Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: FK2-R/FK8 Bremsen

  1. #1

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.363

    Standard FK2-R/FK8 Bremsen

    Hallo Kollegen,

    Das Thema haben wir wohl im Kurze Frage Thread behandelt aber nicht wirklich im Detail.

    Vielleicht können wir hier ja noch etwas mehr an Erfahrung zusammentragen.

    Bremse sollte ja beim FK2 als auch FK8 zumindest vorne gleich sein oder?

    Ich habe nun mehrfach gelesen, dass die originalen Bremsbeläge eigentlich DS2500 sein sollen. Anscheinend ist die Teilenummer gleich. Kann das wer bestätigen? Wäre dann nämlich ziemlich lächerlich, dass DS2500 als Upgrade verkauft werden.

    Bernhard

  2. #2
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.768

    Standard

    So ein Belag ist do schnell gezogen? Am einfachsten ist, wie so oft, nachsehen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  3. #3

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.363

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    So ein Belag ist do schnell gezogen? Am einfachsten ist, wie so oft, nachsehen.
    Glaube mir, so dreckig wie mein R gerade ist will da keiner Bremsbeläge ausbauen.

    Gibt ja genug Leute hier die mit anderen Belägen experimentiert haben. Vielleicht hat ja jemand einen Satz OEM Beläge herumliegen und kann die Rückseite mit den Nummern mal abfotografieren. Ist ja für alle interessant.

    Bernhard

  4. #4

    Standard

    Hat schon jemand von den FK2 R- Fahrern OEM Bremsbeläge für vorn, im Netz gekauft? Wenn ja, wo? Danke

  5. #5
    Avatar von Hakoo
    Registriert seit
    07.11.2016
    Ort
    Herne
    Beiträge
    51

    Standard

    Gekauft noch nicht weil noch nicht benötigt. Aber Original Teile bestelle ich dann hier: https://www.coxmotorparts.co.uk/hond...ads-2015-2016/

  6. #6
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    901

    Standard

    Bei KFZ-Teile 24 gibt's nen günstigeren Brembobelag für die Bremse.
    An sich ist der wohl für den Impreza oder Evo gedacht, passt aber auch bei uns.

    Ist zwar weniger ~1-2mm pro Seite Belag drauf, der ist aber härter, damit hebt sich das etwa auf.
    Bekannter von mir hat die drin, sagt der bremst besser und neigt zu deutlich weniger Riefenbildung.
    Hab auch 2 Sätze zu hause, aber hab noch bissl was auf dem ersten Belag. 95€ für komplett VA und HA erreicht auch Cox Motorparts nicht.

    Vorne
    https://www.kfzteile24.de/artikeldet...rch=1410-35209

    Hinten
    https://www.kfzteile24.de/artikeldet...rch=1410-34383

  7. #7

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.363

    Standard

    Die Bremse hinten ist gleich mit den anderen Civics?
    Ist nur der Halter anders und die Scheibe größer?

    Ich denke Honda hat sich bei der Auswahl der Reibwerte auch was gedacht. Einfach wahllos irgendwelche Beläge reinschrauben könnte nach hinten losgehen. Der Preis wäre natürlich unschlagbar.

    Die Serienbeläge vorne finde ich allerdings auch nicht optimal. Besagte Riefenbildung und ich finde, sie halten für die Größe der Bremse relativ wenig Belastung aus und dafür quietschen sie zu viel.

    Bernhard

  8. #8

    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    72

    Standard

    Servus,

    Ich hätte die beläge bereits draußen (FK2) Die Nummer auf der Trägerplatte würde ich Ferodo zuordnen, leider findet sich mit dieser Nummer aber keinerlei weitere Information zum Belag

    Ich gehe nicht davon aus, dass es Ferdodo DS2500 sind. Sind wohl eher Ferodo DS Performance (Wegen ECE!)

  9. #9
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    901

    Standard

    Honda hat sich auch was dabei gedacht, 0W20 in den Motor zu kippen, dennoch wechseln viele auf anderes Öl.
    Auf Basis dessen, dass die Bremse jetzt noch besser verzögert und die Scheibe weniger zu Riefenbildung neigt sehe ich hier bisher keine Downsides.

    Honda hat sich sicher auch was dabei gedacht gelochte Bremboscheiben zu nehmen, auch wenn die keinen Vorteil gegenüber geschlitzten Scheiben haben, eher Nachteil > Riefen.

  10. #10
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.585

    Standard

    Riefenbildung entstehen halt bei löcher. Das ist leider so.

  11. #11

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.363

    Standard

    Zitat Zitat von daVe87 Beitrag anzeigen
    Auf Basis dessen, dass die Bremse jetzt noch besser verzögert und die Scheibe weniger zu Riefenbildung neigt sehe ich hier bisher keine Downsides.
    Ändert sich auch Quietschverhalten?

    Bernhard

  12. #12
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    901

    Standard

    Bei ihm quietscht es nicht, allerdings hat die OEM-Anlage bei ihm auch nicht gequietscht.

    Meine Bremse quietscht auch nicht mit OEM Scheiben + Belägen.

  13. #13

    Registriert seit
    17.05.2017
    Beiträge
    33

    Standard

    Meine Bremse, alles OEM, quietscht wie die Hölle wenn ich nur ganz sachte die Beläge anlege
    Nicht von ner Straßenbahn zu unterscheiden und man hat direkt alle Aufmerksamkeit

  14. #14
    Avatar von faithboy
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    99

    Standard

    Zur Krönung dann auch nochmal hupen nachm quitsch-Anflug. Ist so, als wenn Rambo im Wald auf einmal mit MickeyMouse Stimme spricht - sooo unpassend für den Auftritt u peinlich diese Hupe.

  15. #15
    Avatar von Rhodosmaris
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    509

    Standard

    Hupe ist schon lang gegen Zweiklang getauscht.
    Bei mir quietscht es eher selten... klar bei feuchter Witterung, aber da auch nicht nachvollziehbar und unregelmäßig.

    ciao Maris

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •