Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bremssattel Honda Accord Coupe CG2 Beifahrerseite Vorne

  1. #1

    Standard Bremssattel Honda Accord Coupe CG2 Beifahrerseite Vorne

    Hallo in die Runde der Honda-Fahrer nachträglich noch frohes Neues Jahr!

    Ich wende mich mit einer akuten Sache an Euch und zwar klemmt der Bremssattel vorne rechts (Beifahrerseite) bei meinem Accord CG2 Bj 1999 und muss gewechselt werden, da die Mechanik nicht mehr gängig ist (Bremsbeläge lösen sich nicht mehr und starke Hitzeentwicklung bis in die Felge hinein). Ich war bereits in der Werkstatt und sie haben versucht, ihn wieder gängig zu machen, was nicht gelang.

    Ich habe bereits bei allen mir bekannten Teilelieferanten angefragt, doch ein Bremssattel für vorne ist überall vergriffen. Auch wenn er auf ein paar Seiten bestellbar war, wurde mir nach Bestellung mitgeteilt, dass leider kein Teil mehr lieferbar ist. Zu guter Letzt habe ich bei RockAuto in den USA einen Bremssattel bestellt, wobei ich dann hier herausgefunden habe, dass dieser nicht passt, da die Amerikaner einen Kolben, wir hier in Europa aber zwei Kolben im Bremssattel haben.

    Da selbst in den USA über RockAuto keiner mehr zu finden ist, meine Frage an Euch: Habt Ihr einen Tipp, wo ich noch nachfragen kann.

    Danke und beste Grüße aus Berlin,
    AccordDriver84

  2. #2
    Greed, Hate, Envy e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von Rio
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Lenzburg
    Beiträge
    4.013
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Wie sieht es mit Reparatursätzen aus? Notfalls auch von Honda selbst

    Vordere Sättel sind recht einfach aufgebaut und mit neuen Kolben und Dichtungen meist wieder flott zu bekommen

  3. #3

    Standard

    Hallo Rio,

    Danke für Deine Nachricht. Einen Reperatur-Satz hatte ich auch überlegt, die Werkstatt meint, damit sei die Bremse nicht so zuverlässig wieder erneuert, wie mit einem neuen Sattel inkl. Kolben und Dichtungen. Hast Du mit einem Reperaturset bereits Erfahrungen gemacht?

  4. #4
    Greed, Hate, Envy e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von Rio
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Lenzburg
    Beiträge
    4.013
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Im Normalfall rosten ja lediglich die Kolben fest. Das ist alles aus Metall, natürlich bekommt man das wieder voll funktionstüchtig hin

    Du kannst auch bei den Autoteilefirmen anfragen ob du deine eigenen Sättel einschicken kannst zum Überholen. Dann bekommst du das was sie dir auch verkauft hätten wenn sie lagernd gewesen wären

  5. #5
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    20.777

    Standard

    Hab bisher bei allen Sätten die entsprechenden Sets zum Neumachen genommen. Insofern es sich entsprechend rechnet, würde ich den Dichtungssatz ggü dem neuen Satteln nehmen. Wenn der Preisunterschied zu gering ist, dann natürlich den neu-verzinkten Sattel mit Garantie.

    Gibt genug Shops, die tlw auch bei Ebay vertreten sind, wie zum Bsp Rexbo...


    Deine Werkstatt will natürlich geringstes Risiko bzgl ein Reklamation gehen. Daher sollst du eher komplett neukaufen statt etwas mit Handarbeit wieder frisch zu machen
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.
    CLICK ME ->

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •