Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mein ED9 zieht bei 130 immer nach Rechts

  1. #1

    Standard Mein ED9 zieht bei 130 immer nach Rechts

    Hallo zusammen,

    mein Schätzchen (ED9, Bj, 89) zieht immer bei 130 nach Rechts.

    Was könnte das sein?
    Die Sommerreifen sind gewuchtet, haben noch Profil und keine Beschädigungen.
    Die Felgen haben minimales Bordsteintuning (Schrammen), diese sind aber nicht so schlimm und vorallem gabs die schon ab dem Kauf

    Spur wurde vom Kollegen eingestellt. (Er ist Azubi in einer Werkstatt)

    Helft mir, ich bin schon am Verzweifeln.

  2. #2
    dsdo e.V. Mitglied Avatar von Awake
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    11.823

    Standard

    Seit wann ist das so?
    Vor 130 und nach 130 nichts?
    Beim Beschleunigen, Verzögern, oder Rollen?

    Spur tatsächlich richtig eingestellt?
    Jott ist keine Maßeinheit.


  3. #3

    Standard

    Servus,

    das Problem tritt erst seit ca. 3 Wochen auf.
    Beim Beschleunigen hört man bis ca 40 KMH ein knacken, das Auto bleibt aber Stabil.

    Erst ab 130 zieht das Auto nach rechts.

    Beim Bremsen verhält sich alles normal, Rollen prüfe ich später auf dem Heimweg nach der Nachmittagsschule.

    Spur ist laut Kollegen korrekt eingestellt worden, Sturz wäre auch iO.

    Danke schonmal für deine Antwort.

  4. #4

    Standard

    Servus,

    beim Rollen zieht er nicht nach rechts, erst wenn die Kupplung getreten wird fängt das an.
    Das ist irgendwie komplett konfus :O

    Was könnte das sein??

  5. #5

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.435

    Standard

    ich würde 3 sachen machen:
    1) kumpel fragen ob die einstellungen wirklich gut gingen und in den sollwerten landeten oder ob es ggf. wie bei älteren autos üblich, teils nicht ging und wenn ja wo am fahrzeug
    2)antriebswellen checken (hat nix mit dem nach rechts ziehen zu tun) aber könnte dein knacken sein/ ein nach rechts ziehen hat nix mit der kupplung/ getriebe zu tun in deiner beschreibung.
    3)abriebbild der bremsscheiben i.o.? ggf. ist ein sattel fest/ schwergängig z.b. vorn rechts oder hinten rechts?
    Geändert von AndrEE (31.10.2015 um 07:01 Uhr)

  6. #6

    Standard

    Hi,

    ich geh am Samstag auf eine Hebebühne und schau ob vielleicht an der Achse/Gelenken irgendwas defekt ist.

    Danke für die Tipps Andree

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •