Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 121 bis 127 von 127

Thema: Probefahrt HR-V (1,5er Schalter)

  1. #121

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.320

    Standard

    Zitat Zitat von Wiesl Beitrag anzeigen
    Das CVT im HR-V in Kombination mit dem 1,5er Sauger (130 PS) funktioniert stufenlos, außer man schaltet manuell.
    Das CVT im neuen Civic in Kombination mit dem 1,5er Turbo (182 PS) simuliert ausschließlich 7. Gänge, ein stufenloses fahren ist nicht möglich.
    Das stimmt nicht. Die CVT im HRV simuliert die Gänge sehr wohl immer, nur erst ab dem Zeitpunkt wo der Wandler gelockt ist. Die Lockdrehzahl ist relativ hoch um das fehlende Drehmoment des kleinen Motors auszugleichen. Sie erzeugt damit ein "gewohnteres" Geräuschempfinden aber auch ein sinnfreies Ruckeln inklusive Verzögerung im "Gangwechsel". Das was man beim HRV als "stufenlos" bezeichnen würde ist zum Großteil der weiche Wandler. Kann man übrigens super testen. Im Gaspedal verstecken sich beim HRV CVT 3 Schaltstufen, wenn denn alles richtig funktioniert. Man kann also theoretisch durch die Gaspedalstellung gesteuert 3 mal "zurückschalten" wobei die erste "Stufe" das Öffnen des Wandlers darstellt.

    Aus meiner Sicht kann man die CVT nur kaufen kenn man von irgendeinem alten Ruckel DSG oder frühe 5/5/6 Gang Automatiken anderer Hersteller umsteigt. Dann ist die Honda CVT sicher ein Highlight.

    Wenn man aber die Honda CVT kennt wie sie eigentlich gehört und wie sie überall anders auf der Welt erhältlich ist, dann kommt einem nur noch das Kotzen.

    Zitat Zitat von Quautiputzli Beitrag anzeigen
    Das ist mir unverständlich. Wieso programmiert man sowas?
    Weil der gemeine europäische Idiot das so will. Die wollen ja auch stinkende nagelnde Diesel und überteuerten Monopolschrott mit "pseudo Prestige".

    Bernhard
    Geändert von DaRock (24.12.2017 um 12:34 Uhr)

  2. #122

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.670

    Standard

    Sorry, aber ich konnte damals vor ca. 2,5 Jahren bei der Probefahrt keinen Gangwechsel spüren. Empfand das als rein stufenlos, außer beim manuellen Schalten am Lenkrad. Und beim vollen Beschleunigen stand die Drehzahl ab etwa 80 km/h wie angenagelt bei ca. 6500 Umdrehungen. Vielleicht haben die nachträglich noch was geändert, keine Ahnung, finde ich etwas seltsam.

  3. #123
    Avatar von SaschaOF
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    OF
    Beiträge
    827

    Standard

    Also ich fahre ja dieses ach so unsägliche CVT im Civic 1.5T. Ich muss für mich sagen, dass ich diesen Antrieb als sehr harmonisch empfinde und das Gemeckere nicht nachvollziehen kann. Es rückt und ruckelt nichts, das Getriebe arbeitet sehr komfortabel und harmonisch. Und ja - ich kenne das "echte" CVT, und nein - ich bin nicht von DSG umgestiegen.

  4. #124

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.670

    Standard

    @SaschaOF: Mich hat das CVT im neuen Civic auch voll und ganz überzeugt, da gibt's nicht zum Meckern. Selbst in Kombination mit dem 1,0er-Turbo funktioniert das tadellos. Im HR-V war das für mich damals allerdings keine Option.

  5. #125
    Avatar von SaschaOF
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    OF
    Beiträge
    827

    Standard

    Nun, eines gibt es aber doch, was ich an dem CVT nicht gut finde: dass die Vmax drastisch zurück genommen ist im Vergleich zum MT. Ist zwar mehr im Kopp, als dass es auf der Straße tatsächlich stört, aber ich finde es etwas doof.

    Unser 2. Wagen muss ja künftig nicht mehr so groß sein, nach den Feiertagen tausche ich den FK2 gegen den 2018er Jazz ein. Mal sehen, wie da mit dem Facelift das CVT abgestimmt wurde.

  6. #126

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.320

    Standard

    Zitat Zitat von Wiesl Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich konnte damals vor ca. 2,5 Jahren bei der Probefahrt keinen Gangwechsel spüren. Empfand das als rein stufenlos, außer beim manuellen Schalten am Lenkrad. Und beim vollen Beschleunigen stand die Drehzahl ab etwa 80 km/h wie angenagelt bei ca. 6500 Umdrehungen. Vielleicht haben die nachträglich noch was geändert, keine Ahnung, finde ich etwas seltsam.
    Da haben wir an einander vorbei geredet. Das stimmt natürlich. Bei Kickdown und voller Beschleunigung dreht er immer an seiner Maximalleistung und "schaltet" stufenlos. Beschleunigt man allerdings nur z.B. 3/4 Gas, also im alltäglichen Normalbetrieb, dann simuliert er die Gänge sehr wohl.

    Bin mit dem Civic 1.5T CVT nur ca 15 Minuten gefahren und da war das Pseudoschalten nervtötend. In mir sträubt sich dagegen auch der Techniker. Es ist technisch völliger Schwachsinn ein stufenloses Getriebe mit Stufen zu versehen. Man zerstört damit den Effizienzvorteil der sich daraus ergibt, dass er immer im optimierten Drehmomentbereich arbeiten kann.

    Hingegen bin ich am WE wieder mal ein Stück mit dem Jazz Hybrid meiner Mutter gefahren und das ist ein Traum! Besser geht es nur noch vollelektrisch ohne jeglichem Getriebe (Außer einer starren Endübersetzung).

    Bernhard
    Geändert von DaRock (27.12.2017 um 11:24 Uhr)

  7. #127

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.670

    Standard

    Zitat Zitat von DaRock Beitrag anzeigen
    Es ist technisch völliger Schwachsinn ein stufenloses Getriebe mit Stufen zu versehen. Man zerstört damit den Effizienzvorteil der sich daraus ergibt, dass er immer im optimierten Drehmomentbereich arbeiten kann.
    Bin ich ganz deiner Meinung, aber wie es aussieht will der Großteil der Autofahrer einen Schaltvorgang beim Fahren spüren. Denen haben wir den Schwachsinn zu verdanken.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •