Seite 68 von 72 ErsteErste ... 18586667686970 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.006 bis 1.020 von 1071

Thema: Elektromobilität - Der Weg in die Zukunft? Nützliche Links in Beitrag 1.

  1. #1006
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.228

    Standard

    Wollen wir mal über die Quantifizierbarkeit deiner nützlichen Beiträge hier und in anderen Themen sprechen? Bewaffne dich doch mal geistig, dann darfst du auch mal mitspielen.

    @fischi: Ich denke die klare Markierung des „Nebenkriegsschauplatzes“ inklusive von smilies sollten klar gestellt haben, wie ernst mir das Thema war und ist. Aber ich konnte nicht ahnen, dass das so angenommen wird. Aber auch nicht schlimm, man lernt ja nie aus, was ja das Spannende am Leben ist.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #1007
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.805

    Standard

    Fischi will nur ein "Ja, du hattest Recht" lesen .......
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  3. #1008
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.228

    Standard

    Bleiben wir doch einfach beim Thema. Mit Fischi habe ich auch außerhalb des Forums Kontakt.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #1009
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard

    Wie so zwei Politiker, die sich im Plenarsaal und vor laufenden Kameras angiften und hinterher alles in Ruhe beim Bierchen besprechen können
    Aus dem Alter bin ich raus.

  5. #1010
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.228

    Standard

    Okay, okay. Noch ein OT Beitrag.

    Wir sind Lammert und Gysi des Hondapower.de

    Jetzt aber bitte zurück zur E-Mobilität.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #1011
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard

    Solang ich nicht den Gysi machen muss, ist das ok

    Ganz kurz zum Thema? Die E-Mobilität wird VW verkacken und es wird trotzdem keine existenzbedrohenden Folgen für VW haben. Too big to fail.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  7. #1012
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.228

    Standard

    „Too big to fail“ gibt es nicht mehr, wenn es das überhaupt je gab.

    Was VW und andere Konzerne betrifft, ob der Primat der Politik rechtzeitig begreift, wann man aufhören sollte ein totes Rennpferd noch weiter zu dopen.

    Verstaatlichen will ja niemand Unternehmen. Aber um direkte und Quersubventionen zu versenken, dafür wird der Staat dann gerne genutzt. (Abwrackprämie, Feinstaubplakette, EV-Bonus...)
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #1013
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    943

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    „Too big to fail“ gibt es nicht mehr, wenn es das überhaupt je gab.
    "Too big to fall" ...genauer zu träge um wegen ein paar Milliarden auszurutschen. Das ist wie mit dem Lebensbaum in Avatar, die musste auch die ganz bösen Dinger rausholen um den Baum zu fall zu bringen. Dynamisch bewegte träge Masse stabilisiert, jeder Mopedfahrer weiß das. Fehler machen die großen Firmen mehr als genug, das führt aber systemimmanent zu handhabaren Situationen. Wenn Bosch Mist baut, dann werden ein paar Köpfe rotiert, evtl. fällt dabei einer ab, die Gelder werden von A nach B geschoben und kein Hahn kräht nach einiger Zeit danach. Die haben soviel finanzielle Schwungmasse, das Fehler einzelner Abteilungen im Alltagsbetrieb im Rauschen verschwinden.

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Was VW und andere Konzerne betrifft, ob der Primat der Politik rechtzeitig begreift, wann man aufhören sollte ein totes Rennpferd noch weiter zu dopen
    VW war ein Rennpferd? Eher eine Kuh, wirtschaftlich, beständig mit regelmäßig wiederkehrenden Wehen aber vielen Abnehmern. Die Ausstrahlung und Spannung die Rennpferd mitbringt, tut mir leid, hatte der Konzern wenn dann weit vor unserer Zeit und auch nur vielleicht mal.

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Verstaatlichen will ja niemand Unternehmen. Aber um direkte und Quersubventionen zu versenken, dafür wird der Staat dann gerne genutzt. (Abwrackprämie, Feinstaubplakette, EV-Bonus...)
    Nun, VW ist bereits heute zu Teilen in Staats- bzw. Landesbesitz, Niedersachsen (Hannover) hatte 2018 20 % der Stimmen (VW-Gesetz) und 11,8 % der Anteile an der VW AG.

    Subventionen sind ein Struktursteuerungsmittel des Staates um Wettbewerb zu stärken, neue Strukturen zu unterstützen bzw. um den lokalen Markt wettbewerbsfähig zu halten um bestimmte Arbeitsbeiträge im Land oder überhaupt erst im Land zu halten/bewahren zu können. Ob das Werkzeug immer sinnvoll eingesetzt wird, daran habe ich auch so ein paar Einwände. Die Frage ob Industrie und Staat sich hier nicht gegenseitig im Kreis befruchten steht ganz groß in Leuchtbuchstaben da. Aber, wie in einer Ehe, braucht es Vereinbarungen, Austausch auf gleichem Niveau, um ein Miteinander zu haben. Wenn man sich die Preis- und Kompetenzstruktur mal international ansieht frage ich mich warum nicht schon mehr ausgelagert wurde. Noch zählen viele Großkonzerne auf lokale Standorte und Hauptsitze. Da stecken eine ganze Menge an Arbeitsplätzen darin. Ich meine hin und wieder ein Zuckerle ist auch in der Ehe notwendig um das Gras beim Nachbarn nicht ganz so saftig aussehen zu lassen. Ich sehe das im Grunde als notwendig. A Gschmäckle hats trotzdem, aber so muss das im Leben sein, gell ?!
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  9. #1014
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.805

    Standard

    Zitat Zitat von fischi Beitrag anzeigen
    Too big to fail.
    Siehe Detroit
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  10. #1015
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard

    In dieser Hinsicht darfst Du Deutschland nicht mit den USA verwechseln.
    Von unserer derzeitigen Regierung kann man durchaus einigen Aktionismus befürchten.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  11. #1016
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.522
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von fischi Beitrag anzeigen
    In dieser Hinsicht darfst Du Deutschland nicht mit den USA verwechseln.
    Von unserer derzeitigen Regierung kann man durchaus einigen Aktionismus befürchten.
    Ja, sowas geht manchmal schneller als man denkt. Man muss sich nur gerade mal die plötzliche "Ergrünung" der Altparteien anschauen.
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  12. #1017
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.228

    Standard

    Musk verkündete beim goldenen Lenkrad, dass Gigafactory 4 südlich von Berlin geplant ist.

    Freut mich sehr für die Region und auch insgesamt für Deutschland.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  13. #1018
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.805

    Standard

    Ist ja interessant, wenn man bedenkt wie Tesla von vielen Medien immer wieder als "bald pleite" oder "schlecht wirtschaftend" dargestellt wird.

    Gibt's da genaue Zahlen zu wie gross das werden soll und wie(so) es zu dem Deal kam?

    edit: danke, schon selbst geschaut
    Geändert von Alf (13.11.2019 um 12:28 Uhr)
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  14. #1019
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard

    Ich denk da immer wieder an Solarworld und krieg bei solchen Nachrichten eher Angst statt Hoffnung.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  15. #1020
    e.V. Mitglied Avatar von HondaTestDriver
    Registriert seit
    27.10.2003
    Ort
    47445
    Beiträge
    7.927

    Standard

    https://www.swr.de/~embed/swraktuell...72038-100.html

    IMHO ein Schritt in die richtige Richtung.
    Wenn sowas auch in NRW auf dem RS1 gemacht wird, würde ich vermutlich öfter aufs Auto verzichten.
    Aber bei 23 Km Arbeitsweg dauerts mir mit einem normalen 25er eBike einfach zu lange.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •