Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Autopflegeprodukte

  1. #1

    Standard Autopflegeprodukte

    Wird mal Zeit für ein richtiges Hausfrauenthema:
    Ich suche für meinen Anthrazit-Metallic Lack ein paar empfehlenswerte Pflegeprodukte.

    Ich hatte früher mal ein Set von Liquid Glas (Shampo, Handschuhlappen, Versiegelung)

    Was könnt ihr da Empfehlen für dunkle Lacke? Meguiars?
    Benötige auf jeden Fall wieder was zum Reinigen und anschließend Versiegeln mit Schwämmen und Trockentüchern etc.
    Gibts da evtl. ein ganzes Set von einem Hersteller wo ich mir nicht alles einzeln zusammensuchen muss?

  2. #2
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Strausberg!
    Beiträge
    13.752

    Standard

    Ich habe mir erlaubt, deinen Beitrag in den richtigen Bereich zu verschieben.

  3. #3
    Avatar von Limo
    Registriert seit
    27.10.2015
    Ort
    Bernburg / Ludwigsfelde
    Beiträge
    415

    Standard

    kann nur gary dean wash methode empfehlen in verbindung mit optimum no rinse. optimal wenn man regelmäßig wäscht.

  4. #4
    AmtsinhaberAlfafahrer e.V. Mitglied Avatar von äktschenändi
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    11.094

    Standard

    Zitat Zitat von Limo Beitrag anzeigen
    kann nur gary dean wash methode empfehlen in verbindung mit optimum no rinse. optimal wenn man regelmäßig wäscht.
    Die Methode sollte die absolute Notmaßnahme sein wenn man nicht mit Wasser waschen kann, bitte nicht so einen Unsinn verbreiten!
    Bei suboptimaler Benutzung macht man sich da nur Kratzer rein.

    @Pihkal guck dich mal bei Lupus Autopflege um, such dir was zusammen und poste es hier, wir können ergänzen was du vergessen hast.
    Isse Alfa, isse kapuuutt
    Isse BMW, isse auch kaputt

  5. #5
    Avatar von Limo
    Registriert seit
    27.10.2015
    Ort
    Bernburg / Ludwigsfelde
    Beiträge
    415

    Standard

    Ja natürlich da kommen ganz viele Kratzer rein... solltest vielleicht mal deinen Horizont erweitern und dich auf neue Abläufe einlassen.

  6. #6
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.651

    Standard

    Reiß dich mal etwas mehr am Riemen bzgl. deines Ausdrucks!

    -----

    Hey pi,

    das Ursprungsset von petzolds ist keine schlechte Wahl gewesen (Lappen/Schwamm, Shampoo, Versiegelung von LG).

    Wenn du jetzt direkt ein fertiges Set von einem Hersteller suchst kann ich wenig Erfahrung mit dir teilen.
    Ich habe mir das immer zusammengesucht.

    Für die all-wochenendliche Wäsche empfiehlt sich ein Automikrofaser-Schwamm mit maximalem Aufnahmevolumen, ein Shampoo mit Glossbooster, eine mittlere Knete (ich bevorzuge die Einweichvariante) und ein simples Wachs.

    Ich nutzte einst den Petzolds Handschuh+Sour Power+orange Towel+Liquid Glas.
    Aktuell nutze ich am Daily die Yeti Fist+Bathe Shampoo+Wooly Mammooth+476s Wachs.

    Zwischendrin (Frühling/Herbst) knete ich den Lack, Lime Prime, 3m gelb und blau mit mittlerem und weichem Pad, 3-4 Schichten Liquid Glas (Sonnen, Ablüften, Abnehmen, Wiederholen).

    Wir bereitest du den Lack vor?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  7. #7
    AmtsinhaberAlfafahrer e.V. Mitglied Avatar von äktschenändi
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    11.094

    Standard

    Zitat Zitat von Limo Beitrag anzeigen
    Ja natürlich da kommen ganz viele Kratzer rein... solltest vielleicht mal deinen Horizont erweitern und dich auf neue Abläufe einlassen.
    Ich wasch selbst ab und zu rinseless, also bitte.
    Isse Alfa, isse kapuuutt
    Isse BMW, isse auch kaputt

  8. #8

    Standard

    Danke erstmal für die Antworten.
    War mit Liquid Glass eigentlich zufrieden, hab aber irgendwie im Hinterkopf das für dunkle Lacke Meguiars wohl mehr Glanz bringen soll? Kann das wer bestätigen?
    Mit Knete habe ich damals nie gearbeitet.
    Mein Workflow bisher: Auto einmal Nass machen mit dem Kärcher, dann mit dem Shampoo intensiv reinigen, abspülen mit klarem wasser, mit Mikrofasertuch abtrocknen, dann die Versiegelung drauf. MIt anderem Mircofasertuch polieren.

    An welcher Stelle kommt denn die Knete zum Einsatz?

    Meine Idee wäre jetzt:
    - Meguiars NXT oder Gold Class Shampoo (Unterschied ist mir unklar)
    - Petzolds Micorfaser Waschhandschuh https://www.amazon.de/Petzoldts-supe...waschhandschuh
    - Petzolds Poliertuch und Trockentuch https://www.amazon.de/Petzoldts-Micr...dts+microfaser
    - Meguiars NXT Tech Wax oder eben Gold Class Liquid (Unterschied ebenfalls unklar)
    - Das hab ich für Knete Gefunden: Knete mit Gleitmittel
    https://www.amazon.de/Reinigungsknet...tzold+hanschuh
    Taugt das was? Und: Kann ich das auch im Schlafzimmer nutzen?

    Irgendwelche Einwände oder fehlt was?

  9. #9
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Strausberg!
    Beiträge
    13.752

    Standard

    vor der politur, also nicht bei jeder wäsche.

  10. #10
    AmtsinhaberAlfafahrer e.V. Mitglied Avatar von äktschenändi
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    11.094

    Standard

    Poliertuch kannst du dir schenken, wenn dann würde ich mir ein Trockentuch und mehrere kleine Tücher besorgen.

    ZB orange Baby towel oder ein dry me crazy als Trockentuch.

    Der Rest ist ok.
    Isse Alfa, isse kapuuutt
    Isse BMW, isse auch kaputt

  11. #11
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Bern - Schweiz
    Beiträge
    103

    Standard

    Ich benutze ein komplettes Pfegeset von Swissvax (teuer aber relativ ergiebig und wie ich finde mit tollem Ergebnis für einen Laien).
    Finde ich besser als Meguiars, Turtle, Nigrin, Riwax und Dr. Wack/A1

    - Paintrubber gelb (Knetmasse)
    - Glacier Wachs für weisse Fahrzeuge (40% Carnaubawachs)
    - Cleaner Fluid regular (Politur, nicht abrasiv, ohne Schleifmittel)
    - Quick Finish Schnellreiniger
    - Lotos Speed Schnellversiegelung
    - AUTOBAHN Felgenwachs mit Antihaft-PTFE

    Sowie diverse Mikrofasertücher und Waschhandschuh.

    Fast wichtiger als die Produkte sind aber IMHO eine korrekte Ausführung.

  12. #12

    Standard

    https://www.lupus-autopflege.de/Megu...quid-Wax-473ml

    Was ist denn von dem Meguiars Ultimate Liquid Wax zu halten?
    Ist bissi teurer als das NXT Tech Wax

  13. #13
    AmtsinhaberAlfafahrer e.V. Mitglied Avatar von äktschenändi
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    11.094

    Standard

    Zitat Zitat von PreludeClaudio Beitrag anzeigen
    - Cleaner Fluid regular (Politur, nicht abrasiv, ohne Schleifmittel)
    Eine Politur die nicht abrasiv ist ist keine Politur Das was du da hast ist einfach nur ein Lackreiniger.

    @Pihkal funktionieren wird alles, ist nur eine Geschmackssache.
    Isse Alfa, isse kapuuutt
    Isse BMW, isse auch kaputt

  14. #14
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Bern - Schweiz
    Beiträge
    103

    Standard

    'Tschuldigung, der Herr hast selbstverständlich recht.

    Eine Stufe höher "Cleaner Fluid medium" ist es dann leicht abrasiv und verdient dann auch die Bezeichnung "Politur"

  15. #15
    AmtsinhaberAlfafahrer e.V. Mitglied Avatar von äktschenändi
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    11.094

    Standard

    klingt natürlich klugscheisserisch, aber nicht dass das jemand liest und sich das dann zB als Politur kauft! :-)
    Isse Alfa, isse kapuuutt
    Isse BMW, isse auch kaputt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •