Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 31

Thema: DIY Lenkgleitlager wechseln Civic 7gen 01-05

  1. #16
    Eichhorns best friend! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    19.751

    Standard

    Hab ich ja nicht widersprochen. Aber nicht jeder hat eben das passende Werkzeug. Fängt ja bei einer Hebebühne an. Wirklich sauber arbeiten an einem Auto kannst du eigentlich nur mit Bühne, wenn man ehrlich Alles über Rad- und Bremsbelagswechsel betrachtet.

    Ich musste es quick&dirty machen, da es dämmerte, ich noch zur Achsvermessung musste, um dann 900km nach Hause zu fahren.

    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #17
    HARDBRAKER Avatar von Sauerländer
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    3.802

    Standard

    Zitat Zitat von FK2R Beitrag anzeigen
    Allein dieser unnötig betriebene Aufwand und das abenteuerliche ausführen dieser Arbeit lässt erahnen wie effizient und zeitsparend es eben mit dem richtigen Werkzeug gehen kann. Habe gerne geholfen
    Klar funktioniert eine solche Reparatur mit dem geeigneten Werkzeug wesentlich einfacher.

    Trotzdem, wieso unnötig betriebener Aufwand?? ..... es gibt auch einige, die sich zu helfen wissen.
    Ich glaube, dass man solche Leute Improvisationstalente nennt.

  3. #18

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    295

    Standard

    Und mit dem besagten Werkzeug kommst du weder vom Platz her dran (Gelenk/mittelabgriff) und die Stange selbst ist zu lang für das Rohr am Werkzeug selber. Und das Werkzeug benutzt man auch zum fest ziehen. Fällt also raus das Werkzeug.

  4. #19

    Standard

    Dem ist definitiv nicht so! Es gibt auch verschiedene Abzieher,wenn du einen falschen hattest musst du das hier nicht verallgemeinern und falsch in die Welt setzen,danke.

  5. #20

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    295

    Standard

    Sorry, die von dir zum Bleistift vorgeführten abziehen taugen hier an der Stelle nichts. Und auf die habe ich mich bezogen. Habe den Job lang genug gemacht! Und wenn du schon ein Werkzeug hier vorführst und vergötters dann sollte es auch passen!!! Und zeige mir bitte einen abDREHER! (Denn du drehst es raus und ziehst nicht das axialgelenk aus dem Gewinde raus) der da passt! Wenn du schon pampig wirst!

  6. #21

    Standard

    90% der hier anwesenden sind ja schon bei der Vorstellung dieses Werkzeuges erstaunt gewesen. Ich denke den Rest hier sollte jetzt jeder hinbekommen, es ist nicht meine Aufgabe hier explizite Angaben oder Teilenummern des Spezialwerkzeuges herauszusuchen! Der ordnungsgemäße Lösungsweg sollte nun bekannt sein,zum lösen wie auch zum festziehen darum ging es mir in erster Linie. Habe auf das erst beste video verlinkt. Wäre hier keine solch große Wissenslücke in der Grundkenntniss gewesen hätte ich wohl schlecht darauf hingewiesen. In diesem Sinne ; freundlich bleiben und gutes gelingen beim schrauben .
    Geändert von FK2R (10.05.2017 um 17:49 Uhr)

  7. #22
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.401

    Standard

    Zitat Zitat von FK2R Beitrag anzeigen
    90% der hier anwesenden sind ja schon bei der Vorstellung dieses Werkzeuges erstaunt gewesen. Ich denke den Rest hier sollte jetzt jeder hinbekommen, es ist nicht meine Aufgabe hier explizite Angaben oder Teilenummern des Spezialwerkzeuges herauszusuchen! Der ordnungsgemäße Lösungsweg sollte nun bekannt sein,zum lösen wie auch zum festziehen darum ging es mir in erster Linie. Habe auf das erst beste video verlinkt. Wäre hier keine solch große Wissenslücke in der Grundkenntniss gewesen hätte ich wohl schlecht darauf hingewiesen. In diesem Sinne ; freundlich bleiben und gutes gelingen beim schrauben .
    Deins von dir gepostete werkzeug passt nicht bei den ep em modelle. Weil der 6kantkopf zu nah am mittelgriff hängt. Man ist gezwungen nen maulschlüssel zu benutzen. Sieht man gut wie hinter dem 6kantkopf eine schraube sitzt

  8. #23

    Standard

    Noch ein allerletztes mal,es passt ! Den sechskant berühre ich dabei nichteinmal, das Werkzeug greift auf das runde stück vor dem sechskant ,da das alles eins ist benötigt man den gar nicht.


    Mit diesem Werkzeug und einer langen halbzoll Verlängerung ebenso ohne Stress und Probleme zu lösen https://www.amazon.de/Spurstangen-Sc...4AZDKG0TQHJB89
    Geändert von FK2R (11.05.2017 um 07:38 Uhr)

  9. #24

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    295

    Standard

    Noch mal, die beiden Werkzeuge aus den Videos passen zu 10000% nicht auf das axialgelenk an diesem Model. Hatte auf der Arbeit das selbe Werkzeug und es wurde schon knapp an autos bei denen es weit aus mehr Platz war als am ep/em.

    Das Werkzeug habe ich auch schon gefunden gehabt.
    Mal anders gefragt, hast du selber das Werkzeug schon an der 01-05 Bau Reihe eingesetzt?
    Geändert von Dima_em2 (11.05.2017 um 11:01 Uhr)

  10. #25

    Standard

    Ja natürlich sonst würde ich das hier nicht schreiben. Wenn man versucht mit den kegelrollen des Werkzeuges auf den sechskant zu kommen,brauchst du mir gar nicht weiter zu berichten das du mit dem dafür vorgesehenen Werkzeug keinen Erfolg hattest das glaube ich dir! Das zeigt wie unqualifiziert dort herangegangen wurde deckt sich mit der Behauptung es sei nur zum festziehen,denn das ist genauso falsch! Es ist genügend Platz für beide Varianten des Werkzeuges vorhanden! Em K20 hatten wir in der Firma noch nicht,deshalb kann ich es da nicht sagen,vermute aber mit dem zuletzt verlinktem Werkzeug geht das auch wunderbar !
    Geändert von FK2R (11.05.2017 um 19:11 Uhr)

  11. #26
    Eichhorns best friend! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    19.751

    Standard

    Was auch gegangen wäre, Krähen-/Kuhfuß in entsprechender Größe. War aber leider auch nicht verfügbar.

    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  12. #27

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    295

    Standard

    Schön dass du über meine Kompetenz mehr weißt als ich! Schön vorsichtig mit solchen Aussagen! du kennst mich nicht ich kenn dich nicht!
    das Werkzeug musste ich an meinen Autos noch nicht anweden, entweder war der Motor raus oder das lenkgetriebe.

  13. #28

    Standard

    Keine Sorge,den Eindruck dessen hast du dir selbst geschaffen.

  14. #29
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.401

    Standard

    Zitat Zitat von FK2R Beitrag anzeigen
    Keine Sorge,den Eindruck dessen hast du dir selbst geschaffen.
    ich bitte dich ein paar gänge runter zu schalten. ich hab das teil mal bestellt und werde es testen.

  15. #30

    Standard

    Ich werde mich hier nicht vorführen lassen,es ist wohl für jeden ersichtlich wer hier wen angeprangert hat! Ich hoffe du hast vorher anoch einem alten axialgelenk den Durchmesser gemessen? Es gibt bei beiden Varianten sehr viel verschiede,gottseidank haben wir hier alle vertreten. Wenn es dir nicht gelingen sollte zeige ich gern wie es gelingt. Wie dem auch sei hat wenigstens einer meiner gut gemeinten Rat angenommen. Anstatt sich über die verbreiteten Informationen gemeinsam zu freuen weil sie ja gerade in einem forum bereichern,wird hier gestritten... trauriges Hondaforum

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •