Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Leerlaufdrehzahl EG3

  1. #1
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.178

    Standard Leerlaufdrehzahl EG3

    Mein EG3 dreht im Leerlauf (warm) seit längerer Zeit etwas zu hoch, meist so knapp über 1000 - 1200 rpm. Also manchmal steh ich bei der Ampel und er dreht ganz knapp über 1000, wenn ich dann ganz leicht das Gaspedal drücke, bleibt die Drehzahlnadel ein Stückchen höher hängen, das variiert ein wenig. Mir kommt auch vor, dass er bei Regen/Feuchtigkeit eher zu weniger Drehzahl neigt.

    Honda meinte, es könnte am Leerlaufventil liegen (teuer, falls überhaupt noch lieferbar), oder er zieht vielleicht Falschluft. Wie auch immer, hab gelesen, dass es eine Schraube am Vergaser gibt, mit der man die Drehzahl verstellen kann - ich glaube, es gibt jeweils eine für kalten und warmen Zustand. Hab die noch nicht gefunden, wo befindet sich die genau? Auf Maxrev gibts ein Bild, wo die relativ groß erscheint, wäre das die Richtige?
    https://www.google.at/search?q=eg3+l...-k06BARcjvIKM:

    Ist es als Laie überhaupt ratsam, daran herumzuspielen? Eventuell stelle ich mir das zu einfach vor, bei Honda hat der gar nichts von dieser Einstellmöglichkeit gesagt.

  2. #2
    Avatar von CWest
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    674

    Standard

    Die rot eingekreiste Schraube ist die Einstellschraube für den Kaltlauf. Eventuell hat dein Unterdrucksystem auch ein Problem und die erhöhte Drehzahl rührt von daher.

    Das Problem hatte ich mit meinem Civic. Ich habe die Schraube dann komplett raus gedreht, sodass es nur noch den Kaltlauf über die Thermofeder am Vergaser selbst gibt. Dadurch dreht er nur kurz nach dem Start 1500 Umdrehungen anstatt der 2000 und wechselt deutlich schneller in den Warmlauf. Nachteil ist nur, dass er nicht mehr nach regelt beim einschalten elektrischer Verbraucher. Aber das sind ja nicht viele da bei einem EG3.

    Dh. Position dieser Schraube markieren, mal komplett raus drehen und dann sehen, ob im warmen Zustand der Leerlauf passt. An der anderen Schraube würde ich erstmal nicht rumdrehen.

  3. #3
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.178

    Standard

    Ok, danke schon mal für die Erklärung. Wo ist dann die Schraube, an der ich drehen müsste?
    Problem beim Unterdrucksystem wäre natürlich möglich, hm, am Motor hab ich jedenfalls noch nie irgendwas verändert und sonst läuft er ganz normal. Da müsste man schauen, ob irgendwas undicht ist, oder?

  4. #4
    Avatar von CWest
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    674

    Standard

    Wie gesagt, das ist die in deinem Bild rot eingekreiste. Die mit den Pfeilen ist die normale leerlaufregelschraube.

  5. #5
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.178

    Standard

    Ich bin mir grad nicht mehr sicher, ob das auf dem Foto überhaupt ein Vergaser ist. Auf anderen Fotos hat der oben nur eine größere Öffnung (Beispiel: http://www.maxrev.de/image-bild-446760.htm), aber da find ich kein Bild, wo die Schrauben eingezeichnet sind.
    Man muss vermutlich den Luftfilterkasten abbauen, um die Schraube zu sehen/zu erreichen? Hab mir das etwas einfacher vorgestellt, hm

  6. #6
    Avatar von CWest
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    674

    Standard

    Nee, das passt schon. Auf dem ersten Bild ist der nur auf den Kopf gedreht. Ich muss zugeben, ich war aber auch grad verwirrt. Ist ja auch schon ne ganze Weile her mit dem EG.

    Den Luftfilterkasten runter nehmen hilft definitiv. Ist auch recht einfach. Achte nur auf den kurzen Gummischlauch, der unten drinsteckt.

    Die Einstellschraube, die ich meine ist aber trotzdem die eingekreiste. Auf der linken Seite des Vergaser, wenn du vor dem Auto stehst.
    Geändert von CWest (05.11.2017 um 19:07 Uhr)

  7. #7
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.178

    Standard

    Ok, danke für die Beschreibung. Werde auf jeden Fall zuerst mal schaun, ob bei den Schläuchen usw. irgendwas undicht sein könnte, was ich irgendwie nicht glaube.

    Hast du keinen EG3 mehr?

  8. #8
    Ahnungsloser Avatar von Kerl
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    am Rand der Scheibe
    Beiträge
    3.010

    Standard

    Als allererstes guckst du, ob der Gasbowdenzug leichtgängig ist und nicht zu straff eingestellt ist. Der soll ganz locker sitzen, nicht zu knapp einstellen. Auch mal ölen, die Dinger sind immerhin schon über 20 Jahre alt.

    Dann nach Falschluft gucken. Will heissen, mit Bremsenreiniger oder Startpilot bei warmem, laufendem Motor rings um den Vergaser und der Ansaugbrücke alles absprühen. Auch den Schlauch zum Bremskraftverstärker und die zum schwarzen Plastekasten an der Spritzwand. Ändert sich die Drehzahl irgendwo, musst du genauer gucken.

    Erst wenn sicher nichts undicht ist, solltest du die Drehzahl per Schraube ändern. Das ist die schwarze Plastikschraube auf dem Bild, sitzt links hinten am Vergaser, blöd ranzukommen.

    Leerlaufenden Gruss
    Daniel

  9. #9
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.178

    Standard

    Danke, das klingt sogar für mich fürs Erste mal machbar

    Also doch die große schwarze Schraube, die mit den grünen Pfeilen markiert ist im Bild?
    Geändert von _zero_ (07.11.2017 um 20:00 Uhr)

  10. #10
    Avatar von CWest
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    674

    Standard

    Für den warmen Zustand ist es die schwarze, die andere ist für den kalten Zustand bzw. Verbraucher usw. Dort hatte ich damals meine Probleme. Das Auto wechselte permanent in den Kaltlauf, besonders schlimm, wenn man im Winter auf der Autobahn war und abgefahren ist.

    Ich fahr den EG3 aktuell nicht mehr. Aber ich habe ihn noch. Der wird auch ganz sicher nicht verkauft.
    Geändert von CWest (08.11.2017 um 23:07 Uhr)

  11. #11
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.178

    Standard

    Ich muss den Beitrag nochmal aufwärmen, war gestern in der Werkstatt um auf deren anraten das Leerlaufreglerdingsventil reinigen zu lassen. Als ich das Auto dann geholt hab, hat er anfangs ca. 1200 gedreht im Stand, wie vorher, einige Meter bei der ersten Ampel war die Drehzahl ganz unten, kurz vorm Absterben. Bin dann nochmal zurück und der Mech hat an der Leerlaufstellschraube gedreht, jetzt ist die Drehzahl in etwa bei 800 - 900, allerdings sinkt sie, wenn ich z.B. das Licht einschalte deutlich, ist das normal beim EG3 oder sollte sich die Drehzahl nachregeln? Vorher ist mir das nicht aufgefallen, aber kann natürlich sein, dass die erhöhte Drehzahl schuld war.

    Edit2: Heute nochmal in der Werkstatt gefragt, er meinte, dass der Leerlaufregler ersetzt werden muss, wenn die Drehzahl so stark abfällt beim Einschalten elektr. Verbraucher. Wie ich gerade sehe, ist so ein Teil fast nirgends zu bekommen? Ich werde als nächsten Schritt mal das Steuergerät begutachten (obs einen Fehlercode gibt) und eventuell Reset (ECU Sicherung + 10 Min Leerlauf) durchführen, vielleicht bringt das ja was.

    Edit3: ECU blinkt 10 x schnell, müsste Fehlercode 10 (intake air temperature sensor) sein, aber 14 kommt nicht (EACV), hm...
    Nächste geplante Maßnahme ist ein Reset, um zu sehen, ob der Fehlercode wieder kommt. Könnte es auch am Temperatursensor liegen, d.h. das Steuergerät kriegt falsche Infos vom Sensor und das EACV regelt falsch?

    Was zusätzlich auffällt, bei Regen bzw. Nässe ist die Leerlaufdrehzahl noch etwas niedriger und daher noch blöder. Stecker scheinen alle fest zu sitzen, sonst ist mir noch nix Verdächtiges aufgefallen.
    Geändert von _zero_ (04.02.2018 um 21:18 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •