Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: TIP defekte Zündkerze

  1. #1
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.401

    Standard TIP defekte Zündkerze

    Jeder kennt die normalen Bilder im Netz einer defekten Kerze.


    aber die wenigsten Wissen das eine Zündkerze nach innen undicht werden kann. Das wird leider kaum veröffentlicht. Mir ist es auch zum 1.mal passsiert und hatte ab 1.2 Bar Ladedruck, starke Zündaussetzer. Unteranderem wurde der ganze Kerzenschacht nass. Die Zündspule (K20) hatte Kondenswasser und die Kerze war von außen total Korrodiert. Ich hab sie leider gesäubert aber man erkennt noch die braunen Stellen wo die Abgase durch die Kerze gelangen. Danach kann meine eine Kerze wegschmeißen da man Kompression verliert. Daraus erfolgen dann innere Schäden und Zündaussetzer.

  2. #2
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.706

    Standard

    Wie alt war die Kerze?Laufleistung?

  3. #3
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.401

    Standard

    6 Monate Laufleistung ca 8600km

  4. #4

    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Velbert-Hattingen
    Beiträge
    17

    Standard

    Würde ich glatt mal an https://www.ngk.de/index.php?id=61&L=10 einsenden, zu 90% kriegst du einen neuen Satz zugeschickt. ;-)

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von 1HGEJ2 Beitrag anzeigen
    ...ber die wenigsten Wissen das eine Zündkerze nach innen undicht werden kann. Das wird leider kaum veröffentlicht. Mir ist es auch zum 1.mal passsiert und hatte ab 1.2 Bar Ladedruck, starke Zündaussetzer. Unteranderem wurde der ganze Kerzenschacht nass. Die Zündspule (K20) hatte Kondenswasser und die Kerze war von außen total Korrodiert. Ich hab sie leider gesäubert aber man erkennt noch die braunen Stellen wo die Abgase durch die Kerze gelangen. Danach kann meine eine Kerze wegschmeißen da man Kompression verliert. Daraus erfolgen dann innere Schäden und Zündaussetzer....
    Sehr guter Hinweis 1HGEJ2 .

    Ich bin seit 7 Jahren u.a. für die Zündkerzenentwicklung bei einem Motorhersteller verantwortlich und kann das bestätigen. Diese sogenannten Durchbläser sind nicht nur thermisch unnütz sondern höchst gefährlich. Es kann durch weitere Degradation des Isolators in Kombination mit hoher pulsierender Druckbelastung z.B. mit einer stark klopfenden Verbrennung, kann es zu einem Ausschuss des Isolators kommen. Das kann am Chassisprüfstand zu tödlichen Verletzungen führen. Ich selbst habe schon ein solches Ereignis aus 20 cm an einem Großmotor überlebt, nur weil dort eine entsprechende Ausschusssicherung verbaut war, darf ich heute noch unter den Lebenden weilen. Bei einem Konkurrenzhersteller, der diese nicht vorsah, kam es erst dieses Jahr deswegen zu einem tödlichen Unfall, der Isolator schoss dem Mitarbeiter durch den Körper, er erlag daraufhin seinen Verletzungen. In der Regel werden die Industriezündkerzen auf 1200 bar mechanisch ausgelegt. Bei den Automotiv-Kerzen ist das evtl. anders gefordert. Jedenfalls kann es durch Herstellfehler und oder besonderen Lastzuständen zu eben diesen Unfällen kommen.

    Es gibt noch einige weitere Ausfallsursachen sowie Buchstaben im Zündkerzen-Alphabet, die aufgrund ihrer Häufigkeit im Feld beim Kunden nicht publiziert werden. Bei Hackenkerzen sind aber etwa 80 % mit einem ohmschen Widerstandsmessgerät und einer Schieblehre sowie guten Augen erkennbar.

    Als eine Vorsichtsmaßnahme sollte vor jedem Prüflauf ein Leckagetest gemacht werden. Einmal ein nicht leitendes Fett um den Isolator-Zündkerzenübergang schmieren, dann würden auch Leckagen dort sichtbar. Nach dem Test bitte wieder fett entfernen, da davon die Zündleitung schaden nimmt.
    Geändert von LotusElise (23.10.2017 um 13:54 Uhr)

  6. #6
    Avatar von bks7605
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.934

    Standard

    So sehen 90% der BMW Zündkerzen aus die ich bisher getauscht habe.
    Gerade die Direkteinspritzer...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •