klar mag es teilweise an der derzeitgen Modellpolitik von Honda liegen... Aber gerade im Projekt bereich sieht man doch nuch den einen oder anderen der sich einen schönen älteren Honda wieder neu aufbaut.

    Ist es wirklich so das keiner mehr Interresse an einem schönen Wochenendtreffen mit gleichgesinnten an? Nur noch Tagestreffen oder Makrenoffene? Ich persönlich finds ehrlich gesagt schade...Letztes Jahr ist die Hondaropa ausgefallen mangels interresse...Das gab es schon lange nicht mehr...Woran liegts? Sicher....einige haben Familie, bauen Häuser und und und. Habe ich auch gerade hinter mir...Aber deswegen trotzdem nix mehr mit dem Hobby machen? Was ist mit der damaligen Hochburg der Hondafahrer NRW ? Wollen wir das wirklich so weit kommen lassen? Sagt einfach mal was ihr so denkt.



  2. #2
    Avatar von Hondaangel
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    187

    Standard

    Es ist in meiner Ecke genau das Gleiche. Auch auf den Markenoffenen Treffen sieht man sehr selten noch Modelle von Honda, ausgenommen vom FK2R der ist öfters vertreten. Aber die früheren Modelle wie z.B. Integra oder Civic EG, EJ etc. sind sehr selten zu sehen. Es gab auch schon Treffen auf dem ich mit dem Integra der einzige Honda überhaupt am Platz war. Ich bin sehr froh und dankbar, dass es noch Treffen wie das Honda Power Meet gibt auf dem es noch Gleichgesinnte zu treffen gibt. Wir haben in Nürnberg zwar viele Hondafahrer, ein kleiner Teil davon trifft sich im Sommer auch mehr oder weniger regelmäßig, allerdings lässt es sehr nach und die Teilnahme zu wünschen übrig.

  3. #3

    Standard

    Ich war seit 2012 nicht mehr auf einem Treffen ... Wollte aber, wenn der EG mal fertig ist wieder auf 1-2 treffen fahren.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  4. #4
    EE / EF Hooligan e.V. Mitglied Avatar von buggs
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16.156

    Standard

    Heute postet man halt im Netz und lässt sich feiern

    Zeiten ändern sich.

    Klar ist schade drum, aber hey umso mehr freut man sich auf die wenigen Treffen.
    EE/EF hool for life

    Honda 1.6 i-VT

  5. #5
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.441

    Standard

    So wenig Anmeldungen fürs Ammerlandtreffen? Ich muss zugeben, ich habs auch bis zum letzten Tag vor mir hergeschoben.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  6. #6
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Köln-Pochz
    Beiträge
    14.210

    Standard

    ich habe auch schon oft drüber nachgedacht. Aber es so richtig an einer Sache festzumachen ist schwer!

    1. Früher waren alle in einem Topf. Es gab kein JDM/Track/Ricer usw. Wir waren alle HONDA-Fahrer und somit eine Gemeinschaft. Heute will sich jeder innerhalb dieser Gemeinschaft hervorheben und zu einer bestimmten Richtung bekennen. Das Schlimme dazu, man erkennt die anderen umso weniger an! (selbst mir geht das ab und zu so)
    In Foren/auf FB usw. werden gar die anders Orientierte regelrecht niedergemacht und gedisst! Diese gehate ist ja schon fast mode...

    2. Jeder versucht sein Projekt in den Medien möglichst weit zu verbreiten und erntet sein Lob über diese Kanäle, also wofür dann noch treffen, wenn ich darüber viel mehr Leute erreiche... Dazu kann man im Internet diverse unsaubere Arbeiten erst gar nicht erkennen - wie praktisch!

    3. gibt es schon einen Wandel in der Marke! Gerade beim Schlag FK2R und FK8 merkt man es stark! Diese Locken anderen Markenliebhaber an, welche bisher NULL kontakt zu Honda hatten. Kommen die auch auf entsprechende Treffen? Werden die von den alten Hasen anerkannt? (Erlebe da gerade eher das Gegenteil)

    4. Die Szene allgemein. Die Autoszene ist so dermaßen in Verruf geraten, dass die Grünen alles dafür tun um uns das Handwerk zu legen. Jeder 2. hat Angst auf ein Treffen zu fahren, weil man könnte sein Fahrzeug stilllegen. Kaum einer organisiert noch Treffen, weil er nicht die Verantwortung übernehmen will, weil sich einfach alle daneben benehmen. Es gibt kaum noch öffentliche offene Treffen, weil die Grünen alles hochgehen lassen...

    5. Die anderen Marken sind stärker gewachsen. Vor dem FK2R hat die Hondaszene viele Leute verloren, weil Honda es verpasst hat "mit der Zeit zu gehen" Andere Marken haben gute und interessante Modelle rausgebracht und Honda Kunden abgeworben. Das könnte sich jetzt wieder zum Teil drehen... hoffentlich...

    Das wars in Kürze von mir...
    Welches wie viel Einfluss hat bleibt zu spekulieren und früher war immer alles besser...
    Geändert von MisterB (26.03.2018 um 13:14 Uhr)

  7. #7

    Standard

    Perfekt geschrieben MrB

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  8. #8
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.441

    Standard

    Bin ich 100% bei Dir. Die Zeiten ändern sich halt. Nur nicht immer zum besseren.
    Der Trend weg von großen Veranstaltungen hin zu kleinen Tagestreffen ist schon seit Jahren da. Das Problem ist aber nicht nur auf Honda begrenzt, das zieht sich durch alle Marken. Parallel dazu sterben die klassischen Foren weg.
    Hinzu kommt, dass auf vielen Treffen zunehmend nur noch die eigene Kreditwürdigkeit und die Bonität der Omas und Opas zur Schau gestellt werden.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  9. #9
    Avatar von Gerred
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    nahe Hamburg
    Beiträge
    1.152

    Standard

    Hondapower hat extrem unter Facebook und Co. gelitten. Früher (so vor 7-8 Jahren) wurden etliche Verkaufsthreads eröffnet und viele Projektthreads nahezu täglich aktualisiert. Man hat zwischen den bekannten Projekten und Usern auch immer etwas/jemanden Neues gesehen. Mittlerweile sind es überwiegend die alteingesessenen User mit ihren Langzeitprojekten, die das Geschehen durch Aktualisierungen am Leben erhalten. Sicherlich liegt es auch daran, dass die relativ einfach konstruierten Hondas mit dem "Baukasten-Prinzip" aus den 80er/90er/Anfang 2000er Jahren langsam aber sicher rar werden - zumindest gut erhaltene Exemplare. Solche Kisten wird es nie wieder geben. Ab dem UFO Civic geht in Sachen Teileauswahl und (relativ einfach/günstig/effektiv) Leistung rausholen gar nichts mehr. Kommt mir so vor als würde eine Ära langsam vorbei gehen.
    Geändert von Gerred (26.03.2018 um 18:49 Uhr)

  10. #10
    still in love with R-81 Avatar von EG3-Style
    Registriert seit
    11.08.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.326

    Standard

    Wie ihr schon geschrieben habt gibt es wohl verschiedene Gründe...Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist...Aber ich bin die ganzen letzen Jahre hauptsächlich wegen der gleichgesinnten netten Menschen auf die Treffen gefahren...Die Autos hätte ich mir auch im Internet anschauen können. Aber das scheint im Facebook Zeitalter wohl nicht mehr so von interresse zu sein... Ich persönlich bin wiederrum kein Freund von diesem Reisbrennendreck und wie sie nicht alle heiße...Das ist für mich wie VW Blasen mit Burnouts und dem rest was man so bei RTL2 sieht...

  11. #11
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.399

    Standard

    Die Szene hat sich halt stark verändert. Leider zum negativen. Kaum einer baut noch Fahrzeuge wirklich auf. In der Regel sind die Karren eh nur geleast und besitzen max Felge, Fahrwerk und Folie....
    Dazu kommt der Drang sich nur bei Facebook an Likes aufzugeilen, anstatt z.b. sein Wissen in Foren zu teilen.
    Treffen wie Reisbrennen sind z.b. nur noch auf Konsum aus. Leider trifft das genau den Geschmack der Jugend, da halt groß und in den Medien. Dadurch werden dann wieder kleine Treffen uninteressant, auch weil dort kein cooler Snapback Youtube Verkäufer ala JP auftaucht.

  12. #12
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Ihr müsst einfach mal bereit sein ein paar meter zu fahren. Richtig ist das die kleinen Regionalen Treffen immer weniger geworden sind, bzw. nahezu ausgestorben.

    Dafür sind aber die großen Treffen um so mehr geworden. Jedes Jahr werden diese Gigantischer und auch die Qualität steigt erheblich im vergleich zu früher.

    Es gibt aktuell rund 10 Events im Jahr und es werden von Jahr zu Jahr mehr auf denen wirklich selbst die Heftigsten Umbauten aus der Ecke raus gerollt werden.

    Unterm Strich macht die Tuningbranche mittlerweile über 500 Millionen (Sorry war verkehrt) Euro Jahresumsatz in DE! Da war man vor 10 Jahren unter 4. Und auch die "Teilnehmerzahlen" werden immer und immer mehr bei den Großen events.

    Es hat sich in so fern verändert das es die kleinen McDoof und Parkplatz Treffs eben nicht mehr gibt.... darum hat man das Gefühl das um einen herum weniger los ist. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall. Wenn man sich einfach ins Auto setzt und die großen events ansteuert wird man feststellen das die Szene mittlerweile GIGANTISCH IST!

    Das beste daran ist aber, das man auch erkennt das daß Internet gar keine Rolle spielt.. den man trifft auf diesen großen Events auf eine menge Autos die man nie und nirgends jemals zu sehen bekommen hat im Netz. Was lediglich der Beweis dafür ist, das es SEHR VIELE Leute gibt die heftige Autos bauen und diese eben lediglich auf besagte Treffen gefahren werden, somit NICHT ins Netz, in Foren oder bei FB zu sehen sind.

    Und das sind eine ganze menge um nicht zu sagen die Mehrheit.
    Geändert von feiny (27.03.2018 um 09:08 Uhr)

  13. #13
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Köln-Pochz
    Beiträge
    14.210

    Standard

    Genau, und die Anonymität der großen Treffen wollen viele nicht.
    Ich will die kleinen Treffen und den Menschen dahinter und nicht ne Trailerqueen sehen, die mir zeigt was eh unerreichbar ist!

  14. #14
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.966

    Standard Sterben Hondatreffen aus?

    Ja, so sieht es aus. Diese Massen-Events sind so nervig und ich brauche keine Drift-Challange und den ganzen Tag Lärm von den ganzen Show-Events, genauso wenig brauche ich Feuer-Spucker und so‘n Quatsch.

    Daher seit Jahren nur noch NDT und HP-Meet. Aber das gibt es ja nun auch nicht mehr. (NDT)

    Aber diese Events haben natürlich genauso ihre Daseinsberechtigung.
    Honda Civic Type-R zu verkaufen!
    Erstzulassung: 06.2016
    Kilometerstand: ~18.000
    Milano Rot, Carbon-Interior

  15. #15
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Das ist richtig. Allerdings darf man sich dann auch nicht einreden das die ganzen Treffen aussterben. Das ist schlicht falsch und genau das Gegenteil der Fall. Die kleinen Sterben aus.. das ist richtig. Das hat aber auch seine gründe. Die breite masse will einfach das grosse ganze.... auch wenn kleines Familiäres viel angenehmer ist - darum funktioniert auch nach wie vor das FPS Meet prima schon seit über 10 Jahren jetzt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •