Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Welches Getriebeöl für EE8?

  1. #1
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    147

    Standard Welches Getriebeöl für EE8?

    Hallo Gemeinde,

    Ich habe gerade bei einem meiner EE8 das Getriebe wechseln lassen (Stützlager für die Antriebswelle war ausgeschlagen). Da die Werkstatt unsicher war, welches Öl ins Getriebe gehört, habe ich bei Honda nachgefragt. Antwort: normales Mehrbereichsöl 5W-40 !!! Drei Mal nachgefragt, drei Mal bestätigt: Honda würde dies vorgeben.

    Was sagen die Fachleute hier dazu?

    Grüße aus dem Taunus

    Tripower

  2. #2

    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    924

    Standard

    Laut Handbuch kannst du auch 10-40 einfüllen also Motoröl. Ich persönlich fahre aber das MTF3, habe gelesen es soll besser für diesen Einsatzzweck geeignet sein. Was vor dem Wechsel für ein Öl drin war kann ich nicht sagen, konnte aber keinen Unterschied beim Schalten feststellen. Obwohl ab und an behauptet wird mit MTF statt Motoröl schaltet sich das Getriebe besser.

  3. #3
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.441

    Standard

    Mtf3 nix anderes.

  4. #4
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    147

    Standard

    Aha - sehr aufschlußreich!

    Einfach so - oder gibt es dafür auch eine nachvollziehbare Erklärung?

    Tripower

  5. #5
    Avatar von Chris32
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    SU
    Beiträge
    52

    Standard

    Die gute alte Getriebeöldiskussion. Hier mal kurz meine letzten Erfahrungen:

    Hatte im ED mal kurze Zeit MTF3 drin. Hat sich schlechter geschaltet wie mit 10W40, glaube das ist einfach zu dünn für die alten Getriebe. Letzte Saison bin ich wieder 10W40 gefahren, für diese habe ich bereits Ravenol MTF2 75W80 hier liegen, mal schauen wie das ist.
    Ansonsten gibt es wohl auch noch von Castrol das Syntrans Multi 75W90 oder so, das wird bei solchen Diskussionen auch ab und zu genannt.

    Am Jazz muss ich demnächst auch mal Getriebeöl wechseln. Da werde ich aber auf Grund des Baujahres (2004) zu MTF3 greifen.

  6. #6
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.072

    Standard

    Syntrans Multi is gut. Man kann aber auch unbegründet das Apotheken MTF3 vom HH nehmen. Im Handbuch steht 10W40, korrekt. Allerdings ist das Handbuch nunmal älter als die aktuellen Öle.
    Da kann man ruhig mit dem Fortschritt gehen, das Getriebe dürfte es nicht stören.

    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  7. #7
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    147

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Im Handbuch steht 10W40, korrekt. Allerdings ist das Handbuch nunmal älter als die aktuellen Öle.
    Da kann man ruhig mit dem Fortschritt gehen, das Getriebe dürfte es nicht stören.
    Jetzt sehe ich klarer. Das ist mal eine nachvollziehbare Aussage - herzlichen Dank.

    jedenfalls brauche ich mir wohl keine Gedanken zu machen, weil jetzt das 5W-40 drin ist. Kaputt gehen wird wohl nichts

    Gruß und Dank aus dem Taunus

    Tripower

  8. #8
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.681

    Standard

    Ausschließlich positive Erfahrungen mit dem MTF-3 gemacht. Habe ich eigentlich immer bei den ganzen alten Hondas verwendet und es schaltete sich merklich besser.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  9. #9
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Mein Höllengerät fährt auch schon zwei Saisons auf Castrol 75W90 (früher 10W40). Alles super! Aber wenn man suchen sollte, gab es die Gespräche zu genüge. Hat Rova gut erklärt.

  10. #10
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.770

    Standard

    Zitat Zitat von Chris32 Beitrag anzeigen
    Hatte im ED mal kurze Zeit MTF3 drin. Hat sich schlechter geschaltet wie mit 10W40, glaube das ist einfach zu dünn für die alten Getriebe.
    Bei mir genau umgekehrt. Nach der Getriebe Überholung 10W40 eingefüllt und das Schalten war sehr hackelig und unsauber. Dann auf MTF III gewechsel und es schaltet sich alles sehr sauber.

  11. #11

    Standard

    Bei mir wie bei gold-civic von 10W40 auf MTF3, deutlich besser (EE

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •