Seite 71 von 77 ErsteErste ... 21616970717273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.065 von 1144

Thema: Elektromobilität - Der Weg in die Zukunft? Nützliche Links in Beitrag 1.

  1. #1051
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    994

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal etwas, was das Ding alles für nette Features hat und wie der marschiert.
    Welches meinst Du denn? Mal ganz nüchtern betrachtet, Holger und Jürgen ließen nur wenig gute Haare an der Kiste. Das sind Praktiker, wenn da was nicht stimmt, kommt das auf den Tisch und wird zerlegt bis es geht. Sah Holger selten so ange****t wenn es um eine so einfache Sache wie Teilebeschaffung geht. Ich würde fast sagen das Dingens ist KTuned' !
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  2. #1052
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.536
    Blog-Einträge
    5
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  3. #1053
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    994

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Meinte eigentlich welche der Eigenschaften im Tesla findest Du nett?
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  4. #1054
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.321

    Standard

    Ich finde die Videos leider unstrukturiert und diese skripted “wir sind total lustig” Gemache einfach unfassbar anstrengend. Wenn ich aber ehrlich mit debattieren möchte, muss ich mir das Video aber leider ansehen. An das erste habe ich nur wenig Erinnerungen, weil es mir echt schwer fällt da dabei zu bleiben. :/
    Was mir aber auffällt, dass wir hier als Referenz ein uralt Model S heranziehen. Diese Fahrzeuge sind mit einem aktuellen “raven” aber nicht mehr zu vergleichen.
    Das sind Autos, aus einer Zeit in der Tesla laufen gelernt hat. Deutsches know-how hat bei Tesla ordentlich frischen Wind durch die Produktionshallen geblasen, was man am Standard der letzten Fahrzeuge sehen kann. Die Mängelquote ist dramatisch gesunken, zieht man die massive Steigerung der Fahrzeugzahlen pro Zeiteinheit hinzu.

    Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  5. #1055
    Avatar von SaschaOF
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    OF
    Beiträge
    886

    Standard

    Ok, dass ich das gestrippte MS gesehen habe ist etwas her. Mag sein, dass die jetzt besser sind ... gefahren bin ich den auch mal - ja der geht ab, keine Frage. Liegt auch ganz gut. Aber irgendwie haben wollen ... das kam da nicht. Im M3 habe ich drinnen gesessen und mir den angesehen - den wollte ich irgendwie auch nicht haben. Komischerweise hat mich da der BMW i3 deutlich mehr "beeindruckt". Irgendwie bin ich wohl kein Tesla-Kunde

  6. #1056
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.321

    Standard

    Is ja auch nicht schlimm. Am sympathischsten sind mir rational/logisch denkend und handelnde Leute, die aufrichtig sind und sowohl lehren, als auch lernen können.

    Da ist Mr doch furz egal, was jemand sonst für Vorlieben hat oder welchen Status. Wir mixen gerade etwas Foren, wie mir scheint.

    Zweites Video gesehen, leider genauso anstrengend. Und am Ende wieder eine Runde gefährliches Halbwissen... naja, die Anhänger dieser Formate sind eh noch nicht Teil der treibenden Kraft am Mobilitätsmarkt.

    Bisher sind Pioniere gefragt, welche grundsätzlich ein anderes Setting haben.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  7. #1057
    Avatar von SaschaOF
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    OF
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    . Wir mixen gerade etwas Foren, wie mir scheint.
    .
    ja, so scheint es

    Danke für die Blumen übrigens.

  8. #1058
    Mobbingbeauftrager Avatar von mo.deluxe
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5.938

    Standard

    Hab mal die ersten paar Minuten des Tesla-Parts des Videos gesehen.
    Da trifft halt auch die gute alte Bundesrepublik auf die neue Welt.
    Kontakt per eMail?! Bezahlung per Kreditkarte?!? OhgottOhGott!!
    Die Leute findet man halt bevorzugt in kfz-werkstätten

  9. #1059
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    103

    Standard

    Mo,das ist zu sehr aus dem Kontext gerissen! Nach anfänglich sehr sehr schwieriger Kontaktaufnahme seitens Tesla wurde auf Kommunikation via email Verkehr hingewiesen. Das ist mehr als nur ungewöhnlich, man entwickelt sich doch weiter nicht zurück! Nachdem der Käufer selbst bei Tesla angerufen hat, weil ihm das Verhalten auch mehr als peinlich von Seitens Tesla war, konnten sie plötzlich telefonisch kommunizieren! Oh Wunder... Die Anlieferung von 100 Euro ist auch mehr als astronomisch. Zusammenfassend ergibt sich nun eine schlechte Ersatzteilversorgung Kommunikation und Service der am Ende zu Horrorpreisen bezahlt werden muss.

  10. #1060
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.551

    Standard

    Mal ehrlich, erwartet ihr wirklich von einen Nischenhersteller so eine volle Versorgung wie bei VAG?
    Wie läuft das denn bei anderen Exoten?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Aus dem Alter bin ich raus.

  11. #1061
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    994

    Standard

    Zitat Zitat von FK2R Beitrag anzeigen
    Mo,das ist zu sehr aus dem Kontext gerissen!...Zusammenfassend ergibt sich nun eine schlechte Ersatzteilversorgung Kommunikation und Service der am Ende zu Horrorpreisen bezahlt werden muss.
    So nahm ich die Kritik von Jürgen und Holger auch wahr FK2R. Ich meine jede noch so kleine Werkstattklitsche, die mit einem OEM zusammenarbeitet kann lagerhaltige Teile über Nacht oder spätestens mit 7 Tagen Verzug beschaffen. Was Tesla hier zeigte war schlichtweg nicht organisiert und nicht vorbereitet zu sein. So funktioniert der Markt im Servicebereich nicht. Hier gibt es Anforderungen, deren Erfüllung erwartet wird. Ist das nicht so dann fällt man auf und muss sich (kritischen) Fragen stellen. Beispiel AEM, kleine Klitsche, die aber weltweit vertreibt. Da sitzen 1-2 Nasen am Telefon, die nebenher weitere Tätigkeiten nachgehen, und bedienen Fragen mit Antworten. Das ist kein milliardenschwerer Konzern, das ist eine Miniklitsche, die es aber fertig bringt einen Telefonservice zu organisieren. Das wird erwartet und wird von AEM erfüllt. Von Tesla, in dem Beispiel, nicht!

    Zitat Zitat von fischi Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, erwartet ihr wirklich von einen Nischenhersteller so eine volle Versorgung wie bei VAG?
    Ja, das würde ich erwarten. Es handelt sich um ein Transportmittel, nicht um ein Spielzeug. Wäre es ein Spielzeug, könnte man es zur Seite legen und anderen Dingen nachgehen. Ist es ein Transportmittel, ist die Aufgabe unabhängig von der Funktion des Fahrzeugs, womit Zwänge der Verfügbarkeit vorliegen. Ich Frage Dich fischi, würdest Du akzeptieren, dass Dein Alltagsfahrzeug für mehrere Wochen nicht läuft, weil die Kommunikation mit dem Teileversorger sehr schwierig und die Teilelieferung verzögert ist? Ich würde das nicht.

    Das Tesla Vorkasse verlangt ist deren Bier, das ist anders als man es in diesem Geschäft gewöhnt ist, aber akzeptabel, wenn geliefert wird wie gewünscht. Aber die Kommunikation, die Qualität und der Preis müssen passen. Was wir hier sahen war miserabel, fragwürdig und überhöht. Das passt einfach nicht für mich.
    Geändert von LotusElise (08.12.2019 um 10:37 Uhr)
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  12. #1062
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    103

    Standard

    Bei ca 250.000 verkauften Fahrzeugen sollte man schon etwas mehr professionalität erwarten! Ist aber leider nicht so, Nischenhersteller wie Ferrari / Bentley und co mit 10.000 verk.Fahrzeugen wissen dahingehend wie es besser geht.

  13. #1063
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.551

    Standard

    Ich als Jaguarfahrer bin da wahrscheinlich zu abgestumpft
    Solang mir die Werkstatt einen gleichwertigen Ersatzwagen stellt, ist mir das eher wurscht, wie lang die dran bauen. Aber alles >1 Woche ist schon nicht mehr ok.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Aus dem Alter bin ich raus.

  14. #1064

    Standard

    Um Ersatzteile bei Tesla zu bekommen musst du zertifizierter Tesla Bodyshop/Servicecenter sein. Die lassen doch nicht jede kleine Schrauberbude die keine Ahnung von dem Auto haben dran rumwerkeln.

  15. #1065
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.536
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    @Fischi Ja, bei den alten Jaguar-Schlampen mag das anders aussehen. Ich kenns nur von meinen Renaults....wenn ich da vor 16 Uhr anrufe hab ich das Teil am nächsten Tag morgens daliegen. Ein Anruf beim Renault-Händler um die Ecke reicht da. Aber evtl. muss man ja alles aus der schönen, neuen Welt übernehmen...

    @LotusElise: die einziehbaren Griffe find ich schon nett, auch die PDC mit der Entfernung in cm. Wenn ich die VWs oder BMWs in der Firma mal habe...die Hupen schon wie blöd, da kommt noch ein Traktor durch.
    Geändert von Spanni (08.12.2019 um 15:34 Uhr)
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •