Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Mysterium ECO Lampe EK3

  1. #1

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    209

    Standard Mysterium ECO Lampe EK3

    Hi Jungs.
    Wer hat alles einen EK3 oder MA/MB mit dem D15Z6 oder dem gleichwertigen eco Motor oder fundiertes wissen über die Funktion/Fuelmaps/Econo Lampe?

    Ich fahre nun seit etwa 30.000km eine EK3 Limo und werde immer noch nicht 100% schlau aus der Eco Lampe.
    Anfangs dachte ich die ist an, solange nur ein Ventil vollständig geöffnet wird. Aber dem ist nicht so. Man spürt den Ruck wenn der VTEC-E umschaltet und muss dann auch mehr Gas geben um die Drosselverluste auszugleichen, aber das ist nicht gleichbedeutend mit der Lampe an sich.
    Vorallem in niedrigeren Gängen geht die Lampe bereits bei 2300-2500rpm (im weiterem werde ich vom tacho abgelesene Werte verwenden und keine tatsächlichen) aus und der VTEC kick (LOL) kommt erst bei 3500rpm.
    Ebenfalls ist es vorallem im 5. Gang möglich bei 80km/h zu beschleunigen mit eco Lampe und erst sobald man das Pedal etwas lockerer lässt kommt der Schaltpunkt zum 3 Ventil betrieb.
    Weiterhin geht die Lampe bei 122km/h aus, der "kick" kommt bei 125km/h. An geht der "gegen-kick" dann wieder bei unter 125km/h aber die Lampe erst wieder unter 115.

    Jetzt gibt er ja auch noch den Punkt wo er von AFR 14,7:1 (Lambda 1) auf angeblich bis zu AFR 25:1 umschalten soll. Wann ist der?
    Immer wenn er im 3 Ventil modus ist nehme ich an? Oder hängt das dann mit der Lampe zusammen?
    Habe zur Zeit keine Breitbandlambda zum testen hier, sonst hätte ich das gerne mal ausprobiert.

    Eventuell hat einer mal eine ECU ausgelesen und die Fuelmaps zur Hand und könnte die mal als Bilder hochladen?

    Ebenso welche weiteren Motorwerte in die Berechnung mit einfließen. AFR BIS 25:1 kann ja vieles sein.

    Und nach welcher Logik die Lampe geschalten wird, wenn es nun nicht gleich mit dem VTEC-E ist, würde mich ebenfalls interessieren.

    Ich Frage zum einen aus reinem Interesse und zum anderen wegen meines stark schwankenden Verbrauchs in letzter Zeit.

    Eine Strecke die ich einmal im Sommer und einmal im Winter gefahren bin über 600km fast nur Autobahn immer zwischen 110-120km/h im eco betrieb habe ich einmal mit 5,24L/100km abgeschlossen und einmal mit 6,23L/100km. Davor und danach an der gleichen Tankstelle an der gleichen Säule getankt. Einziger Unterschied waren die 185er Sommerreifen und die 175er Winterreifen mit etwa gleichem Gewicht. 1L Mehrverbrauch durch Winterreifen klingt etwas übertrieben und 6,23L allgemein etwas hoch für das Auto. Der Verbrauch ist in letzter Zeit aber allgemein gestiegen.

    Nun legt mal los mit dem brainstorming.

    Mfg
    David

  2. #2

    Standard

    Die Lampe hat nichts mit dem vtec-schaltpunkt zu tuen.
    Baue doch mal ne Leuchtdiode parallel zum vtec-Ventil, dann siehst du genau die schaltzeiten.

    Wenn ich mich recht erinnere, hatte der User EG4 für gold-civic mal ne MAP gemacht.

  3. #3
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    22.726

    Standard

    Da kann Rei vl was zu sagen, der fährt das Teil ja seit Ewigkeiten.
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€


  4. #4
    1HGEJ2
    Gast

    Standard

    Afr 25:1 bedeutet das er garkeinen sprit mehr einspritzt. Und das ist nur beim abtouren so. Niemals während der fahrt

  5. #5
    Avatar von waterstrott
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Werneuchen
    Beiträge
    359

    Standard

    Naja, das Gemisch ist zwar kaum zündfähig bei 25:1 aber Kraftstoff ist schon noch dabei (1kg auf 25kg Luft). Ich habe im Kopf dass der VTEC-E Gemische bis 19:1 verarbeiten kann.

  6. #6
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.889

    Standard

    Zitat Zitat von RGT Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht erinnere, hatte der User EG4 für gold-civic mal ne MAP gemacht.
    wir hatten den EK3 mal auf E85 laufen.

  7. #7
    1HGEJ2
    Gast

    Standard

    25 is zuu viel luft..mit 19-20 könnte ich noch leben

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    22.726

    Standard

    Zitat Zitat von RGT Beitrag anzeigen
    Die Lampe hat nichts mit dem vtec-schaltpunkt zu tuen.
    Baue doch mal ne Leuchtdiode parallel zum vtec-Ventil, dann siehst du genau die schaltzeiten.
    Hatte ich bei mir vor.

    Die Lampe wird doch aber von der ECU gesteuert. Ich hätte auch gemeint das das 1:1 vergleichbar ist...
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€


  9. #9

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    Das japanische wikipedia sagt bis 22:1 hab ich gerade herausgefunden.

    Die Eco Lampe ist definitiv komplett unabhängig vom VTEC.

    LED werde ich mal eine von der ECU weg legen und mal vergleichen. Obwohl der ruck meist deutlich zu spüren ist und häufig auch nervt wenn die Kiste auf einmal ungewollt schneller oder langsamer wird danach.

    Die fuelmaps wären trotzdem sehr interessant.

    Ich hör mich auch mal um ob jemand noch eine breitband herumliegenden hat zum testen.

    Mal nebenbei, jemand eine Idee wegen des gestiegenen Verbrauchs? Hätte jetzt mal auf Verdacht die Lambdasonde getauscht. Denso DOX-0125 1-polig sollte passen, oder ist die am EK3 auch was besonderes durch den Magermix-Motor? Bekomme die überall für EJ9 und EK3 angezeigt. Aber traue den Angaben in online shops nicht immer und habe leider nur das japanische EPC für Vergleichsnummern, und die sind anders.
    Geändert von ej2-coupe (29.01.2018 um 13:59 Uhr)

  10. #10
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.107

    Standard

    Mach Mal ne Pappe vor den kühler.

    Hab damit im Insight eigentlich fast identische Verbrauchswerte Sommer/Winter

  11. #11

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    Also warm (laut Anzeige) ist er nach 3km bei den aktuellen Temperaturen.

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von ej2-coupe Beitrag anzeigen
    Also warm (laut Anzeige) ist er nach 3km bei den aktuellen Temperaturen.
    Der würde ich nicht trauen, die hat eine gewisse Trägheit. Die Anzeige zeigt immer 80° in einem bestimmten Bereich. Welcher das bei Honda genau ist, weiß ich nicht. Evtl 70-90°

  13. #13
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.107

    Standard

    Beim Insight, ist das schätzometer bei 60grad auf 90 (laut BT dongle)

  14. #14
    !!! the monkey fist !!! e.V. Mitglied Avatar von Robster
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    4.238

    Standard

    Eigendlich dürfte der Umschaltpunkt nicht so bemerkbar sein, erst recht nicht mit einem ruckeln.
    Kann sein das Termostat zu träge ist oder zu früh öffnet die ECO Termostate (zB D15z1) öffnen viel später. Die Lambda am D15z6 regelt eh nicht so viel mit einer Ader ....die ganzen ECO Parameter werden von der ECU gesteuert.
    Mein Tip:
    - Termostat tauschen
    - AGR Ventil + Kanäle in der ASB reinigen
    - LM Injektorreiniger in verbindung mit Super+ 1x durchspülen
    - neue Zündkerzen NGK ZFR6F-11 oder ZFR6FIX-11

    hat der Krümmer einen Riss? Kommt oft vor und lässt den Verbrauch ansteigen.
    Wann wurde das Ventilspiel das letzte mal eingestellt?
    ''B-16 ist die N u t t e unter den Hondamotoren ... jeder fingert dran rum, nimmt sie kräfig her ....
    und wenn man ein wenig Spaß mit ihr hatte geht sie an den nächsten und keiner weiß welche Krankheiten sie haben''

  15. #15

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    Vor 30tkm, als ich ihn gekauft habe, kamen alle Verschleißteile neu und Ventilspiel wurde eingestellt.

    Thermostat hatte ich allerdings vergessen. Habe das aber schon hier liegen. Nur noch nicht eingebaut weil er ja gut lief.

    AGR Ventil hör ich nun zum ersten mal, wusste gar nicht das es sowas am D Motor schon gab.
    Werde ich mir angucken und reinigen.

    Ebenso die Düsen werd ich mal ausbauen und Ultraschall reinigen und Sprühbild ansehen.


    Bei normaler halbwegs zügiger Landstraßenfahrt bin ich mittlerweile auch von 6,3 auf 7,3 Liter gestiegen.
    Nervt, da das ding zum sparen da sein soll. Zum Sprit verballern stehen andere Autos bereit...


    Edit: Krümmer guck ich auch gleich nochmal. Zumindest ist nichts hörbar.
    Geändert von ej2-coupe (30.01.2018 um 11:53 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •