Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 128

Thema: Probefahrt HR-V (1,5er Schalter)

  1. #46
    Avatar von Accord Type X
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    East Germany
    Beiträge
    5.381

    Standard

    Wo wohnst du FN3Funny?

    Das geht auch noch eher, so März zb. wenn man Farbtechnisch nicht ganz so eingeschränkt ist.

  2. #47

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.676

    Standard

    Meiner kommt Anfang Jänner, habe aber auch aus dem Kontingent meines Händlers gewählt. Der hat im Frühjahr gleich 40 Stk. bestellt.

    Ich denke auch das Honda mit dem neuen HR-V und Jazz seinen Marktanteil wieder etwas steigern kann. 2017 noch der neue Civic, vielleicht auch noch Limosine und Coupe, der neue 1,5er Turbo mit ein paar interessanten Motorisierungen, dann kann's nur mehr Berg auf gehen.
    Geändert von Wiesl (16.10.2015 um 10:28 Uhr)

  3. #48

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.676

    Standard

    Hier mal die Übersetzung vom Benziner und Diesel:

    Übersetzung Benziner (Schalter) bei 6.600 Umdrehungen:
    1. Gang: 46 km/h
    2. Gang: 81 km/h
    3. Gang: 124 km/h
    4. Gang: 165 km/h
    5. Gang: 203 km/h
    6. Gang: 246 km/h

    Übersetzung Diesel (Schalter) bei 4.000 Umdrehungen:
    1. Gang: 34 km/h
    2. Gang: 66 km/h
    3. Gang: 106 km/h
    4. Gang: 144 km/h
    5. Gang: 177 km/h
    6. Gang: 211 km/h

    Beim Benziner ist der 6. Gang natürlich ein reiner "Spargang", war klar.

  4. #49
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.820

    Standard

    Zitat Zitat von Accord Type X Beitrag anzeigen
    Haste Recht
    Selbst bei 20.000km im Jahr haste den Mehrpreis beim Diesel erst in 5 Jahren wieder rein gespart. :/
    Zitat Zitat von Accord Type X Beitrag anzeigen
    Denke auch das der Benziner die bessere Wahl ist.Alleine die 2300€ Mehrpreis und jährlich 78€ Steuer Mehrbelastung für den Diesel lassen sich schwer wieder rein fahren.
    Erst nach 5 Jahren mit jährlich 20.000km hätte man ein Plus mit dem Diesel erwirtschaftet gegenüber dem Benziner.
    Bin den HRV Diesel Exe auf Probegefahren. Fahre den Jazz jetzt auch min 20Tkm im Jahr und daher lohnt es sich für mich schon, 60Km zur Arbeit eine Strecke. Würde den HRV dann auch auffahren.

    Zitat Zitat von Accord Type X Beitrag anzeigen
    Vorteil beim Diesel ist halt das man leicht mehr Leistung drauf packen kann.
    Steinbauer zb. bietet für den 1.6l 120PS/300Nm Diesel eine Steigerung an auf + 24PS/+60Nm Is schon Geil

    http://www.steinbauer.cc/de/products...88kw__5ev/c5Q/

    Ausstattung muss klar die Executive sein.Alleine wegen der LED Scheinwerfer und dem Panoramaschiebedach.Mit Halogen SW würde ich in der Preisklasse kein Auto mehr kaufen heutzutage.
    CTK hier oben in Kiel bietet für unter 500€ 150PS/360NM an.

    http://www.tuning-kiel.de/listings.p...120-PS&id=2121

    Ausstattung bei der EXE ist schon top.

    Gibt in Asien nette Gimicks OEM Honda





    was auf jedenfall kommt ist ein Mugen Wing und evtl der Grill in schwarz




  5. #50
    Avatar von Accord Type X
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    East Germany
    Beiträge
    5.381

    Standard

    Klar, wenn du soviel fährst lohnt der Diesel auf jeden Fall, aber bei unter 20.000km im Jahr leider nicht wirklich wenn man es genau ausrechnet.

    Willst du deinen Jazz gegen den HR-V tauschen?

  6. #51

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.676

    Standard

    @gold-civic: In deinem Fall lohnt der Diesel auf jeden Fall und die Option auf 150 PS ist sowieso ein Argument.

  7. #52
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.820

    Standard

    Zitat Zitat von Accord Type X Beitrag anzeigen
    Willst du deinen Jazz gegen den HR-V tauschen?
    so ist der Plan, denke in ca 2 Jahren. Jazz ist gerade 3 Jahre und hat 80Tkm auf der Uhr. werde noch die 2 Jahre Garantie nutzen.

    Zitat Zitat von Wiesl Beitrag anzeigen
    und die Option auf 150 PS ist sowieso ein Argument.
    Ein sehr gutes Argument Obwohl Exe Diesel natürlich das teuerste ist. Aber mein Händler holt sich auch immer gleich nen ganzen Schwung und kann dann dementsprechend Preise machen. Beim Jazz waren es 23%.
    Oder Mutti kauft den, die kriegt mit 50% Behinderung 16% auf den Listenpreis.

  8. #53

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.676

    Standard

    Bei uns wird auch der Jazz durch den HR-V ersetzt, wobei meinen 3 Jahre alten SI (Bj. 12/2012, 40 tkm) meine Frau bekommt, und ihren Jazz (GD1, Bj. 2007, 65 tkm) verkaufen wir. Wobei der GD3 im absoluten Topzustand ist! Keine Mängel, nur zum Service und Pickerl. Eigentlich ein Verbrechen so eine Perle zu verkaufen.

    @gold-civic: In 2-3 Jahren bekommst den HR-V sicher mit einem ordentlichen Rabatt, ganz im Gegenteil zu jetzt. Und da steht dann das Facelift auch schon vor der Tür, womöglich mit einem Update der Motorenpalette.

  9. #54

    Standard

    Du hast dich bei beiden verrechnet Wiesel.

  10. #55

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.676

    Standard

    Zitat Zitat von hardstyle_cc Beitrag anzeigen
    Du hast dich bei beiden verrechnet Wiesel.
    In Bezug auf was?

  11. #56

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.379

    Standard

    Vergesst nicht beim Diesel die deutlich höheren Wartungskosten zu rechnen. Dann sieht die Bilanz nicht mehr so rosig aus.

    Ich verstehe nicht warum Honda so behindert ist und nicht den Antrieb vom CRZ da rein baut. 1.5i CVT Hybrid. Das wäre mal wirklich was wert! Da wo der kleine Motor ohne Drehmoment mit dem schweren Auto Probleme hat kommt der Elektromotor ins Spiel. Keine Ahnung welches Auto sich mehr für dieses Antriebskonzept anbieten würde als das ..

    Bernhard
    Geändert von DaRock (30.11.2015 um 11:09 Uhr)

  12. #57

    Standard

    Auf die Geschwindigkeiten der Gänge. Sind bei beiden Fahrzeugen zu niedrig.

    Auch würde ich den 6 Gang nicht als Spargang bezeichnen, rund 3t rpm bei etwa. 100km/h ist nicht sparsam, bei 140 schaut's dann noch schlechter aus.

    Warum sind die Wartungskosten deutlich höher? Der Diesel hat nur einen Dieselfilter mehr, ansonsten ist die Wartung ähnlich.

  13. #58
    Avatar von SaschaOF
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    OF
    Beiträge
    886

    Standard

    Gibts ja - in Japan. Ein Freund in Tokio fährt den Vezel Hybrid mit knapp 170PS Systemleistung. Warum der nicht hierher kommt? Da kann man nur spekulieren:

    - die Nachfrage in Japan ist so groß, dass sie mit deren Versorgung kaum nachkommen. Jahreswagen sind wohl kaum billiger zu bekommen
    - Einfuhr nach EU wird nicht lohnen - weil der Hybrid eben in Japan produziert wird auf der Rechtslenker-Basis und der HRV für EU in Mexico. Und erfolgreich am Markt war man ja in der Vergangenheit nun auch nicht mit dem Hybridangebot und hat dazu noch Verluste gemacht pro Auto in 4-stelliger Höhe. Dürfte jetzt nicht anders sein wenn der hier angeboten werden sollte. Also - wozu die Mühe ...

  14. #59
    Avatar von Accord Type X
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    East Germany
    Beiträge
    5.381

    Standard

    Zitat Zitat von DaRock Beitrag anzeigen
    Vergesst nicht beim Diesel die deutlich höheren Wartungskosten zu rechnen. Dann sieht die Bilanz nicht mehr so rosig aus.
    plus die 2300€ mehr Anschaffungskosten und 78€ mehr Steuer pro Jahr

  15. #60

    Standard

    In AT schaut es da etwas anders aus. Steuern sind beim Diesel rund 60€ günstiger. Kaufpreis Differenz bei Exe mit Metallic liegt von Benzin zu Diesel bei rund 1850€.
    Wenn man von rund 1 Liter Mehrverbrauch auf 100km und 10Cent Differenz von Benzin zu Diesel ausgeht, ist der Diesel nach etwa 80tkm bei uns 4 Jahre etwa Preisgleich, danach sollte der Diesel mir Geld sparen. Da ich es eigentlich gut für den benziner gerechnet habe kann beim Diesel die Wartung vl. etwas teuerer ausfallen ohne das es wirklich ins Gewicht fällt.

    Nebenbei ist der Benziner für mich nicht so angenehm zu fahren wie der Diesel.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •