Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 141

Thema: CTR FK8 Reifen/Felgen Thread

  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    31

    Standard CTR FK8 Reifen/Felgen Thread

    Hallo Ihr Lieben,
    habe mir erlaubt mal einen Reifen/ Felgen Thread für den FK8 zu starten um die Übersichtlichkeit etwas zu waren.
    Ein Grund dafür ist, das ich im Ami Forum etwas gefunden habe was denke ich nicht ganz unwichtig ist. Und zwar geht es um den "irgendwann" anstehenden Reifen Wechsel wenn die Contis runter müssen. Dies ist wohl nicht so ohne weiteres möglich wenn man seine "teure" Felge nicht beschädigen möchte. Es gibt bestimmte Maschinen die der "Reifen Onkel" haben muss um keine Probleme zu bekommen. Hier der link: http://www.civicx.com/threads/honda-...acement.12104/ . Also mein "Reifen Onkel", da bin ich fast sicher hat keine von denen da er noch ein bischen Oldschool ist. Muss mich da auch erstmal schlau machen ob und wer die in meiner Umbegung hat. Auf jeden Fall auch wichtig für die, die ihre Winterschlappen auf die OEM Felge ziehen wollen

    Beste Grüße
    Geändert von Makasoto (11.10.2017 um 17:21 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    837

    Standard

    Ist doch im FK8 Fred schon mal ein Vid von Honda USA darüber gepostet worden!

    Bleibt zu hoffen, dass jetzt bald mal ein paar mehr Felgen mit anständigen ET raus kommen!

  3. #3

    Standard

    Das Theater mit den Reifen und Felgen kenne ich von den RE070 Bridgestones auf dem NSX-R

    Übrigens:
    Noch eine sehr wichtige Info, der 19 Zoll Winterkomplettradsatz vom FK2R ist nicht freigegeben für den neuen Type R. Ha
    be mit Honda telefoniert und die sagten mir, dass nur der 18 Zoll Komplettradsatz für den neuen Type R vorgesehen ist.
    Verstehe ich zwar nicht, ist aber wohl so.

  4. #4
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    815

    Standard

    Den 19er Satz bekommt man beim TÜV/DEKRA auch eingetragen.


  5. #5

    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    837

    Standard

    Jou, die Abmessungen sind überall kleiner, also keine Probleme wegen Freigängigkeit, die Geschwindigkeitsabweichung ist auch im Rahmen & so lange die Achslasten des FK8 nicht höher sind, als beim FK2R sollte das NP sein.

    Theoretisch wiegen sie ja das gleiche & die VA müsste ja sogar leichter sein & wenn dann nur die HA schwerer, aufgrund Tankposition. Ist da eine Achslast >1010 eingetragen beim FK8?

    Sollte die Achslast passen erstellt Dir ein Gutachter nach §§ 21, 19 StVZO ein Gutachten & Du kannst es dir bei der Zulassungsbehörde eintragen lassen.
    Wenn die VA-Achslast wider erwarten höher ist, lassen sich kleine Differenzen auch beim netten Gutachter ablasten... Manchmal aber ungern

  6. #6

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    31

    Standard

    @GT-R
    Sorry, ich war der Meinung ich hätte hier alle Type R Threads "anständig" gelesen Liegt evtl. daran , dass ich in der Firma keine Youtube Videos sehen kann (gesperrt). Naja ich denke mal so ein Thema kann man dennoch ruhig nochmal in einem dafür geeigneten Thread posten
    @Procar Specials
    Die Aussage mit den 18 Zoll Reifen habe ich auch vom HH hier in Hamburg bekommen. Obwohl mein HH bei dem ich ihn gekauft hatte meinte die 19 Zoll Variante ist vorgesehen. Also ich denke auch das die Eintragung kein Problem sein sollte, wobei ich warscheinlich die 18 Zöller nehmen werde.

  7. #7

    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    837

    Standard

    Weils in dem anderen Thred untergegangen sein wird:

    https://www.youtube.com/watch?v=gKoFdx0NtHg

    ab 1:08 geht's um den Reifenwechsel auf den 20er!

  8. #8

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    31

    Standard

    Alles klar Danke! Werde ich mir zu Hause mal anschauen

  9. #9
    Form Follows Function Avatar von DieEasy-EE9
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.727

    Standard

    Mir wäre es viel lieber es würden ein paar Zubehörfelgen mit Gutachten kommen, damit man mal abschätzen kann was auch passt. OZ braucht anscheinend noch 2-3 Wochen.

    Winterschlappen auf die 20 Zöller ist wohl keine Alternative, da es nur einen einzigen, extrem günstigen Winterreifen mit selbigen Abmessungen gibt.

    Würde gerne Felgen haben, wenn ich das Auto abhole.
    Geändert von DieEasy-EE9 (11.10.2017 um 20:31 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    Welche Reifengröße bzw. Maße ist für den FK8 als Winterreifen in 18 Zoll freigegeben? Bekomme meinen FK8 in der 46. KW und überlege mir vorher noch WR zu besorgen.

  11. #11
    FK2 #R6626 Avatar von Toni CTR-2015
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    Chemnitz / Sachsen
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Zitat Zitat von Darth Vader Beitrag anzeigen
    Welche Reifengröße bzw. Maße ist für den FK8 als Winterreifen in 18 Zoll freigegeben? Bekomme meinen FK8 in der 46. KW und überlege mir vorher noch WR zu besorgen.
    Denke: 225 / 40 R18

  12. #12
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    815

    Standard

    Zitat Zitat von DieEasy-EE9 Beitrag anzeigen
    Mir wäre es viel lieber es würden ein paar Zubehörfelgen mit Gutachten kommen, damit man mal abschätzen kann was auch passt. OZ braucht anscheinend noch 2-3 Wochen.

    Winterschlappen auf die 20 Zöller ist wohl keine Alternative, da es nur einen einzigen, extrem günstigen Winterreifen mit selbigen Abmessungen gibt.

    Würde gerne Felgen haben, wenn ich das Auto abhole.
    2-3 Wochen... Pffff wenn es OZ ist dauert das locker 2-3 Monate.
    Letztes Jahr hieß es Ende September ich kann in KW42 meine Felgen bekommen, daraus wurde Ende KW50, weshalb ich dann Mitte November 19er Winterreifen auf die OEM-Felgen gezogen hab.

    Du kannst höchstwahrscheinlich jede BMW-Felge mit Gutachten nehmen und per Abnahme eintragen lassen.
    245/30 R20 ist das Ausgangsmaß. Damit sollten 235/35 R19, 225/40 oder 45 R18 auch kein Thema sein.

    Notfalls bei reifenrechner.at nachprüfen und beim freundlichen Prüfer nachfragen.
    Muss ja nicht zwangsweise ne Felge mit ABE für den FK8 sein. Solange es ein Gutachten gibt und die Traglast ausreichend ist, gibt es da kein Problem.

  13. #13
    Form Follows Function Avatar von DieEasy-EE9
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.727

    Standard

    Die neueren BMW Modelle haben niedrigere ETs, da passt so gut wie nichts. Werde mir wohl jetzt einfach ins blaue welche bestellen und per Einzelabnahme eintragen lassen. Ich finde es nur schade, dass ich keinerlei Anhaltspunkte habe nach welcher ich die minimale ET ableiten kann. Jetzt muss ich eine bestellen die 100% passt und dann wieder mit irgendwelchen Spurplatten experimentieren.

    Freigängigkeit an der Bremse muss ja auch gegeben sein. Ich möchte ich Winter und gelegentlich Track nur 8x18 Zoll fahren.
    Geändert von DieEasy-EE9 (12.10.2017 um 08:43 Uhr)

  14. #14
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    815

    Standard

    Dann nimmst du eine 8x18 mit ~ET40-50 und bist gut unterwegs.
    Bspw. die OZ Ultraleggera gibt's in ET40, Superturismo, Allegerita ebenso.
    Die OZ Omnia gibt's in 8x18 ET45, Leggera HLT, Italia 150, Formula HLT & HyperGT ebenfalls

    OZ Rally Racing gibt's in 7.5x18 ET47.

    Die OEM-Felge hat 8,5x20 ET60.

    Bei 8x18 ET40 kommst du pro Seite 1.4cm mehr raus. Musst halt schauen, dass innerhalb der 2% Toleranz bei der Spurerweiterung bleibst. Die schmalere Spurbreite am FK8 ist die VA mit 1584mm inkl. 2% Toleranz darfst du dann auf ~1615,68mm gehen. Bedeutet pro Seite 15mm nach außen.

    Also bei 8.5" Breite bis ET45, bei 8" Breite bist du mit ET40 ebenfalls im Limit.

    Waren jetzt effektiv 10min Recherche und das hättest du mit ein wenig Eigeninitiative ebenfalls fix rausgefunden...

    Edit:/ und jede Felge die auf den FK2R zwecks Bremsenfreigängigkeit passt, passt auch am FK8, weil die die gleiche Bremse haben. Also alles was beim FK2R freigegeben ist, kannst du fahren.
    Geändert von daVe87 (12.10.2017 um 10:04 Uhr)

  15. #15
    Form Follows Function Avatar von DieEasy-EE9
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.727

    Standard

    Danke für die ausführliche Antwort. Das mit der 2 Prozentregel wusste ich nicht. Ich hätte mich jetzt ausschließlich an der Freigängigkeit zum Kotflügel orientiert. Viele deiner Aspekte hatte ich auch schon zusammengesucht, war mir aber nicht sicher genug.

    In dem Fall bestelle ich heute die Hyper GT, war eh mein Favorit.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •