Seite 473 von 476 ErsteErste ... 373423463471472473474475 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.081 bis 7.095 von 7134

Thema: Civic Type R 2015-Der FK2R Stammtisch. Konkrete Fragen/Themen bitte separat erstellen

  1. #7081
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.756

    Standard

    Wo gehobelt wird, fallen halt Späne. Aber akzeptabel finde ich den Verschleiß leider nicht, für nur 100.000km.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #7082
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.201

    Standard

    Wie gesagt, der Motor soll wohl recht straff rangenommen worden sein. Für einen aufgeblasenen Turbo, finde ich den Verschleiß human. Sagt ja selber, 50Tkm wären noch locker gegangen.

  3. #7083

    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Jo, da fast fbo, sollte er auch ~350PS haben.

  4. #7084

    Registriert seit
    08.06.2018
    Beiträge
    34

    Standard

    Hab ich mir auch am We mal angeschaut! Schau mir immer Subi-Performance und ab und an die Red Dot an!
    Finde aber auch das Kolbenhemd und der Spiel in der Ventilschaftdichtung etwas zu viel ist für 100000km.
    Wenn ich daran denke, dass bei meinem Ollen NA nach drei Läufen Hockenheim im Sommer, die Schaschlickspiese ohne Probleme gegrillt werden könnten,
    will ich gar nicht wissen wie die sache beim K20C bei dem kleinen Bauraum ausschaut.
    Ich hab immer nach jedem Lauf eine abkühlrunde gefahren und stand dann mit offener Motorhaube!!

    Naja ist aber schon bald 4 Jahre her seit dem ich das letzte mal Rennstrecke gefahren bin!! Meiner Meinung gibt es keine Eierlegende Wohlmilchsau, entweder ich baue ein
    Fahrzeug komplett für die Rennstrecke oder ich lass den wagen zum großen Teil OEM und habe mein Spass auf der Strasse. Aufpussten der Motoren finde ich auch Unsinn wohin den?
    Bei einem Frontkratzer reichen 300 PS vollkommen aus. Lieber noch in die Kühlung und Gewichteinsprarniss investieren!!!

    Und gaaaanz wichtig sollte man das aller Wichtigste Tunen>>>>> SICH SELBER >>>>BESSER FAHREN LERNEN!!

  5. #7085
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.756

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, der Motor soll wohl recht straff rangenommen worden sein. Für einen aufgeblasenen Turbo, finde ich den Verschleiß human. Sagt ja selber, 50Tkm wären noch locker gegangen.
    So gehen Meinungen auseinander.
    Wenn mir der Hersteller eines Fahrzeuges suggeriert, dass das Teil schwerpunktmäßig auf der Rennstrecke angesiedelt ist (Rundenrekordtour), dann rechne ich eigentlich nicht damit, nach 100.000km oder 150.000km einmal die große Motorrevision durchführen zu müssen.
    Aber klar, 320PS aus 2 Litern, da geht es ganz anders zu als davor mit den Saugernähmaschinen.
    Mir persönlich würde das aber den Spaß am Auto verhageln.

    Aber das ist nur meine Meinung.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #7086
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.436

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Habe ich mir am WE auch angeschaut. Waren ja vom Aufbau des Motors ziemlich beeindruck. Verschleiß hält sich ja bis auf die ZKD auch noch in Grenzen, nicht schlecht für 100Tkm.
    Aber schön wie er mehrfach betonte, dass der Motor ordenlich rangenommen wurde.
    Leider funktioniert das Video nicht mehr (gesperrt). Was wurde denn alles getauscht?
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  7. #7087
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.231

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    So gehen Meinungen auseinander.
    Wenn mir der Hersteller eines Fahrzeuges suggeriert, dass das Teil schwerpunktmäßig auf der Rennstrecke angesiedelt ist (Rundenrekordtour), dann rechne ich eigentlich nicht damit, nach 100.000km oder 150.000km einmal die große Motorrevision durchführen zu müssen.
    Aber klar, 320PS aus 2 Litern, da geht es ganz anders zu als davor mit den Saugernähmaschinen.
    Mir persönlich würde das aber den Spaß am Auto verhageln.

    Aber das ist nur meine Meinung.
    Aber ist das denn bei anderen Herstellern anders?

    Ich kenne mich nun nicht mit z.B. BMW M- oder Porsche Motoren aus, aber ich denke, dass da ein ähnlicher Verschleiß bei regelmäßigen Rennstreckenseinsatz zu verzeichnen ist.
    Honda Civic Type-R zu verkaufen!
    Erstzulassung: 06.2016
    Kilometerstand: ~25.000
    Milano Rot, Carbon-Interior

  8. #7088
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.436

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    ...dass da ein ähnlicher Verschleiß...
    Wat nu denn? Was verschliss denn genau? Ich lese Kolbenspiel. Wieviel? Ventilspiel. Wieviel?
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  9. #7089
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.231
    Honda Civic Type-R zu verkaufen!
    Erstzulassung: 06.2016
    Kilometerstand: ~25.000
    Milano Rot, Carbon-Interior

  10. #7090
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.756

    Standard

    @Marcus: Du musst es auf YouTube/in der App schauen. Das Einbinden in Foren geht bei dem Video nicht.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  11. #7091
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.201

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Aber klar, 320PS aus 2 Litern, da geht es ganz anders zu als davor mit den Saugernähmaschinen.
    Mir persönlich würde das aber den Spaß am Auto verhageln.
    Ja eben, dass ist der Knackpunkt. Klar, der hält auch 300Tkm, wenn der so fährt wie ich mit meinem D14. Aber wie Manu schon sagt, wenn man über den Tellerrand schaut, sieht es bei anderen Herstellern auch nicht anders aus. (zumindestens bei regelmäßigen Rennstreckeneinsatz )

  12. #7092

    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    So gehen Meinungen auseinander.
    Wenn mir der Hersteller eines Fahrzeuges suggeriert, dass das Teil schwerpunktmäßig auf der Rennstrecke angesiedelt ist (Rundenrekordtour), dann rechne ich eigentlich nicht damit, nach 100.000km oder 150.000km einmal die große Motorrevision durchführen zu müssen.
    Aber klar, 320PS aus 2 Litern, da geht es ganz anders zu als davor mit den Saugernähmaschinen.
    Mir persönlich würde das aber den Spaß am Auto verhageln.

    Aber das ist nur meine Meinung.
    Na ja, der wird aber auch 350 PS haben. So ist der Erfahrungswert wenn alles um den Motor gemacht wurde. Mir Eventuri V2, Wagner-LLK, DP & Bull-X fehlt dem ja nur die Chargepipe.

    Ob die Zylinder mit Kopf drauf überhaupt so oval sind, müsste man mal mit angezogener Hohnbrille checken.

    Einzige Quintessenz die man adhoc sagen kann, ist dass die ZKD von Honda dem ganzen nicht gewachsen ist.
    Aber das die nicht der Glanzpunkt des K20C1 ist, ist auch bekannt.
    Leider verreckt die nicht ganz so schnell & so gut sichtbar wie bei m RS MK3, sonst wäre das bekannter.

    Es gibt zwar eine neue ZKD von Honda, aber besser scheint die nicht zu sein.
    Laut Angaben aus ner FK2R/ 8 Gruppe in WhatsApp sieht die gleich aus, hat nur ne andere Bestellnummer.
    Geändert von GT-R (19.01.2021 um 14:44 Uhr)

  13. #7093
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.436

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Link...
    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    @Marcus: Du musst es auf YouTube/in der App schauen. Das Einbinden in Foren geht bei dem Video nicht.
    Danke Jungs, ich muss wieder lesen lernen .

    Das Video war sehr spannend. Das Thema Kopfdichtung ist ein systematisches. Das auf-vulkanisierte Elastomer hält nun mal keine Verbrennungsdrücke auf Dauer. Ich kenne ähnliche Probleme aus der Industriemotorenecke, oft löst man das mit einer Kombination aus Sicken und Elastomer, aber bestimmte Umstände wie z.B. Luft im Kühlwasser lassen das Zeug nicht in Ruhe (Oxidation und Kavitation). Sieht man sich die K20A Zyl.-kopf Dichtung dagegen an, versteht man sehr schnell warum dort auch Stegbreiten von nur mehr 4 mm Breite im Rennmotorenbereich noch gefahren werden (können). Im Alltag lassen sich immerhin noch 6 mm Breite (89'er Bohrung) zuverlässig fahren. Hier verbraucht der Klopfreduzier-Kühlkanal wertvolle Breite, ist halt den Emissionen und dem Wirkungsgrad geschuldet. Sowas ist systematisch nicht für Rennmotoren geeignet, hierzu müsste die Dichtung metallisch aufgebaut werden, auf den Querkanal verzichtet werden und entsprechend klopffest abgestimmt werden.

    Wird Zeit das Honda die Finger vom Verbrenner lässt. Der B16, B18 und der K20A und -Z reihen sich in die Riege der weltweit besten Serien-4-Zylinder ein, die es je gab . Der K20C ist und bleibt eine Gurke in vielerlei Hinsicht und wird auch in der letzten Ausbaustufe von Honda das Vermächtnis der B- und K-Serie besudeln. Schade, schade...
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  14. #7094
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.756

    Standard

    Ich lehne mich schon mal zurück und hole Popcorn.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  15. #7095
    Avatar von Nacer
    Registriert seit
    05.08.2016
    Ort
    DZoo
    Beiträge
    174

    Standard



    Der 2.Teil ist online.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •