Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nachfolger Oxygen O Car?

  1. #1
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.230

    Standard Nachfolger Oxygen O Car?

    Hallo,

    gibt es eigentlich irgendwas vergleichbares wie das O Car, was mit iphone 5 und höher funktioniert? Leider hat das O Car nie wirklich aufsehen erregen können. Beziehungsweise ist der Markt sicher recht klein, weil die Sparten Iphone und Autoradio für "alte Klapperkisten" recht wenig Schnittmengen haben.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #2
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.066

    Standard

    Geht's dadrum um das Handy da 'schick' ein zu clippen, oder um Features wie Musik vom Handy im Auto Radio, freisprechen und co?

    Wenns rein um die Funktion geht, hab ich Ich mir letztens das 'sony mex n5100bt' gekauft und bin echt begeistert von dem Teil.

    Easy mit Bluetooth zu verbinden, stufenlose farbeinstellung vom Display und der tasten (schöne ambers ). Freisprechen geht mit dem mitgelieferten mic prima.

    Mit der app 'songpal' oderso fürs Hendy kannst das teil sogar noch Fernbedienen und die Sound Einstellungen übersichtlich am Handy vornehmen (sehr umfangreiche Möglichkeiten m.e).

    Die vorhandene USB Buchse kann 1A laden. Also desquasi auch prima dafür geeignet um zb über Bluetooth mukke zuhören, die Navigation nebenbei laufen zu haben und im Falle des Falles auch mal zu telefonieren.

  3. #3
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.230

    Standard

    Nun, wenn ich irgendein Radio wollen würde, das ich irgendwie mit meinem Telefon verbinde, hätte ich nicht nach einem OCar gesucht. Oder?
    Ich meine, ein Smartphone kann Alles, nur kein Radioempfangen und keine 4x44-55W Ausgänge. Radio wäre mir egal, Verstärker braucht man schon, um Lautsprecher zu bedienen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #4
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.066

    Standard

    Dann verstehe ich die Aufgabenstellung nicht. Legst dein Handy in die Mittelkonsole Bluetooth hat sich automatisch verbunden, drückst play und abdafür. Schaltest ganz normal über das Radio die Liedchen weiter usw inkl idtag im disblöd.

    Btw: mein Handy kann auch prima fm und co, wenn n Stück Kabel als Antenne dran hängt.


    Also nur um das jetzt richtig zu verstehen, geht es darum das Handy da rein zu clipsen, damit es da hängt?

  5. #5
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.230

    Standard

    Ja, es geht darum, das Telefon als "headunit" zu nutzen. Ohne BT ohne Kabel.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #6
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.066

    Standard

    Eeeeehm!

    Scheff, hab Grad beim stöbern das 'Sony XSP-N1BT' gefunden. Ist das ähnlich deinen Anforderungen?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •