Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ATR Rückwärtsgang geht nicht rein

  1. #1
    Mr. Oldschool Avatar von barney
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Out of LA
    Beiträge
    4.206

    Standard ATR Rückwärtsgang geht nicht rein

    Hatte das schon mal wer? Alles normal, nur den Rückwärtsgang kann ich nicht einlegen, als ob was klemmen würde. Am Schaltseil liegts scheinbar nicht. Schaltgabel verbogen?

    Hatte das Problem schon vor 3 Wochen, dann gings plötzlich wieder problemlos und jetzt geht der R-Gang gar nicht mehr rein. Wie gesagt, sonst ist alles normal.

  2. #2

    Standard

    Hatte das Problem damals beim EP3 auch. War aber nur der Anfang. Nachher gingen bei Vollgas die anderen Gänge auch nur sehr schwer oder auch gar nicht mehr rein. Hab dann die Synchronringe gewechselt und alles war wieder gut. Könnte bei dir auch zutreffen, muss aber nicht
    Geändert von Showstopper (05.07.2014 um 08:11 Uhr)

  3. #3
    Mr. Oldschool Avatar von barney
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Out of LA
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hab im Net mittlerweile das Problem mehrmals gefunden. Liegt wohl am 5.Gang/R-Gang im Bereich Synchronring/Schaltgabel/Gangrad.

  4. #4
    Mr. Oldschool Avatar von barney
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Out of LA
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Bin noch die Lösung des Problems schuldig. Schaltmuffe und Gegenstück 5. Gang verschlissen, dadurch geht die Schaltstange nicht mehr so weit nach oben, dass man unten den R-Gang reinbekommt. Mein erster Honda-Getriebeschaden. Naja, darf eigentlich nicht passieren. Getriebe ist mom. beim Instandsetzen.

    http://www.hondayoungtimer.de/file.p...tes_Spielmobil

    http://www.hondayoungtimer.de/file.p...tes_Spielmobil

    http://www.hondayoungtimer.de/file.p...tes_Spielmobil

    http://www.hondayoungtimer.de/file.p...tes_Spielmobil
    Geändert von barney (31.08.2014 um 05:29 Uhr)

  5. #5
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.590

    Standard

    Echt krass das der 5. Nix hat anner schaltmuffe aber der r gang schon :O

  6. #6
    Mr. Oldschool Avatar von barney
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Out of LA
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Umgedreht, der R-Gang ist wie neu obwohl er nicht reingeht, der 5. Gang, bzw. dessen Schaltmuffe ist der, der übel mitgenommen wurde. Daher geht die Schaltmuffe nicht mehr so weit nach oben (im Bild), dass unten der R-Gang in die Waagerechte einrasten kann. Ansonsten frag ich mich halt, wie das passieren kann, wenn man beim Schalten vom 2. in den 3. Gang, den man beim (nicht sauber) schalten mal nicht reinbekommt, dann gleich so einen Schaden verursacht (war scheinbar auf der Viertelmeile).

    Ich mein, das mit dem Verschalten ist mir beim ED9 öfters mal passiert mit dem ausgelutschten Gestänge, aber da hat das Getriebe deswegen nie Probleme gemacht. Das erste was ich halt an Getriebedefekten kenn sind halt verschlissene Synchronringe oder ganz ganz selten mal ein Lager.

  7. #7
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.590

    Standard

    aso. ok aufm handy sah es vorhin so aus. glaub kaum das es an schaltmuffe und hub liegt. aber wenns dann weggeht, ist es klasse

  8. #8
    Mr. Oldschool Avatar von barney
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Out of LA
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Doch, sah man ohne Deckel eindeutig, dass die Muffe schuld ist, bzw. das Gegenstück das an der Welle draufsteckt und die Muffe da ja nur drüberrutschen soll, was sie nach oben hin nicht mehr tat, da vernudelt. Schau dir die Zähne genau an, das was da an Breite fehlt optisch, das hats vom Durchmesser weggenommen, ergo schiebt sich das nciht mehr so leicht wies soll. Ist eh schwierig zu erklären wenn mans Getriebe nicht vor der Nase hat. Kosten liegen bei 140 EUR netto für die Teile.

  9. #9
    EE9 #333 Händler/Partner Avatar von richi
    Registriert seit
    18.01.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.644

    Standard

    Hab hier auch noch was dazu gefunden. Wie barney schon sagt, ist wohl doch ein bekanntes Problem: http://forums.ntpog.org/showthread.php?t=69

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •