Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 251

Thema: FK8 - kurze Frage / kurze Antwort

  1. #91

    Standard

    Ja, ist bei mir auch.

  2. #92
    Avatar von MichaIX77
    Registriert seit
    03.05.2016
    Ort
    Sonneberg
    Beiträge
    99

    Standard

    Ich habe allgemein das Gefühl dass das Fahrwerk poltert. Beim FK2R fand ich es ruhiger.
    Weiterhin habe ich bemerkt das mein Verbrauch beim FK8 höher ist als beim FK2R. Da geht ja bei uns wo es etwas bergig ist unter 13l fast nix, selbst bei verhaltener Fahrweise. Was habt ihr in dieser Hinsicht für Erfahrungen gemacht?

    mfg
    Micha

  3. #93
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.624

    Standard

    10-11 nach oben offen. Leistung braucht halt Sprit und das Mapping ist auch noch mit einer Menge Reserve geschriebe für ordentlich Kühlung. Da braucht es eben etwas Kraftstoff unter Last

  4. #94
    Avatar von MichaIX77
    Registriert seit
    03.05.2016
    Ort
    Sonneberg
    Beiträge
    99

    Standard

    Wenn ich vom Vorgänger ausgehe, der hat gechippt, mit Remus AGA usw. 10-11 im Normalbetrieb verbraucht, deswegen erscheint mir der Wert beim Standrad-FK8 ein wenig hoch. Das Kraft von Kraftstoff kommt ist mir schon klar. ;-)

    mfg
    Micha

  5. #95
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.624

    Standard

    Anhand der Map könnte es sein das man vielleicht deshalb die Brennraumkühlung erhöht hat um bei heisseren Außentemperaturen weniger stress zu haben.

  6. #96
    Form Follows Function Avatar von DieEasy-EE9
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.754

    Standard

    Also der Bordkomputer zeigt bei mir derzeit im Schnitt 9,3l an. Aber im Winter und vorwiegend kurzstrecke kann ich es leider nicht so krachen lassen. Tanke Aral Ultimate.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  7. #97

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    946

    Standard

    Da das Getriebe kürzer übersetzt ist muss der Verbrauch ja hochgehen, da man den FK2R innerorts ja schon bequem im 6. rollen lassen kann.

    Ferbner ist ja der Tank kleiner & man kommt so schon weniger weit. da fühlt sich der verbrauch noch höher an.

  8. #98
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.624

    Standard

    Zitat Zitat von GT-R Beitrag anzeigen
    da man den FK2R innerorts ja schon bequem im 6. rollen lassen kann.
    Das geht beim FK8 wohl nicht? wie viel Rpm hast der FK2 Fahrer bei sagen wir mal 50kmh im 6ten auf der Uhr?

  9. #99

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    946

    Standard

    Ähm, da steht ein Statemant, warum man schon im FK2R innerorts im 6. fährt!

    Wie soll man also im FK8 weniger verbrauchen... In den 7. schalten?
    Durch die kürzere Übersetzung muss der Verbrauch ja zwangsläufig steigen, es sei denn in der 30er Zone, wo man im FK8 dann schon im 5. fahren kann!


    ~1550/min bei ~50 im 6. des FK2R.


    Ach ja, dann sind die Reifen des FK8 breiter, was mehr Rollwiderstand bedeutet.
    Geändert von GT-R (03.01.2018 um 16:34 Uhr)

  10. #100
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.624

    Standard

    Zitat Zitat von GT-R Beitrag anzeigen
    ~1550/min bei ~50 im 6. des FK2R. .
    Und das sind beim Fk8 wie viel Umdrehungen anders als das man mehr verbrauchen würde durch die "kürzere Übersetzung" im vergleich zum Fk2?

    wenn man wie du sagst:
    Da das Getriebe kürzer übersetzt ist muss der Verbrauch ja hochgehen, da man den FK2R innerorts ja schon bequem im 6. rollen lassen kann.

  11. #101

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    946

    Standard

    Zitat Zitat von Procar Specials Beitrag anzeigen

    Der FK2R ist im 6. Gang bei Maximaldrehzahl von 7.000 rpm auf 292 km/h übersetzt, der FK8R lediglich auf 277 km/h.

    Also ~5% mehr 1/min im Fk8.
    & wenn der Motor mehr Umdrehungen macht, verbraucht er auch mehr bei gleicher Geschwindigkeit!
    Daher alleine 5% Mehrverbrauch aufgrund der kürzerene Gesamtübersetzung. Gibt sicher auch Geschwindigkeiten, bei denen man 1 Gang größer fahren kann & da etwas spart, aber das muss dann schon unter 50 km/h sein. & so langsam fährt man ja selten!
    Alles überschlagen, also nicht an den Zahlen aufhängen!

    & es war ja nur 1 Argument, was mir auf Anhieb einefallen war, warum der Verbrauch hochgegangen sein muss beim Wechsel auf den FK8.
    Ganz blöd gesagt hat's Honda ja auch zugegeben, dass der Fk8 merh verbraucht , als der FK2R. Bei den Durchschnittsverbräuchen Verbräuchen & dem CO2-Ausstoß!
    Geändert von GT-R (03.01.2018 um 17:04 Uhr)

  12. #102
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.624

    Standard

    Ich sehe nach wie vor die Map als "Hauptursache". Wobei mir das bei so einem Auto völlig egal ist... das sollte man in der Regel Artgerecht bewegen und da ist der Spritverbrauch Latte. Ansonsten hätte es auch ein normaler Civic getan.

  13. #103

    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Also ich habe bis jetzt nur positives im Hinblick auf den Verbrauch zu sagen. Zur Zeit 2800 km auf der Uhr bei meinem FK8 bestehend aus Landstraße und Stadt und einem durchschnittlichem Verbrauch von 8.2l/100km.
    Letztens bei meiner Reise von 450km über 100km Autobahn und Rest Landstraße nen Verbauch von 6.8l gehabt (nachgerechnet ca 7.3l) und das bei einer normalen-bis sportlichen Fahrweise. Da war ich sehr überrascht haha.
    Wenn nur in der Stadt unterwegs dann einen Verbauch von ca 10-11l welchen ich solide finde. Eine lange Autobahnstrecke bin ich noch nicht gefahren.
    Geändert von Chri (03.01.2018 um 20:27 Uhr)

  14. #104

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    946

    Standard

    Asche auf mein Haupt, ~1200/min bei Tacho 50, also 48 km/h gps. Geschaltet wird dann aber etwas vor der Eco-Empfehlung der ECU. Motor ist nicht brummig & wenn man etwas Last gibt, dreht der Motor sauber hoch. Ich weiß, viel Last in dem Drehzahlbereich ist nicht gut für Turbomotoren!
    In der Stadt fahre ich eigentlich Tacho 60 & das entspricht etwa 1400/min.

  15. #105
    Avatar von Spastenhonk
    Registriert seit
    27.10.2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    28

    Standard

    Bezüglich der Soundanlage:
    Es gibt ja die Möglichkeit mit Subwoofer usw...
    Wie sieht es mit neuen Tief-/Mitteltönern in den Türen aus? Ich weiß nicht, ob die verbauten einfach Mist sind und Neue schon Abhilfe schaffen würden, oder ob einfach die Ausgangsleitung vom Radio fehlt.
    Ich brauche keinen Hi-End Sound, aber Bass ist so gut wie garnicht vorhanden und suche eine günstige Möglichkeit dies zu verbessern...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •