Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 103

Thema: FK2R zu FK8R Vergleich

  1. #1

    Standard FK2R zu FK8R Vergleich

    Da der FK8R mittlerweile erhältlich ist und auch diverse Daten bekannt sind, ist es Zeit für einen ersten, zumindest theoretischenVergleich (erster Wert ist immer FK2R)

    Fangen wir mit dem Wendekreis an.
    Beide Fahrzeuge geben sich da nicht viel, 12,59m zu 12,56m. Also beides Panzer.

    Bei der Ladekapazität des Kofferraumes gibt es lt.Herstellerangaben schon größere Unterschiede.

    Nach VDA sind es 498l zu 420l, mit versenkten Rücksitzen bisFensterunterkante sogar 1.214l zu 786l. Also hat der alte Type R richtig mehr Platz am Start.
    Der kleinere Kofferraum kommt wohl durch den wieder nach hintengewanderten Tank zustande, also ist die Ladeflächeim Auto vom Boden aus deutlich höhergelegt, was sicherlich auch dem Schwerpunkt nicht gerade zuträglich ist.
    Zudem fehlt ja die von mir schmerzlich vermisste Kofferraummulde, diesbezgl. habe ich aber noch niemanden getroffen, der da anderer Meinung war.
    Selbst der Honda Händler vermisst sie, bzw. wußte erst garnicht, dass der Neue diese nicht mehr hat.

    Beim Tankinhalt wurde von 50l auf 46l reduziert, d.h. da der Neue sowieso etwas mehr Sprit braucht als der Alte, wird die Reichweite bei identischer Fahrweise noch mehr eingeschränkt.
    Der Hersteller gibt beim FK2R vollgetankt 1.382 kg an, beim FK8R sind es zwischen 1.380 und 1.420 kg.
    Ich kann mir garnicht vorstellen,dass es Ausstattungsbedingt 40 kg variieren kann. So viel Optionen gibt es m.W.nicht. Auch fehlt jetzt der Vermerk Vollgetankt.

    Die Bodenfreiheit wurde von 11,8 cm auf 12,6 cm angehoben.

    Der Neue hat 17 cm mehr Gesamtlänge, wobei auf den Radstand (2.594zu 2.699) nur knapp 10 cm mehr anzurechnen sind.

    Die Spur der Vorderachse wurde von 1,605 m auf 1,584 reduziert (-2cm) wobei die Hinterachse von 1,528 auf 1,602 verbreitert wurde(+7cm) Insgesamt ist der Neue also hinten wieder breiter wie vorne, also komplette Setup Änderunginnerhalb kurzer Zeit.

    Die Getriebe sind in der Abstufung der Gänge 1-6 absolut identisch, man hat lediglich den Achsantrieb von 3,842 auf 4,111 verkürzt.

    Wenn man die Abrollumfänge der beiden Reifen CSC6 vergleicht (235/35/19 und 245/30/20), ist der 20 Zöller um 34mm größer.
    (Unter Berücksichtigung des statischen Halbmessers)

    Wenn man das umrechnet, ergibt sich ein sehr interessanter Aspekt.
    Der FK2R ist im 6. Gang bei Maximaldrehzahl von 7.000 rpm auf 292 km/h übersetzt, der FK8R lediglich auf 277 km/h. Also rund 15 km/h kürzer, also weniger theoretischer Topspeed.
    Im Netz gibt es schon FK8R Tachovideo mit Topspeed 285 km/h bei ~6.800 rpm, also recht korrekt mit entsprechender Toleranz bei Tacho und Drehzahlmesser. (Wenn der Drehzahlmesser ganz genau anzeigen würden, wären das echte 269 km/h)
    Somit kann man beim Neuen mit einer Leistungssteigerung denTopspeed kaum erhöhen, da hat der Alte mehr Potenzial und wäre damit amBegrenzer (7.000 rpm) gefahren ca 15km/h schneller.

    Interessante Erkenntnis zum Schluß für alle FK2R’s mitLeitungssteigerung, die Topspeed bis 7.000 U/min drehen im 6ten Gang…….Nehmt einfach die 20 Zöller vom Neuen, damit kann man nochmals 5 km/hTopspeed rausholen (zumindest theoretisch durch die längere Gesamtübersetzung)

    Wie die Vergleichsfahrt OEM gegen OEM imTopspeed aussieht, kann ich noch nicht sagen.
    Sobald aber der Motor mehr Dampfbekommt, ist der FK2R im Vorteil und fährt weg.......zumindest lt. meinen Berechnungen.



    Geändert von Procar Specials (20.09.2017 um 06:59 Uhr)

  2. #2
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.667

    Standard

    Nette Infos.

    Aber immer noch FK8, nicht FK8R. Es gibt, im gegensatz zum FK2 nur ein FK8 Modell, weshalb das R unnötig ist.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  3. #3
    Avatar von Skyliner
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Das das gewicht so variert,kommt da her das man den fk8 auch ohne klima bekommt, dazu ohne elek. spiegel usw da kommt man schnell auf 40kg.
    Mein persönlichervergleich der Fk2r geht von unten raus besser, dafür punsht der fk8 noch mal bei 5500 ähnlich wie bei den alten Vtec.
    Der neue ist wesentlich spurtreuer ,und der arsch bleibt wesentlich stabiler bei hohen geschwindigkeiten wie beim fk2r.
    Sitze sind an wangen weicher für mich persönlich komfotabler, generell ist das fahrwerk in sport nicht mehr so hart, in comfort sogar weicher wie beim fk7 oder fk6, r+ nach wie vor knüppelhart.
    Den neuen finde ich ein ticken besser, wegen fogender sachen.
    Fahrwerk
    Auspuffanlage dröhnt nicht mehr so im untertourigenbereich
    Sitze
    Enteraimentsystem
    Mango fehlende öltemp und druck anzeige
    Geändert von Skyliner (20.09.2017 um 17:39 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.354

    Standard

    Dual mass Schwungrad gegen single mass Schwungrad beim neuen (ich hoffe das kann man retrofitten weil das dual mass teil ist unwürdig)

    Bernhard

  5. #5
    Avatar von faithboy
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    99

    Standard

    FK8 nun auch Fernlicht in LED, jedoch keine Mittigmarkierung am Volant mehr.
    FK2R hat dagegen noch Illuminationen im Innenraum, die beim FK8 schon Teil eines teuren Pakets sind.
    FK8 hat sehr wohl eine Kofferraummulde - nur funktional nicht mehr wie der FK2R, sondern voll mit Utensilien. Kofferraumabdeckung nun seitlich einrollbar.
    FK8 ist 38% steifer

  6. #6
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.787

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Nette Infos.

    Aber immer noch FK8, nicht FK8R. Es gibt, im gegensatz zum FK2 nur ein FK8 Modell, weshalb das R unnötig ist.
    Das hab ich ihm schon zig mal erklärt, er wird es bei behalten damit jeder weiß von welchem Fahrzeug er spricht.

    was macht dein EP3R?

  7. #7
    Avatar von faithboy
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    99

    Standard

    Was mich persönlich auch noch sehr baff machte und bissl enttäuschte:

    FK8 hat keinen CD-Spieler mehr an Bord.

  8. #8

    Standard

    Der FK2R mit den 20 Zöllern vom FK8R (oder FK8...um es ganz korrekt zu machen)
    http://hondaboard.de/wcf/images/phot...9-fac7379d.jpg



    Geändert von Procar Specials (21.09.2017 um 11:04 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Babbels
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    320

    Standard

    Schaut gut aus...wird aber Performance kosten.

  10. #10
    Avatar von Skunky
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    4.207

    Standard

    19“ kosten auch performance

  11. #11
    Avatar von faithboy
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    99

    Standard

    @Procar - was sind das da für feine Aufkleber an der Seitenscheibe?

    Weiterer Unterschied:

    FK8 Türgriffe (4x) in Wagenfarbe sowie Spiegelabdeckung

  12. #12
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.787

    Standard

    Die 20er auf dem FK2R sehen stimmiger aus.

  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von Procar Specials Beitrag anzeigen
    Da der FK8R mittlerweile erhältlich ist und auch diverse Daten bekannt sind, ist es Zeit für einen ersten, zumindest theoretischenVergleich (erster Wert ist immer FK2R)

    Fangen wir mit dem Wendekreis an.
    Beide Fahrzeuge geben sich da nicht viel, 12,59m zu 12,56m. Also beides Panzer.

    Bei der Ladekapazität des Kofferraumes gibt es lt.Herstellerangaben schon größere Unterschiede.

    Nach VDA sind es 498l zu 420l, mit versenkten Rücksitzen bisFensterunterkante sogar 1.214l zu 786l. Also hat der alte Type R richtig mehr Platz am Start.
    Der kleinere Kofferraum kommt wohl durch den wieder nach hintengewanderten Tank zustande, also ist die Ladeflächeim Auto vom Boden aus deutlich höhergelegt, was sicherlich auch dem Schwerpunkt nicht gerade zuträglich ist.
    Zudem fehlt ja die von mir schmerzlich vermisste Kofferraummulde, diesbezgl. habe ich aber noch niemanden getroffen, der da anderer Meinung war.
    Selbst der Honda Händler vermisst sie, bzw. wußte erst garnicht, dass der Neue diese nicht mehr hat.

    Beim Tankinhalt wurde von 50l auf 46l reduziert, d.h. da der Neue sowieso etwas mehr Sprit braucht als der Alte, wird die Reichweite bei identischer Fahrweise noch mehr eingeschränkt.
    Der Hersteller gibt beim FK2R vollgetankt 1.382 kg an, beim FK8R sind es zwischen 1.380 und 1.420 kg.
    Ich kann mir garnicht vorstellen,dass es Ausstattungsbedingt 40 kg variieren kann. So viel Optionen gibt es m.W.nicht. Auch fehlt jetzt der Vermerk Vollgetankt.

    Die Bodenfreiheit wurde von 11,8 cm auf 12,6 cm angehoben.

    Der Neue hat 17 cm mehr Gesamtlänge, wobei auf den Radstand (2.594zu 2.699) nur knapp 10 cm mehr anzurechnen sind.

    Die Spur der Vorderachse wurde von 1,605 m auf 1,584 reduziert (-2cm) wobei die Hinterachse von 1,528 auf 1,602 verbreitert wurde(+7cm) Insgesamt ist der Neue also hinten wieder breiter wie vorne, also komplette Setup Änderunginnerhalb kurzer Zeit.

    Die Getriebe sind in der Abstufung der Gänge 1-6 absolut identisch, man hat lediglich den Achsantrieb von 3,842 auf 4,111 verkürzt.

    Wenn man die Abrollumfänge der beiden Reifen CSC6 vergleicht (235/35/19 und 245/30/20), ist der 20 Zöller um 34mm größer.
    (Unter Berücksichtigung des statischen Halbmessers)

    Wenn man das umrechnet, ergibt sich ein sehr interessanter Aspekt.
    Der FK2R ist im 6. Gang bei Maximaldrehzahl von 7.000 rpm auf 292 km/h übersetzt, der FK8R lediglich auf 277 km/h. Also rund 15 km/h kürzer, also weniger theoretischer Topspeed.
    Im Netz gibt es schon FK8R Tachovideo mit Topspeed 285 km/h bei ~6.800 rpm, also recht korrekt mit entsprechender Toleranz bei Tacho und Drehzahlmesser. (Wenn der Drehzahlmesser ganz genau anzeigen würden, wären das echte 269 km/h)
    Somit kann man beim Neuen mit einer Leistungssteigerung denTopspeed kaum erhöhen, da hat der Alte mehr Potenzial und wäre damit amBegrenzer (7.000 rpm) gefahren ca 15km/h schneller.

    Interessante Erkenntnis zum Schluß für alle FK2R’s mitLeitungssteigerung, die Topspeed bis 7.000 U/min drehen im 6ten Gang…….Nehmt einfach die 20 Zöller vom Neuen, damit kann man nochmals 5 km/hTopspeed rausholen (zumindest theoretisch durch die längere Gesamtübersetzung)

    Wie die Vergleichsfahrt OEM gegen OEM imTopspeed aussieht, kann ich noch nicht sagen.
    Sobald aber der Motor mehr Dampfbekommt, ist der FK2R im Vorteil und fährt weg.......zumindest lt. meinen Berechnungen.




    mhhhh....
    ist das dein persönlicher test?
    das was hier steht kommt mir sehr bekannt vor

  14. #14

    Standard

    mhhhh....
    ist das dein persönlicher test?
    das was hier steht kommt mir sehr bekannt vor
    Getestet habe ich das Auto noch nicht, nur ganz genau angeschaut.
    Ich habe mich zuhause ins Büro gesetzt und angefangen, relevante Daten zusammenzutragen und zu vergleichen.
    Mit der Getriebegeschichte habe ich ein Berechnungsprogramm, da kann man alles genau ausrechnen, hatte ich damals für den sport-auto NSX-R angefertigt.
    Dann noch mit einem Ingenieur von Continental gesprochen, der mir die genauen Daten der Reifen gegeben hat......also die tatsächlichen und nicht die mit Toleranz.

    Was kommt Dir bekannt vor?

    Der Fahrtest folgt noch, wenn mein Auto sein elektronisches Problem repariert bekommen hat. Honda hat noch kein Werkzeug.
    Geändert von Procar Specials (21.09.2017 um 18:37 Uhr)

  15. #15
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.788

    Standard

    Zitat Zitat von mr7 Beitrag anzeigen
    mhhhh....
    ist das dein persönlicher test?
    das was hier steht kommt mir sehr bekannt vor
    Und da muss man den ganzen Beitrag nochmal kopieren!?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •