Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DIY: B-Motor Kat mit 2,5" Flansch

  1. #1
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.588

    Standard DIY: B-Motor Kat mit 2,5" Flansch

    Einen Kat mit (echtem) 2,5 Zoll Eingang zu bauen scheint nicht ganz trivial zu sein, deshalb hier meine gesammelten Informationen:

    Code:
    				Lieferant		Bezeichnung								Preis
    
    Kat				UNI-FIT			E 204-OBD								369,00€
    Tulpe				Sportauspuffbiliger	Fox Tulpe Durchmesser 63,5mm Länge 150mm				 16,20€
    Rohr				Turbozentrum Berlin	1,00x 50cm Edelstahlrohr 60mm Durchmesser  (Art.Nr.: 3002000060)	 18,50€
    Flansch"vorne"			AKR			SRS flange conical							 15,00€
    Flansch"vorne" Alternative	ebay.co.uk		TEGIWA 2.5" EXHAUST COLLECTOR 						 22,00£ (ohne Versand)
    Flansch"hinten"	   	   	AKR			SRS flange triangle							 15,00€
    Flansch"hinten" Alternative   	ebay.co.uk		TEGIWA 2.5" 3 BOLT 							 17,00£ (ohne Versand)

    Auf Anraten vom Alf, sollte der Flansch drehbar sein. Dazu war mir ein echter 2,5" Eingang wichtig. (für die 0,1PS )
    Der Kat kann natürlich auch irgendein anderer sein, mir wurde dieser empfohlen (Alternativen willkommen).

    Von Richi stammt die Idee einen Tegiwa/SRS Flansch abzusägen und diesen in Kombination mit der Tulpe zu verwenden. Der SRS Flansch wird als 2,5" Flansch verkauft, ist er aber nicht.
    Er passt dran, der Rohrdurchmesser entspricht aber nur einem 2,36" Rohr.
    Den SRS Dreieckflansch kann ich nur bedingt empfehlen, zumindest scheint er nicht ganz Edelstahl zu sein (Rostet seit dem Schweißen).
    So dient der Kat quasi als "Adapter" vom 2,5" Ausgang vom Krümmer zu 2,36" meiner Auspuff Anlage.

    Falls jemand bessere/weitere Lieferanten hat, übernehm ich die gern in die Liste.

    Flansch absägen:


    Flansch plus Tulpe:


    Fertiger Kat:


    Zur Vollständigkeit Daten ausm JDM Krümmer thread:
    Code:
    - Länge JDM-Kat: 30,5cm
    - Länge EUDM-Kat: 44,5cm
    Ich übernehme keine Haftung

    Dank an Alf und Richi!
    Viele Grüße Polle
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

  2. #2
    Roster, Klöße & Bier e.V. Mitglied Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.460

    Standard

    Schön zusammengefasst..

    Bild vom AAA+-Quality-Fanschrost?

  3. #3
    !!! the monkey fist !!! e.V. Mitglied Avatar von Robster
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Ilsfeld / HN
    Beiträge
    4.241

    Standard

    Ist an sich ja ganz gut.......
    Aber dichtet es auch?

    Tulpe konvex
    Überwurfflansch konkav
    Brennring Konvex

    Ich mag mich ja irren aber ist es nicht sinn der ganzen Dichtung das sie sich ein wenig bewegen kann? Brennring=Kugel Flansch=Pfanne


    Alternativ:
    http://www.powersprint.eu/kompensator-edelstahl.html

    http://www.powersprint.eu/auspuff-fl...hl-3-loch.html

    http://www.powersprint.eu/katalysato...psi-57-mm.html


    Hab es in die Liste mit aufgenommen
    Geändert von Robster (25.02.2015 um 13:48 Uhr)
    ''B-16 ist die N u t t e unter den Hondamotoren ... jeder fingert dran rum, nimmt sie kräfig her ....
    und wenn man ein wenig Spaß mit ihr hatte geht sie an den nächsten und keiner weiß welche Krankheiten sie haben''

  4. #4
    ZRT
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    1.772

    Standard

    Habe das mit dem Kat ähnlich gelöst. 2,5" drehbaren Flansch von IPP in Kombination mit einem ITR Kat.
    Das ganze sieht dann so aus:



    Fahre ich seit ca. 4 Jahren und bisher mit Undichtigkeiten nie Probleme gehabt!

  5. #5
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    4.111

    Standard

    Ich glaube sowas wie du muss ich mir auch unbedingt basteln.

    Will nämlich nach 2 200zellern die der tek kaputt gemacht hat definitiv keinen Nachbau mehr kaufen.

    Hat ein jdm tek esd eigentlich ein 2,5" zfr?

  6. #6
    Roster, Klöße & Bier e.V. Mitglied Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.460

    Standard

    Was auch immer ein "tek" ist, der japanische Integra R hat in beiden Fällen einen 2,5" Krümmer und Kat-Eingang.
    Der ESD hat keine 2,5".


    Statt billiger Kats, einfach HJS oder Unifit kaufen und wie Herr Enykie zusammenbraten. Vor allem auf die Form und Länge achten. Ein Magnaflow-Kat ist - wie mir erklärt wurde - nicht wirklich optimal in der Strömung.

  7. #7
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.588

    Standard

    @Alf:

    Bild vom rostenden Flansch



    @Robster: Selbst bestätigen ob es dichtet kann ich nicht, hab jetzt aber keine bedenken weil richi das selbst so verbaut. Meins kommt jetzt dann dran.
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Mitglied Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.460

    Standard

    Anmerkung: Ist soweit dicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •