Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Wasser dringt ein in den Kofferraum bei Honda integra DC2 kann mir jemand helfen??

  1. #1

    Standard Wasser dringt ein in den Kofferraum bei Honda integra DC2 kann mir jemand helfen??

    Wasser dringt ein in den kofferraum , wo der tankdeckel ist kommt immer einbisschen wasser rein links in der ecke.
    kann mir jemand helfen ?? vll hatte jemand auch bekanntschaft gemacht mit sowas.

  2. #2
    RICE President Waschbär
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Din-Town
    Beiträge
    3.320

    Standard

    Da hilft nur Verkleidung und Kofferaumteppich raus und genau schauen,woran es liegt bzw. wo das Wasser genau eindringt. - ist ja kein Akt.
    Kann ja theoretisch auch an ner defekten Dichtung / Riss in der Scheibendichtung liegen - Wasser sucht sich manchmal
    komische Wege...

  3. #3
    e.V. Mitglied Avatar von Ahmet
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Oder Rost im radlauf was durchgegammelt ist!kann da ein Lied von singen

  4. #4
    RICE President Waschbär
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Din-Town
    Beiträge
    3.320

    Standard

    Mal doch nicht immer den Teufel gleich an die Wand...

  5. #5
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.666

    Standard

    heckschürze runter und die klappe mit dem gummi säubern. wenn das nicht hilft schau ob die kofferaumdichtung platt ist. bei meinem em2 war das so. kam immer wasser durch die klappe. diese gesäubert hat nicht so viel gebracht. erst als ich die kofferaumdichtung erneurt habe war es vorbei (meine hatte risse gehabt). anscheinend gab es nen kleinen durchzug und dadurch blieb die ausgleichsklappe etwas offen und wasser ist eingetreten. jetzt ist alles luftdicht und es tritt kein wasser mehr rein

  6. #6
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.000

    Standard

    Bei den Rückleuchten(dichtungen) kam bei einigen auch schon Wasser durch.

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    Bei den Rückleuchten(dichtungen) kam bei einigen auch schon Wasser durch.
    Da tippe ich auch drauf!

  8. #8
    Avatar von B.I.G.
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    GD
    Beiträge
    534

    Standard

    Die Antenne ist auch auf der linken Seite. Vielleicht liegts daran.....

    Gruß

  9. #9

    Standard

    Danke für die tipps , aber ich hab den fhler schon gefunden. innen wo der tankdeckel ist aussen rum war undicht .

  10. #10

    Registriert seit
    06.09.2009
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    211

    Standard

    Bei mir wars auch mal an den Dichtungen der Rücklichter durchgekommen

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von IntegraTurbo89 Beitrag anzeigen
    Danke für die tipps , aber ich hab den fhler schon gefunden. innen wo der tankdeckel ist aussen rum war undicht .
    Entschuldige das ich diese Leiche hier herausgrabe aber nun habe ich dasselbe Problem.

    Also wenn ich bei mir den Tankdeckel öffne und Wasser in den Ablauf reinhalte, kommt es bei mir im Kofferraum an und teils auf dem Reifen.
    Was muss ich machen um es wieder dicht zu bekommen?

  12. #12
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    21.161

    Standard

    Innenraum leer räumen und die Rostlöcher verschließen. Such mal nach Polles Integra (Projekteecke) und wir haben auch ein Rostthema hier im ITR Bereich.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Innenraum leer räumen und die Rostlöcher verschließen. Such mal nach Polles Integra (Projekteecke) und wir haben auch ein Rostthema hier im ITR Bereich.
    Der Innenraum ist leer. Löcher habe ich Gott sei dank keine. Ich muss erstmal das Problem beheben, dass das Wasser hereinkommt...

  14. #14
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    21.161

    Standard

    Die Wette halt ich. Es gäbe nur ein OEM Loch da im Blech in Richtung Innenraum, das ist die Durchführung für den Bowdenzug. Dafür müsstest du aber 3cm hoch das Wasser einfüllen. Schau mal von hinten links zwischen Seitenwand und Innenradhaus. Der Tankstutzen ist quasi komplett von Blech umschlossen. Entweder rottet das Innenradhausblech durch (Polle) oder eben diese Verbindung zwischen Seitenwand und Innenradhaus:

    IMG_3953.JPG
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  15. #15
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.521

    Standard

    Ich check grad das es die Diskussion hier auch gibt. Die Stelle hab ich auch schon dringenst empfohleln! Dein Beispiel Bild ist auch super, da knusperts auch schon lecker.
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •