Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 86 von 86

Thema: Service A

  1. #76
    Aktivität: 0%
    Avatar von RON RON
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    715

    Standard

    @bobo: erste Jahresinspektion ebenfalls Service B (Inspektion) und A (Öl).
    Es geht nach sogen.Wartungsintervallsystem. Und kommt auf die Laufleistung drauf an was gemacht wird oder was man machen lassen möchte. Ölwechsel wäre laut Bordcomputer eigentlich noch nicht fällig. Habs aber trotzdem machen lassen weil ich denke das nach spätestens einem Jahr das Öl raus sollte, egal wie wenig man damit gefahren ist.

  2. #77
    Aktivität: 0%
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    761

    Standard

    Zitat Zitat von RON RON Beitrag anzeigen
    Inspektion nach Wartungsintervallsystem.
    Ist auch von der km-Laufleistung abhängig. Der Luftfilter ist erst nach 60.000km fällig. Bin selbst Wenigfahrer. Laut Rechnung Patrone, Ölfilter, Type 2.0
    Digitaler Service: A / B / BP (Karosserie- u. Lackkontr.) / alle Antriebsriemen prüfen. Pollenfilter weiß ich jetzt nicht...
    Und Updates wurden installiert.
    Falsch, der Luftfilter ist bei 30.000 dran.




  3. #78
    Aktivität: 0%
    Avatar von daVe87
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    761

    Standard

    Falscher Thread.
    Geändert von daVe87 (02.10.2017 um 21:27 Uhr)

  4. #79
    Aktivität: 0%
    Avatar von RON RON
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Zitat Zitat von daVe87 Beitrag anzeigen
    Falsch, der Luftfilter ist bei 30.000 dran.
    Jo stimmt. Wer lesen kann und nicht alles glaubt was einem erzählt wird ist klar im Vorteil

  5. #80

    Standard

    Ölfilter bei jedem 2. Ölwechsel oder wie?..

  6. #81
    Aktivität: 0%
    Avatar von Rhodosmaris
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    451

    Standard

    Warum steht in dem Wartungsplan "außer europäische Modelle"?
    Dann trifft er auf uns ja gar nicht zu.

    ciao Maris

  7. #82

    Standard

    Von den Wartungsplänen trifft eh keiner auf uns zu, da wir ein Wartungsintervallsystem haben. Du kannst nur grob danach gehen. Was gemacht werden muss sagt dir dein Auto...

  8. #83
    Eichhorns best friend! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Aktivität: 19,0%
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    19.578

    Standard

    Zitat Zitat von DeHonda Beitrag anzeigen
    Ölfilter bei jedem 2. Ölwechsel oder wie?..
    Maas gefühlt seit Erfindung des Autos so ist.

    Bei sehr gutem Öl und funktionierendem Aggregat, kann man den auch gerne vier Jahre drin lassen.

    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  9. #84
    Aktivität: 0%

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    760

    Standard

    Oder immer wechseln, weil sonst zu viel alte Pampe im Ölkreis bleibt...

    Bleibt ja so schon genug im Motor!

    Kostet ja nur ~10 € so ein Filter.

  10. #85
    Eichhorns best friend! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Aktivität: 19,0%
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    19.578

    Standard

    Welche Pampe? mal ernsthaft, wenn der Motor sauber läuft und das Öl wie gesagt hochwertig ist, hat man quasi null Ablagerungen oder Schwebstoffe. Meine Erkenntnis beruht auf K20 und B18. Beide mit LM oder Meguin 5W40 vs. Beide Male aus Interesse mal den Filter zerschnitten. Beide Filterpapiere waren verfärbt aber sichtbare Schwebstoffe waren nicht drin.

    Also technisch ist es mehr als vertretbar, das Teil nur alle zwei Wechsel zu erneuern.

    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  11. #86
    Aktivität: 0%

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    760

    Standard

    Nun ja, Teile des Öls altern & verringern dessen Eigenschaften.

    Je mehr neues Öl nach dem Wechsel im Kreislauf ist, desto besser sind deren Gesamteigenschaften. Da das 0w-20 nun nicht so die besten Heißlaufreserven hat, sollte man die nicht durch Anteilig mehr altes Öl verringern. Zumindest nicht, wenn man da 10 € fürn Filter zahlt. Auch werden ja die Kaltstarteigenschaften verschlechtert, wenn die dafür zuständigen Additive altern.

    & wer 0w-40 fährt will ja auch mehr Reseveren & wenn man dann auf den Filterwechsel scheißt, könnte man auch gleich wieder 20er fahren. Ja ist wieder übertrieben, aber was ich sagen will, sollte einleuchten!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •