Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: E85 Abstimmung

  1. #1
    "NASA ITR" e.V. Mitglied Avatar von _ITRDRIVER_
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    C-R
    Beiträge
    4.015

    Standard E85 Abstimmung

    Moin Leute,

    Kennt sich jemand mit e85 gut aus?
    Muss man Kraftstoff Leitungen Tauschen oder hält das ganze OEM zeug auf dauer?

    Was meint ihr was eine Abstimmung auf e85 bei einem Sauger bringt?

    Feuer frei!

    Gruß Nico

  2. #2
    RoVa-Racing.de Händler/Partner Avatar von ROVA
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    Ft.Myers
    Beiträge
    14.306

    Standard

    Das ist das letzte was man macht, wenn die Leistung aufs letzte Zehntel nicht mehr reicht! E85 bringt schon bissl was, aber sowas ist nichts für den Alltag oder Dauerhaft. Was ich damit sagen will, wenn du mal kein E85 zur Hand hast was dann?? Tankst du normalen Sprit dazu? Und dann stimmt dein Mapping nicht mehr auf dieses Gemisch, läuft dann teilweise auch so bescheiden. Müsstest quasi auf jedes Mischverhältnis ein Mapping haben damit es wirklich etwas bringt ohne Nachteile zu haben, bzw. effektiv Mehrleistung zu haben und ohne Probleme fahren zu können.
    Felgen: Enkei mit deutschem TÜV, ABE u. KBA Nr., Team Dynamics, OZ, Sparco, ATS, MoTec, BBS
    Fahrwerke: KW, Sachs, AP, H&R
    Bremsen: OEM, Brembo, Ferodo, Carbon Lorraine, Hawk, Pagid, PF
    Reifen: Sommerreifen, Winterreifen, Semis u. Slicks, Toyo R888, Yokohama a048, Michelin Cup, Kumho V70a
    Öle: Castrol, Liqui Moly, Mobil1
    Service: Einbau, Abstimmung, Spurvermessung, Beratung, best Price Guaranty!!!!!!!!!!, Anfragen unter: info@rova-racing.de

  3. #3
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.775

    Standard

    Also ich fahre E85 im Alltag. Auf dem ED9 ist es okay. Wobei ich mir nicht sicher bin, in wie weit meine Motorschäden darin verwickelt sind. Was Ronny sagt, stimmt schon. Bei deiner Karre geht nur fest ein Kraftstoff. Mischen ist da mehr als bedenklich (zwei maps und Schalter am ECU wie ich es habe). Im ED fahre ich die Karre immer regelmäßig kurz vor Stillstand und dann halt volltanken. Aber das ist auch nur ein Serien D16. Bei einem scharf gemachten B18 würde ich es nicht machen.
    Bliebe also nur, rein auf E85. Und dann reden wir von 450 bis MAXIMAL 500 Kilometer Reichweite. Also da wird eine Anfahrt zum HP schon zur logistischen Aufgabe. Ich meine du suchst ja jetzt schon nach ARAL Ultimate Tankstellen. Mit E85 wird das ganze noch eine Spur schärfer.

    Und zuletzt der entschiedenste Teil. Wenn am Motor Leitungsmäßig absolut nichts mehr geht, du 13'er Verdichtung und ITBs fährst... dann würde ich bei einem Sauger über E85 nachdenken.
    Die größte Reserve liegt nämlich in der Zündung (mehr Frühzündung möglich und auch nötig) und da holt der Tutrbo und Kompressor dann deutlich mehr aus dem Alkohol.

    Ich würde es lassen. Bei einem Wochenende- und Freizeitspaßgerät zählt ja hoffentlich nicht der monetäre Spritverbrauch.

    Wobei, wenn ich mal wieder vom ED sprechen darf. Da muss der Preis für Super und der für E85 schon deutlich auseinander sein, dass es sich wirklich lohnt. Mit super säuft der ED ca. 6-7 Liter auf 100km, mit E85 8-9 Liter. Man sagt ca. 33% Mehrverbrauch ist normal bei E85.

    Und erfahrungsgemäß ist das auch so.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  4. #4
    "NASA ITR" e.V. Mitglied Avatar von _ITRDRIVER_
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    C-R
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Genau darüber hab ich auch schon nachgedacht. Auch wegen ner schaltbaren Map und auch wegen der Fahrt zum HP Meet beispielsweise.
    wusste aber nicht das es so riskant ist wenn sich e85 und ultimate dann etwas vermischen.
    Ich will ja eigentlich nichts mehr ins n/a pumpen stecken. E85 kam mir da noch als einzige Option noch... Sind ja quasi nur die kosten für die Abstimmung. Aber wenn ich mir dadurch vllt den Motor Platt fahren dann lohnt sich's sicher nicht. :/

  5. #5
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.775

    Standard

    Das Problem ist wie gesagt, dass du nicht exakt weißt, wieviel E85 da mit wieviel Ultimate gemischt ist. Und dann ist ballern mehr als fragwürdig. Wenn du ihn natürlich komplett trocken fährst ist es Wurscht.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  6. #6
    Avatar von CWest
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    674

    Standard

    Diese Thematik haben die Jungs von Mighty Car Mods in einer der letzten Folgen behandelt. Am Ende haben die bei nem 80% Anteil E85 angefangen und dann immer mehr super dazu gegeben und sind immer weiter mit der Zündung zurück gegangen. Wird wohl bei den Flexifuelmotoren von Ford ähnlich sein. War ne richtig interressante Folge.

  7. #7
    RoVa-Racing.de Händler/Partner Avatar von ROVA
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    Ft.Myers
    Beiträge
    14.306

    Standard

    Ich finds zu sinnlos für die paar PS. Man hat mehr Stress und Nachteile, als das es die Mehrleistung aufwiegen könnte. Im dümmsten Fall....

    Sowas geht für ne 1/4 Meile Karre oder ein reines Tracktool, aber für ein Fahrzeug welches man jeden Tag fährt, lohnt sich der Stress imo nicht wirklich.

    Wir haben nen 135i von nem Kumpel mit E85 gehabt, aber der ist nie perfekt gelaufen, weil er natürlich das Maximum an Leistung wollte und da geht ne Map nur voll auf E85. Sobald da nur ein paar Liter Super plus drin waren, lief die Kiste wie ein Sack Nüsse. Und je nach Mischverhältnis muss man das Mapping ja anpassen, also bräuchte man eine flexible Map, oder zig Mappings und immer nen Lappi dabei. Ist jetzt übertrieben, aber so in etwas könnte man das sehen und so in etwas wars auch immer. Letztendlich wurde auf 102 Oktan abgestimmt und es fehlten grade mal 3 Peak PS und 14NM, drauf geschissen würd ich sagen!! UND er lief viel sauberer!!
    Felgen: Enkei mit deutschem TÜV, ABE u. KBA Nr., Team Dynamics, OZ, Sparco, ATS, MoTec, BBS
    Fahrwerke: KW, Sachs, AP, H&R
    Bremsen: OEM, Brembo, Ferodo, Carbon Lorraine, Hawk, Pagid, PF
    Reifen: Sommerreifen, Winterreifen, Semis u. Slicks, Toyo R888, Yokohama a048, Michelin Cup, Kumho V70a
    Öle: Castrol, Liqui Moly, Mobil1
    Service: Einbau, Abstimmung, Spurvermessung, Beratung, best Price Guaranty!!!!!!!!!!, Anfragen unter: info@rova-racing.de

  8. #8
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.589

    Standard

    ihr wisst aber das der itr ne spaßkarre ist? daily ist mc2

  9. #9
    "NASA ITR" e.V. Mitglied Avatar von _ITRDRIVER_
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    C-R
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Richtig... Ich fahr den ITR nicht jeden Tag. Wie gesagt, wenn dann würd ich das mit einer schaltbaren Map machen und dann immer fast leer fahren. Das Problem ist aber dann trotzdem das es bei mir in der Gegend kaum Tankstellen mit e85 gibt... Da ist der Stress echt zu groß. :/
    Auf 102 oktan ist er ja abgestimmt. Dabei bleibst dann wohl.

  10. #10
    Avatar von waterstrott
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Werneuchen
    Beiträge
    329

    Standard

    Wieviel Zündung fährst du denn unter Vollast auf der 102er Abstimmung?
    Was für ne Verdichtung hast du?

  11. #11
    "NASA ITR" e.V. Mitglied Avatar von _ITRDRIVER_
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    C-R
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Verdichtung wird wohl etwas über 11,5 sein. (11,5er Kolben)

    Keine Ahnung wie viel Zündung ich fahre. Ist jedenfalls im Grünen Bereich alles und nicht an der Kotzgrenze.

  12. #12
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.775

    Standard

    Was erhoffst du dir davon? Mal ehrlich, Da kommen minimal bessere peakwerte raus. Geldersparnis kannst du komplett vernachlässigen, weil du wenn ja ballerst und dir zusätzlich die Jahreskilometer fehlen, dass du da wieder was "reinfahren" könntest.

    Solange dein Motor nicht ordentlich zwangsbeatmet ist, kannst du dir das E85 sparen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  13. #13
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.589

    Standard

    e85 wird schon was bei ihm bringen. die meisten sauger hondas in usa fahren 15-20ps mehr. q16 sogar 30ps. fuel the world (ftw) sprit von chris miller ist der beste beweis.

  14. #14

    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    1.012

    Standard

    fahre e85 mit umschaltbarer map am ee8
    wird nur für trackdays und ganz wenig straße genutzt
    beides problemlos, und ich liebe den Geruch von E85 :-)

  15. #15
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    20.851

    Standard

    @1hgej2: wieviel zündung fährt er denn, du kennst das setup doch besser. (OT: ist eigentlich die kw feingewuchtet mit ss und kupplung?)

    wie spy schon sagt, wenn da nicht alles bis zum letzten krümel gemacht ist würde ich das thema noch nicht angehen.
    EDKA und mal probeweise n weapon R-header würde ich mal probieren. dann könnte nochmal bisschen was gehen. bodenfreiheit ist ja bei dir nicht unbedingt DAS problem. spricht also nichts dagegen
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •