Seite 2 von 76 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1134

Thema: FK2R Felgen

  1. #16
    Avatar von Accord Type X
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    East Germany
    Beiträge
    5.378

    Standard

    Ja, das ist sicher.

  2. #17
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ATR-Meister
    Registriert seit
    28.10.2002
    Ort
    Ecke Düs
    Beiträge
    3.931

    Standard

    ganz sicher sogar.....und et 35 dürfte nicht passen, da stehen die felgen einfach zu weit raus und hinten kantenanlegen und der ganze mist.....
    Grüsse vom Meister!!


  3. #18
    Avatar von Skunky
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    4.207

    Standard

    nunja bin von et45 bzw 50 ausgegangen, dann hätte es klappen können.
    Wen ET45 bündig ist, kann man auch viele BMW Felgen vergessen, so hohe ET´s sind da nicht üblich, das schränkt die Felgen auswahl wieder sehr ein.

  4. #19
    RoVa-Racing.de Händler/Partner Avatar von ROVA
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    Ft.Myers
    Beiträge
    14.306

    Standard

    OZ Ultraleggera gibts in 5x120 in 8,5x19 ET40, ET 34 und ET29

    OZ Superturismo gibts auch in 5x120 8,5x19 ET40

    OZ Leggera 5x120 8,5x19 ET47

    RH Nürburgring Race 8,5x19 ET45 (matt schwarz z.b.)

    AEZ Straight ET45 (alles 5x120 8,5x19)

    AEZ Strike ET46 und ET50

    Breyton Race LS und GTS ET42

    Von Motec, ATS, TeamDynamics und weitere gibt es ähnliches.

    Alles sehr schicke und gute Felgen welche passen könnten je nach ET und Reifen. Es gibt schon genug Auswahl, die Tuner habens ja auch nicht anders gemacht. Ob und wieviel man bei welcher ET bearbeiten muss, muss man sehen.

    Wichtig ist auch, bei zu geringer ET und z.B. konkaven Felgen bzw. Speichendesign könnte man Probleme mit der Freigängigkeit der Brembobremse/Sattel bekommen. Die OEM Felgen sind ziemlich grad, bei TeamDynamics ProRace1.2 oder OZ Formula z.b. gab es bei den EVOs Probleme mit dem Sattel obwohl sie mit 9x18 ET35 weiter raus kamen und breiter waren (OEM 8x17 ET3. Also hier muss man auch schauen das man drüber kommt, sonst muss man wieder mit Spurplatten arbeiten.
    Felgen: Enkei mit deutschem TÜV, ABE u. KBA Nr., Team Dynamics, OZ, Sparco, ATS, MoTec, BBS
    Fahrwerke: KW, Sachs, AP, H&R
    Bremsen: OEM, Brembo, Ferodo, Carbon Lorraine, Hawk, Pagid, PF
    Reifen: Sommerreifen, Winterreifen, Semis u. Slicks, Toyo R888, Yokohama a048, Michelin Cup, Kumho V70a
    Öle: Castrol, Liqui Moly, Mobil1
    Service: Einbau, Abstimmung, Spurvermessung, Beratung, best Price Guaranty!!!!!!!!!!, Anfragen unter: info@rova-racing.de

  5. #20

    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Niedereschach
    Beiträge
    64

    Standard

    Von Rota gibt's auch welche, zu finden bei Facebook: https://www.facebook.com/RotaSchweiz

  6. #21
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.667

    Standard

    Für ale, die nicht zwingend zu Facebook wollen, rotawheels.ch ist die vollwertige homepage.

    Allerdings würde ich mir keine Discount-/Billigfelgen auf meinen neuen fast 40k teuren Civic stecken... aber das ist ja Geschmackszache.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  7. #22
    Avatar von Accord Type X
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    East Germany
    Beiträge
    5.378

    Standard

    Wie kannst du nur sowas sagen

  8. #23
    Avatar von vti-MC2
    Registriert seit
    30.06.2002
    Ort
    Schweiz bei Basel
    Beiträge
    1.855

    Standard

    Guten Abend, musste gerade etwas suchen bis ich meinen Nicknamen / Passwort wieder wusste hier....wie die Zeit auch vergeht :-)

    Wollte nur kurz ne Info hier lassen betr ROTA Wheels. Für die welche sich aufregen das es so billig Felgen sind....nun keine Sorge denn in D gibts die gar nicht, jedenfalls nicht offiziell. Sie können auch ausschliesslich nur über mich bestellt werden resp über meine Firma. :-)
    Wir haben diese extra letzten Sommer schon in einer Kleinserie bestellt nach dem wir ein von HONDA zur verfügung gestelltes Auto zum vermessen erhalten haben. Wie schon von einigen festgestellt hat das Auto nähmlich nicht die Honda üblichen 5X114.3 sondern 5X120 und ET60. Dazu kommt noch der grosse Bremssattel von Brembo. Wir haben die ET dann so gewählt das die Spur auf das maximale ohne jedigliche Arbeiten an der Carrosserie erweitert werden kann.
    Eind Felge wiegt rund 10Kg also in etwa gleich wie die OEM Felge.

    Hier noch ein paar Bilder, ich hoffe die sehen auch alle.

    Vermessung:
    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net...00769414_o.jpg

    Flyer Seite 1&2
    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net...9e&oe=573CFAB5
    https://www.facebook.com/RotaSchweiz...type=3&theater

    Gestern sind auch die ersten gekommen:
    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net...97&oe=573531F1
    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net...c1&oe=573FDD8F

    ROTA Wheels gibt es übrigens schon seit 40 Jahren und ich bin seit genau 10 Jahren der Schweizer Importeur. Alle Felgen werden nach JVL & VIA Standart hergestellt und geprüft. Ich selber und viele andere nutzen diese Felgen von auf der Strasse und im Motorsport. Ich selber bin jahrelang RCN VLN & 24H Rennen auf dem Nürburgring gefahren und tue es noch heute...und ich lebe noch. Hier noch was zur Geschichte und Herstellung: http://rotawheels.ch/index.php/production

    Beste Grüsse
    Rolf
    Geändert von vti-MC2 (28.01.2016 um 20:43 Uhr)

  9. #24
    Avatar von Accord Type X
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    East Germany
    Beiträge
    5.378

    Standard

    Welches der Rota Designs ist ein eigenes und nicht von anderen Herstellern abkopiertes?Warte.... Gar keins.
    Qualität mag Ok sein, sie fallen nicht sofort auseinander, aber großes Know How in der Fertigung hat Rota dennoch nicht.Thema Warm auslagern, Flow Forming, Gewichtsoptimierung usw. usw.

  10. #25
    Avatar von vti-MC2
    Registriert seit
    30.06.2002
    Ort
    Schweiz bei Basel
    Beiträge
    1.855

    Standard

    und? sei mir nicht böse aber die weltweiten Verkaufszahlen sprechen für sich und wir können gut leben davon. Was Du ansprichst da gib es genug Premium Hersteller wo eine Felge das doppelte oder mehr kostet.
    Rota stellt zu 80% von Ihrer Produktion OEM Felgen für alle Namhaften Hersteller her....ich denke Ihr Know How hat schon weiter gereicht als deines. :-) Ich sag nun nix mehr zum Qualitäts Thema.

  11. #26
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.788

    Standard

    Ist doch jetzt auch Quatsch schon wieder diese Diskussion über die Qualität von Rota Felgen zu führen! ;-)

    In Deutschland bekommt man sie eh nicht "legal" eingetragen, es sei denn ihr erstellt ein Gutachten?

  12. #27
    RoVa-Racing.de Händler/Partner Avatar von ROVA
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    Ft.Myers
    Beiträge
    14.306

    Standard

    Ohne wieder ne Diskussion darüber anzufangen, aber 40 Jahre und man hat es nie geschafft mal auf den deutschen Markt zu kommen mit TÜV etc? Stell ich mir die Frage warum? Muss ja nen Grund haben, grade wenn man ein großer Hersteller ist müsste das ein Klacks sein.

    Die guten Verkaufszahlen gehen bei ROTA meiner Meinung nach mehr über die Preise und weniger wegen der Qualität. Sei dahin gestellt wie gut die ist. Aber wenn eine ROTA das gleiche wie ne Volk kosten würde, wozu würden sich die Kunden entscheiden?

    Ich hab immer noch die Felge vom Ralf im Kopf, war keine gute Werbung. Kann sein das es bei vielen anderen Modellen anders ist oder mittlerweile besser, aber grade für so eine Firma sollte es doch Möglich sein TÜV konform herzustellen, für die meisten Hersteller ist sowas ein Qualitätssiegel und macht die Geschäfte imo besser.

    Ich beurteile hier nichts, ich stelle nur die Frage in den Raum. Auch wenn ich immer eine BBS oder Volk oder sowas vorziehen würde, das ist aber rein meine persönliche Meinung.

    Für den CTR werden durch den 5x120er LK so viele Felgen zur Wahl stehen, da hat man einiges an Auswahl und kommt zu seiner persönlichen Lieblingsfelge.
    Felgen: Enkei mit deutschem TÜV, ABE u. KBA Nr., Team Dynamics, OZ, Sparco, ATS, MoTec, BBS
    Fahrwerke: KW, Sachs, AP, H&R
    Bremsen: OEM, Brembo, Ferodo, Carbon Lorraine, Hawk, Pagid, PF
    Reifen: Sommerreifen, Winterreifen, Semis u. Slicks, Toyo R888, Yokohama a048, Michelin Cup, Kumho V70a
    Öle: Castrol, Liqui Moly, Mobil1
    Service: Einbau, Abstimmung, Spurvermessung, Beratung, best Price Guaranty!!!!!!!!!!, Anfragen unter: info@rova-racing.de

  13. #28
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.667

    Standard

    Ich wollte hier jetzt auch nicht den nächsten hater topic eröffnen. Wir gesagt, muss jeder selber wissen, ob er, ich nenne es mal Plagiate am Auto haben will.

    Bin gespannt, die ersten FK2R mit Nachrüsträdern zu sehen. Hoffentlich die Mehrheit auf Optik und Performance getrimmt. Also keine Dotz, Barracudas oder Ähnliches.

    @vti-MC2: Ich lasse deinen Beitrag unbearbeitet stehen. Für die Zukunft möchte ich dich aber auf unsere Händlerregelungen hinweisen. Eventuell ist das für euch ja interessant.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  14. #29
    RoVa-Racing.de Händler/Partner Avatar von ROVA
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    Ft.Myers
    Beiträge
    14.306

    Standard

    Soll auch kein gehate sein, nur eine Feststellung und Frage meinerseits. Jeder kann das für sich persönlich selbst entscheiden, mir wäre es bei so einem Auto aber auch lieber was originales zu fahren bzw ne Rennsportfelge.

    Dotz, Barracurda etc fallen für mich auch unter die, ich sag mal "Trend"Felgen. Sowas kann man auf ein Showfahrzeug schrauben imo, auf nen TypeR gehört was gescheites oder OEM. Meine Meinung (muss man ja hier jedes mal dazu schreiben).
    Felgen: Enkei mit deutschem TÜV, ABE u. KBA Nr., Team Dynamics, OZ, Sparco, ATS, MoTec, BBS
    Fahrwerke: KW, Sachs, AP, H&R
    Bremsen: OEM, Brembo, Ferodo, Carbon Lorraine, Hawk, Pagid, PF
    Reifen: Sommerreifen, Winterreifen, Semis u. Slicks, Toyo R888, Yokohama a048, Michelin Cup, Kumho V70a
    Öle: Castrol, Liqui Moly, Mobil1
    Service: Einbau, Abstimmung, Spurvermessung, Beratung, best Price Guaranty!!!!!!!!!!, Anfragen unter: info@rova-racing.de

  15. #30

    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Niedereschach
    Beiträge
    64

    Standard

    AEZ hat jetzt ne Abe zu einigen Felgen im Konfigurator ET40, da steht aber einiges drin an Auflagen.... Radhäuser erweitern usw.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •