Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 95

Thema: S2000 und Motorsport

  1. #16
    Avatar von Drehzahlorgel
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    Pfungstadt
    Beiträge
    89

    Standard

    @TurboYoda

    Cool, danke für die Aufschlüsselung, wo man bei einem S2000 Gewicht sparen kann. Die 1000 Kg sind das reine Leergewicht des Autos, ohne Fahrer aber mit Kraftstoff (glaub halbe oder voll Tankfüllung imo).

    In der Regel ist das auch unsere Vorgehensweise, bevor zum Schluss teure GFK/CFK Teile verbaut werden. Hmm, 1157kg hören sich schon mal bedeutend besser an, als 1320 kg ...

    @SPY

    Ich finde deine Aussage etwas zu pauschal und ein wenig subjektiv, das ein S2000 nicht konkurrenzfähig ist. Sicher, ich habe bisher noch keinen S2000 im Slalom gesehen, daher kann er wirklich nicht so für den Slalom Motorsport geeignet sein, aber ob man das einfach pauschal sagen kann?

    Hier hast du mal eine Ergebnisliste der Klasse F10 bei einem deutschen Meisterschaftslauf, bei dem die stärksten F10 Fahrer angetreten sind.




    Zur Erklärung der Liste:

    Die stärksten Fahrer sind:

    Torsten Kanis mit einem BMW 318IS E30 (ca. 180 PS, laut diversen Quellen)
    Ralf Orth mit einem "Italo M3" 320IS ...Leistung? Keine Ahnung...(mehr als 200 PS sicherlich, da Serie ca. 197 PS)
    Die Kellndorfers mit VW Polo 86c 2F und nem G60 Lader drauf (dort wohl etwas unglücklich gewesen...)

    Der stärkste F10 Fahrer in Gesamtdeutschland ist dort aber nicht gefahren, dieser fährt einen 320IS und er ist auf dem Auto das Maß aller Dinge.

    Die restlichen Fahrer sind etwas weniger stark bzw. haben weniger Leistung. Die oben erwähnten Fahrer sind für mich die stärksten Fahrer in der Klasse.


    Wie du siehst, passt der S2000 und der DC2 von der Performance auf jeden Fall in diese Klasse.


    Ich möchte einfach nur Möglichkeiten abwägen und sollte der S2000 wirklich nichts sein, dann ist es so.

    Wie kommst du denn darauf das der S2000 gegen einen E30 keine Schnitte sieht? Wie begründest du deine Aussage? Fährst du ebenfalls Motorsport?
    Geändert von Drehzahlorgel (15.09.2014 um 19:25 Uhr)

  2. #17
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.222

    Standard

    Ich schätze den E30 leichtfüßiger und agiler ein. Ich hab mal gelernt, jedes Kilogramm dass man nicht ums Eck wuchten muss ist Gold wert. Ich will es dir ja nicht ausreden. Ich finde das Grundgewicht von S halt schon echt hoch und das musst du mit mechanischem Grip erst einmal um die Pylone werfen. Auch wenn der S dann deutlich mehr Leistung hat.

    Was ist eigentlich mit einem Toyota MR2?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #18
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.833

    Standard

    @spy
    Was für aufblasen. ?
    Haste gelesen das sie kein aufladung verbauen dürfen ?



    Haube beim s2000 bringt nix. Sie ist schon aus alu.


    @drehzalorgel
    Fahr erstmal ein s2k probe. Alles andere ist unnütz.
    Wenn das budget klein ist reicht eigentlich ein civic mit b18c4 + anbauteile. Da muss für sowas sowieso das getriebe geöffnet und verbessert werden. Dann kann man sich anbauteile an den motor klatschen. Aber nen b16 würde ich noch mehr bevorzugen. Nen b16 mit 185ps ist noch giftiger. Und das ansprechverhalten besser.

  4. #19
    Avatar von TurboYoda
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    04xxx - Hypezig
    Beiträge
    1.957

    Standard

    Die 1000 kg sind schon machbar, sogar noch weniger. Aber dann musst du konsequent auf Carbon gehen und das ist verdammt teuer. Bei Honda würde ich auch eher zu einem EG als Basis tendieren. Damit lässt sich für den Slalom auch was bauen (siehe https://www.youtube.com/watch?v=KoxSkSqAVrQ). Es stellt sich natürlich immer die Frage, wie viel man bereit ist zu investieren

  5. #20
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.222

    Standard

    Aufblasen muss nicht immer Ladedruck heißen. Ich meinte es schlicht als tunen.

    Ich würde auch eher eine Leichte Civic Karosse nehmen und da dann einen scharfen B-Motor drin fahren. Wenn B18, dann den C6. Der C4 ist doch viel zu träge. Schöne Kurze Gänge gibt es auch für die Getriebe und das als Serienteil, zum puzzeln.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #21
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.833

    Standard

    Mein kollege hat nen b18c4 mit geweiteter dk und asb dazu jdm krümmer und 2.5catback , fidanza 190ps abgestimmt. Der ging genau so gut wie mein b16 wenn nicht sogar besser. Dazu nur super fahren anstatt super +.

  7. #22
    Avatar von TurboYoda
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    04xxx - Hypezig
    Beiträge
    1.957

    Standard

    Teil-Bezeichnung Anzahl
    Fensterhebermotor m.Bef. 2 654 1308
    Kabelstrang Fensterhebermotor m.Bef. 2 45 90
    Fensterhebermechanik m.Bef. 2 1177 2354
    Türkabelstrang m.Bef. 2 325 650
    Schloß m.Bef. 1 449 449
    Abdeckung Schloß 1 29 29
    Bowdenzug m.Bef. 1 79 79
    Öffnungshebel Frontdeckel m.Bef. 1 68 68
    Motordeckeldämmung m.Bef. 1 775 775
    Emblem hinten 1 25 25
    Schriftzug Kotflügel 2 16 32
    Halter Fußstütze m.Bef. 1 465 465
    Fußstütze m.Bef. 1 65 65
    Abdeckung Fußraum vorn rechts m.Bef. 1 99 99
    Teppich linke Seite m.Bef. 1 1188 1188
    Teppich Tunnel m.Bef. 1 467 467
    Gepäcknetz m.Bef. 1 81 81
    Teppich rechte Seite m.Bef. 1 1114 1114
    Dämmung Teppich links (vorn außen) 1 10 10
    Dämmung Teppich links (vorn Mitte) 1 14 14
    Schwerfolienstück Teppich links (vorn Mitte) 1 119 119
    Dämmung Teppich links (Fußraum vorn) 1 60 60
    Dämmung Teppich links (Fußraum hinten) 1 96 96
    Dämmung Teppich links (hinten) 1 10 10
    Schwerfolienstück Teppich links (hinten) 1 90 90
    Dämmung Teppich links (Tunnel vorn) 1 40 40
    Schwerfolienstück Teppich links (Tunnel vorn) 1 226 226
    Dämmung Teppich links (Tunnel hinten) 1 37 37
    Schwerfolienstück Teppich links (Tunnel hinten) 1 298 298
    Styroporauflage Teppich rechts vorn 1 180 180
    Dämmung Teppich rechts (Fußraum vorn) 1 100 100
    Dämmung Teppich rechts (Fußraum hinten) 1 74 74
    Dämmung Teppich rechts (hinten Mitte) 1 12 12
    Schwerfoliestück Teppich rechts (hinten Mitte) 1 86 86
    Dämmung Teppich rechts (Tunnel vorn) 1 61 61
    Schwerfolienstück Teppich rechts (Tunnel vorn) 1 167 167
    Dämmung Teppich rechts (Tunnel hinten) 1 46 46
    Schwerfolienstück Teppich rechts (Tunnel hinten) 1 265 265
    Defrosterdüse oben m.Bef. 1 415 415
    Luftführung seitlich m.Bef. 2 200 400
    Luftführung Mitte oben m.Bef. 1 94 94
    Lüftführung Mitte unten m.Bef. 1 93 93
    Luftdüse rechte Seite 1 160 160
    Abdeckung Kombiinstrument 1 336 336
    Luftdüse linke Seite u.Mitte m.Bef. 2 118 237
    Schalter Nebelschlußleuchte 1 35 35
    Schaltereinheit Radioverstellung, Sarter m.Bef. 1 168 168
    Abdeckklappe Radio 1 332 332
    Abdeckung Fußraum rechts 1 157 157
    Kennzeichenauflage m.Bef. vorn 1 313 313
    Emblem m.Bef. vorn 1 26 26
    Kennzeichenunterlage m.Bef. hinten 1 515 515
    Innenbeleuchtung kpl.m.Bef. 1 191 191
    Sonnenblende m.bef. 2 228 456
    Innenspiegel m.Abdeckung 1 271 271
    Verkleidung A - Säule unten m.Bef. 2 235 471
    Verkleidung Türrahmen - A-Säule m.Bef. 2 58 116
    Türeinstiegsleiste kpl.m.Bef. 2 312 624
    Aschenbecherkonsole m.Bef. 1 140 140
    Aschenbechereinsatz 1 98 98
    Lederabdeckung Schalthebel 1 48 48
    Zierblende Schalthebel m.Bef. 1 48 48
    Hitzeschutzblech Katalysator m.Bef. 2 770 1541
    Blende Endrohr m.Bef. 2 295 590
    Verkleidung Kofferraum links m.Bef. 1 496 496
    Verkleidung Kofferraum Boden m.Bef. 1 1268 1268
    Dämmung Kofferraum Boden 2 42 85
    Abdeckung Werkzeugmulde Kofferraum 1 333 333
    Verkleidung Abschlußblech Kofferraum hinten m.Bef. 1 401 401
    Verkleidung Notrad m.Bef. 1 277 277
    Verkleidung Kofferraum rechts m.Bef. 1 342 342
    Überrollbügel m.Bef. 2 2730 5460
    Verkleidung Überrollbügel vorn 2 483 966
    Verkleidung Überrolbügel hinten m.Bef. 2 463 926
    Verkleidung zwischen Überrollbügel hinten m.Bef. 1 140 140
    Verkleidung Verdeckauflage m.Bef. 1 1210 1210
    Verkleidung Verdeckauflage oben 1 304 304
    Dämmung Verdeckauflage 1 123 123
    Verkleidung seitlich für Verdeckmotor m.Bef. 2 485 970
    Dämmung Verkleidung seitlich 2 20 41
    Verkleidung Verdeckkasten seitlich m.Bef. 2 406 813
    Dämmung Verkleidung seitlich 2 25 51
    Verkleidung Mitte m.Staufächern u.Bef. 1 781 781
    12 Volt Buchse kpl. 1 29 29
    Verkleidung Mitte unten 2 200 400
    Haken m.Bef. 4 14 56
    Schalter Öffner Kofferraum 1 20 20
    Deckel Staufach vorn m.Bef. 1 265 265
    Schloß Deckel Staufach vorn m.Bef. 1 86 86
    Schloßbügel m.Bef. 1 16 16
    Staufacheinsatz oben m.Bef. 1 438 438
    Filzeinlage 1 3 3
    Deckeloberteil Staufach oben m.Bef. 1 305 305
    Deckelunterteil Staufach oben m.Bef. 1 261 261
    Öffner Deckel oben m.Bef. 1 16 16
    Styroporeinsatz für Werkzeug 1 249 249
    Radmutternschlüssel 1 441 441
    Abschleppöse 1 121 121
    Verlängerung Abschleppöse 2 140 280
    Wagenheber 1 1234 1234
    Kurbel Wagenheber 1 166 166
    Stoßdämpferverhärtung (Ersatz) 4 93 374
    Spanngurt m.Bef. 2 22 45
    Parsenning 1 3448 3448
    Düse Scheinwerferereinigung m.Bef. 4 14 56
    Gehäuse u.Dichtung Scheinwerferreinigung m.Bef. 2 68 136
    Schlauchanschlußstück m.Ventil u.Bef. 2 48 96
    Schlauch Scheinwerferreinigung kpl.m.Bef. 1 417 417
    Vorratsbehälter m.Bef. 1 847 847
    Halter Vorratsbehälter m.Bef. 1 118 118
    Einfüllstutzen Vorratsbehälter m.Dichtung 1 72 72
    Deckel m.Meßstab Vorratsbehälter 1 13 13
    Pumpe Scheinwerferreinigung m.Halter u.Bef. 1 316 316
    Abdeckung m.Bef. (Klima) 1 593 593
    Trockner 1 369 369
    Halter Trockner m.Bef. 1 115 115
    Leitung Trockner zu Leitung Wärmetauscher m.Bef. 1 59 59
    Leitung Trockner zum Kühler m.Bef. 1 81 81
    Drucksensor 1 21 21
    Leitung Klimakompressor-Wärmetauscher m.Bef. 1 473 473
    Leitung zum Wärmetauscher m.Bef. 1 172 172
    Leitung Kühler-Klimakompressor m.Bef. 2 297 494
    Klimakühler m.Bef. 1 2140 2140
    Felge Notrad 1 7527 7527
    Reifen Notrad 1 3387 3387
    Radio / Cassettenrecorder m.Bef. 1 1400 1400
    Lautsprecher m.Bef. 2 592 1184
    Antenne m.Bef. 1 253 253
    Airbag links 1 627 627
    Sprengsatz Airbag links m.Bef. 1 456 456
    Halterung Airbag links m.Bef. 1 126 126
    Deckel Airbag rechts 1 354 354
    Airbag rechts m.Bef. 1 2725 2725
    Steuergerät Airbag m.Bef. 1 287 287
    Dämmung Stirnwand 1 2556 2556
    Dämmung Tunnel vorn 1 84 84
    Schaumgummi Schalthebelbereich 1 27 27
    Dämmung Verdeckauflage 1 55 55
    Dämmung A-Säule 2 37 74
    Heiz-Klima-Gebläsekasten m.Bef. 1 4577 4577
    Stellmotor m.Bef. 3 131 393
    Halter Stellmotor m.Bef. 1 80 80
    Verstellzug 1 53 53
    Widerstand m.Bef. 1 172 172
    Gebläserad m.Bef. 1 117 117
    Gebläsemotor m.Bef. 1 1092 1092
    Luftführung nach links m.Bef. 1 192 192
    Luftführung Heiz-Klimakasten Mitte m.Bef. 1 96 96
    Wärmetauscher Wasser m.Bef. 1 673 673
    Wärmetauscher Klimaanlage 1 1840 1840
    Dämmung Wärmetauscher Klimaanlage 1 8 8
    Temperatursensor Wärmetauscher Klimaanlage 1 13 13
    Ablaufschlauch m.Bef. 1 34 34
    Abdichtung Klimaleitungen 1 30 30
    Pollenfilter 1 121 121
    Heizungsrohr m.Bef. 2 132 264
    Halter Heizungsrohr m.Bef. 1 87 87
    Heizungsschlauch m.Bef. 3 88 265
    Durchflußversteller m.Bef. 1 57 57
    Halter Durchflußversteller m.Bef. 1 140 140
    Heiz-Klimabedienteil m.Bef. 1 313 313
    Zwangsbelüftung m.Bef. 1 108 108

    Alle Angaben in Gramm.

  8. #23
    Avatar von Drehzahlorgel
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    Pfungstadt
    Beiträge
    89

    Standard

    @SPY

    Sagen wirs mal so:

    Die E30 BMWs muss man in 2 Modelle unterteilen:

    BMW 318IS (1.8 L Hubraum bei 136PS) und den 320IS (2.0 L Hubraum bei 197 PS). Das sind die beiden Modelle die in der F10 gefahren werden, da mit denen die beste Basis von BMW herkommt.
    Ein 318IS Motor komplett auf 180 - 190 PS machen lassen, kostet laut Quellen so ca. 8000 - 9000 Euro. Wir kennen den ein oder anderen der das hat machen lassen und dem auch schon mal so ein Motor verreckt ist.
    Die Motoren/Autos gehen dann auch wie die Hölle, das sollte man auf jeden Fall beachten .

    Die 320IS sind noch mal nen Stückchen weiter oben, allerdings kostet ein halbwegs gut gepflegter Serien 318IS ohne Rost ca. 3000 - 4000 Euro (Schnäppchen/Glücksgriffe mal beiseite gelassen...). Ein 320IS kostet dagegen schon alleine ab 10 000 Euro aufwärst.
    Auch sind die 320is weitaus seltener und schwieriger zu bekommen (Sammlerwert usw.).


    Die kommen auf jeden Fall an die 1000kg drann bzw. erreichen die sogar. Es gibt unterschiedlich schwere E30 Karossen, die leichtesten stammen aus einem bestimmen Baujahr, mit Chromstangen, ohne Schiebedach, etc. etc.

    So, jetzt halten wir mal fest:

    BMW 318is E30 mit 180 PS und 1000kg

    gegenüber

    Honda S2000 mit (je nach Streuung) 240 PS und 1150kg.


    Wir wiegen wohl 150kg mehr, haben allerdings aber auch 60 PS mehr.


    Das Gewicht ist natürlich ein sehr wichtiger Punkt, je niedriger desto besser. Aber wenn man ein wenig mehr hat, dann ist das auch nicht schlimm. Vor allem im Regen hilf es, mehr Gewicht zu haben . Auch bei wesentlich schnelleren Strecken kann es ein Vorteil sein, wenn man etwas schwere ist. Es klingt Paradox aber ist nun mal so. Man muss zwar mehr Masse bewegen, diese höhere Masse hilft einem dann aber auch bei wesentlich höhere Kurvengeschwindigkeiten .


    Warum kein MR2 ? Das ist ne gute Frage, da kann ich nichts dazu sagen. Ich kenne das Auto vom Namen her, aber nicht wirklich von den technischen Daten her.


    Was ich noch erwähnen sollte, wenn es der S2000 wirklich wird, dann wollen wir den auch bei Bergrennen einsetzen. Dort zählt nur eins: Leistung, Leistung, Leistung

    Vermutlich wäre daher der MR2 ein Ausschlusskriterium.

  9. #24
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.222

    Standard

    Ja, am Berg macht ein Serien W3 (MR2) nichts... Aber halt 1.050kg Leergewicht und 140PS.

    Mir fällt ein, schreib mal den Erdnussröster hier im Forum an. Falls du Facebook nutzt 999Kg Civic heißt dort seine Seite.


    Und hier noch was zum anfeixen...wenn ihr einen S2000 so aufbaut, plus konsequent leer und leicht, dann wird das sicher spaßig. Kostet dann sicher aber auch ein wenig.
    http://youtu.be/qSkv6WRgKIo
    Darf man denn mal fragen, wie hoch euer Budget für das komplette Auto zum Einstieg ist?
    Geändert von SPY#-2194 (15.09.2014 um 20:31 Uhr)
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  10. #25
    Avatar von Drehzahlorgel
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    Pfungstadt
    Beiträge
    89

    Standard

    @SPY

    Das ist ne gute Frage wegen dem Budget, das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Vermutlich ist es ausreichend um sich den S2000 zu holen.

    Bei einem MX 5 mit 1.9 L Hubraum und 140 PS würde es auch ca. 6000 Euro kosten, den auf 180 PS zu bringen. Da wir aber schon etwas für die Zukunft planen wollen, wäre der S2000 evtl. der geeignetere mit seiner puren Leistung. Auch ein Mehrgewicht von 100kg würden wir in Kauf nehmen.

  11. #26
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.222

    Standard

    Wie gesagt, schreib mal Erdnussröster an. Der ist von scharf gemachtem EK4 auf MX-5 Kompressor umgestiegen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  12. #27
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Köln-Pochz
    Beiträge
    14.221

    Standard

    Hm
    das Leergewicht beim S ist ja mit Fahrer.
    Die ersten hatten keine Klima deswegen das Gewicht von unter 1300
    Normal ist 1320 mit 75kg Fahrer und halben Tank wenn ich recht entsinne.

    Es gibt schon ein Rennwagen der die 1000kg geknackt hat mit'm S. Aber ist halt schon echt mühsam und kostspielig.

    Ich halt den Motor einfach nicht für optimal. Die Leistung kommt halt viel zu spät.
    Muss mal ein Diagramm raussuchen. Das Getriebe ist recht lang übersetzt. Da musste schon echt mit ner richtig
    niedrigen endübersetzung ran um was zu reißen.

    Teile und Tuning ist 2-3mal so teuer wie beim civic oder E30

    Gruß

  13. #28
    Avatar von Drehzahlorgel
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    Pfungstadt
    Beiträge
    89

    Standard

    @SPY

    Kompressor ist nichts für uns.

    Da das jetzt häufiger erwähnt wurde, erkläre ich warum der ganze Schnickschnack nicht verwendet werden darf:

    Aggregate die den Motor aufladen, wie z.B. Turbo, Kompressor, G-Lader, etc. etc. bekommen einen Faktor auferlegt.

    Jedes Auto das eines dieser Aggregate serienmäßig verbaut hat, wird anders eingestuft.

    Der Hubraum des Autos wird mit einem Faktor von 1,4 bis 1,7 (je nach Aggregat) multipliziert und dann eingestuf.

    Nehmen wir einen 2 Liter Golf GTI Turbo:

    2 Liter Hubraum mal Faktor 1,7 und schon ist man bei 3,4 L Hubraum und muss dadurch in die nächst höhere Klasse rein.

    Baue ich eines dieser Aggregate in ein Auto ein, welches serienmäßig keines dieser Aggregate verbaut hatte, dann komme ich in eine ganze andere Gruppe. Nur als Info .

    Damit bitte keine Diskussionen mehr über diese Aggregate .


    @MisterB

    Wir könnten wohl mit einem Mehrgewicht von 100 bis evtl. 150kg leben. Dadurch das wir weitaus mehr Leistung haben, als der Großteil der Konkurrenten.
    Wo finde ich denn die Getriebeübersetzung & die Achsübersetzung? Das will mein Vater wissen, er wollte aber heute Abend nicht mehr danach schauen.

    Das die Tuningteile teurer sind, das ist ihm auch klar. De E30 ist halt Stangenware, darum werden die E30 BMW´s ja auch so oft eingesetzt. Aber ein E30 fährt gefühlt jeder ...

  14. #29
    RaceKings Avatar von InVicTa
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    777

    Standard

    Ich sehe das größte Problem auch bei den kosten der Teile und dem Gewicht, ist halt immenroch ein Cabriolet! Da muss man schon viel mit Fahrwerk Einstellungen und Reifen Kombis durchprobieren, bis man wirklich schnell ist!
    Bin E30 325i gefahren und habe momentan einen S2000, der E30 ist definitiv einfacher schnell zu fahren als der S.
    Ich finde es persönlich schwer den S2000 schnell zu bewegen, man muss schon unheimlich präzise fahren können, da war das bei dem E30 deutlich einfacher.
    FWD würde ich persönlich beim Slalom nicht fahren, deswegen finde ich die Idee mit dem MR2 ganz gut!
    Ein Vorteil hat der S aber, er macht unheimlich spaß zu fahren, kein vergleich zu anderen Fahrzeugen in der Sauger Leistungsklasse!

  15. #30
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.222

    Standard

    Wenn Er aber an den Berg will, ist ein MR2 nichts mehr. Die Teile ziehen wirklich keine Wurst vom Brot. Für den Slalom dürfte ein MR2 aber schon ganz ordentlich sein. Wenn man dann noch einen fremden Motor einsetzten dürft.... K20 MR2.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •