Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 136 bis 144 von 144

Thema: Honda Insight Generation 1 (2000 - 2006)

  1. #136

    Standard

    Ja, aber leider liefern die nicht mehr nach Deutschland.

  2. #137

    Standard

    ...und es geht immer weiter!!!

    Die IMA Batterie wurde ja schon vor einem Jahr bei Peter Perkins in UK erneuert.
    Ebenso wurde die 12V Batterie erneuert. Aus Odyssey wurde eine Banner! Funktioniert problemlos.

    Vor ein paar Tagen hab ich meine Sitze zum Sattler gebracht denn sie waren nicht mehr wirklich zu retten. Der Stoff war einfach "durch" und man hat beim Aussteigen fast immer eine "gewischt" bekommen weil der Sitzbezug son Plastikzeug war. Aber seht doch selbst:

    Der Start:











    Das Resultat:











    Bei der Gelegenheit wurde gleich eine Sitzheizung installiert. Der nächste Winter kommt bestimmt...

    Sonst gibts leider nichts neues.
    KW hat leider ein Fahrwerksprojekt abgesagt weil es sich für sie nicht lohnt! Ich hab Ihnen angeboten, dass ich zu ihnen ins Werk fahre, ihnen ein Musterfahrwerk dort lasse etc. War leider nichts zu machen!
    Dass es woanders auf der Welt viele Insight Fahrer gibt die nur darauf warten ein solches Fahrwerk zu kaufen hat die bei KW nicht sonderlich interessiert.
    Die EGR Platte muss ich säubern und das Ventil ausseinanderbauen und die Bürsten umdrehen.
    Und ja, die Fahrertür rostet/oxidiert wieder an der unteren/vorderen Kante/Eck...

    Hab mir noch für das TomTom Navi eine Halterung gebaut die NICHT mehr abfällt!
    Ihr kennt doch alle diese Halterungen für TomTom Navis, oder?





    Genau! Das sind die Halterungen die keine 5€ Wert sind und von der besagten Firma immer noch vertrieben werden.
    Die lag regelmäßig auf dem Armaturenbrett im Insight. Das hat mich dann irgendwann so genervt, dass ich mir das hier gebaut habe. Hab mir schon überlegt das Kit anzubieten. Wird dann etwa 100€ kosten und für alle TomTom Systeme mit dem Kugelkopf passen.





    Mit diesem Saugnapf kann man dann die Scheibe herausheben. Hält absolut fest...
    Endlich kann ich auf dem Navi ganz ohne Angst herumtippen! Mit der alten Halterung war das immer so ne Sache...

    Bis bald!

  3. #138
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.667

    Standard

    Ist das Fahrwerk echt so speziell? Frag doch mal bei Martin von K&S!?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  4. #139

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Ist das Fahrwerk echt so speziell? Frag doch mal bei Martin von K&S!?
    Ja, das Fahrwerk ist "speziell"! Ist ne sehr gute Umschreibung das Tatsache, dass manche Leute das Fahrwerk schon als gemeingefährlich bezeichneten...
    Ok, als so schlimm empfinde ich es jetzt nicht aber man muss im Insight deutlich mehr "arbeiten" als in so nem anderen "normalen" Auto.

    Das mit KW fand ich halt deswegen komisch weil solche Firmen sicher etwas superähnliches schon im Regal haben und mit wenig Modifikation wäre sicher vieles möglich. Man muss ja nicht immer bei Null anfangen...
    Hinten hab ich ja zumindest schon mal andere Dämpfer von GAZ Shocks drin. Sind schon total vergammelt und die Härte läßt sich auch nicht mehr verstellen weils eben festgegammelt ist obwohl ich so oft ich nur unters Auto schaue alle Teile die es meiner Meinung nach Wert sind mit WD40 einsprühe. Leider hats nichts gebracht. Ich will endlich was verbauen was einfach nur hält.

    Muss zugeben, dass Martin und K&S mir bis dato absolut rein gar nichts sagen.

  5. #140
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    17.992

    Standard

    Das WD40 taugt nichts, das ist nach wenigen Tagen wieder weg. Dauerhafter ist FluidFilm, gibts auch aus der Sprühdose. Und manche schwören auf Seilfett am Unterboden.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  6. #141
    swo lidda, 8 vau e.V. Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    im maxrev :D:D
    Beiträge
    3.977

    Standard

    Hinten ists relativ friemelig. Hab da schon einiges gesehen....bis hin zu selbst angebratenen U Profilen zum befestigen von Kawasaki Federbeinen und komplettem Entfernen von OEM Dämpfer und Feder.

    Vorn sollen wohl grob dc5 oder hier zu Lande ep Dämpfer passen. Dafür muss man aber den Insight achsstumpf schmaler fräsen Lassen oder am Dämpfer die Aufnahme umschweißen

  7. #142

    Standard

    Zitat Zitat von fischi Beitrag anzeigen
    Das WD40 taugt nichts, das ist nach wenigen Tagen wieder weg. Dauerhafter ist FluidFilm, gibts auch aus der Sprühdose. Und manche schwören auf Seilfett am Unterboden.
    Fluid Film kenne ich nicht. Noch NIE von gehört. Werde mich mal schlau machen.
    Ich hab halt alles um die Hinterachse mit WD40 eingesprüht aber irgendwie war das immer recht schnell verschwunden...
    Bin mir sicher, dass ich mir die (teure) Bremsleitungsreparatur mit entsprechender Vorsorge hätte sparen können!!!

    Zitat Zitat von vpower Beitrag anzeigen
    Vorn sollen wohl grob dc5 oder hier zu Lande ep Dämpfer passen. Dafür muss man aber den Insight achsstumpf schmaler fräsen Lassen oder am Dämpfer die Aufnahme umschweißen
    Sollte, könnte, würde müßte... Alles Sachen die ich nicht beherzige. Es muss 100% passen und beim TÜV kein Problem sein. Alles andere hab ich mit anderen Fahrzeugen schon durch, hab sehr viel Lehrgeld bezahlt und jetzt hab ich kein Bock mehr drauf!
    Gut, es gibt eben kein Fahrwerk für den Insight. Es ist schade aber es wird mich nicht umbringen...

    Jetzt muss ich nur noch die Stromzufuhr für die Sitzheizung machen lassen und bin glücklich über den neuen Sitzkomfort.

    Als nächstes Projekt ist dann das AGR Thema anzugehen... Die aGR Palle muss raus und gereinigt werden und das AGR Ventil "bearbeitet" werden.

    Als übernächstes folgt dann ein Videoprojekt! Da freu ich mich schon tierisch drauf denn ich will Dinge herzeigen die es so noch nicht gibt. Von Aerosachen (Wollfadenversuche) bis Fahrwerksgeschichten.

    Das Thema Videoschnitt tritt dann sofort auf die Bühne!
    Leider bekomme ich DaVinci Resolve15 von Blackmagic nicht mit Win7Pro zum laufen. Ich hab mir sogar die "Studio" Version von Resolve15 gekauft weil ich diese Software generell so toll finde.
    Jetzt fragt sich der erste schon: "Wie kann er etwas toll finden was auf seinem Rechner nicht läuft!" Berechtigte Frage. Die Antwort ist einfach. Hatte ne Vorgängerversion drauf die aber leider nicht "Fusion" mit drin hatte. Jetzt, ab Version 15 ist Fusion mit drin was einfach nur genial ist (wenn es denn läuft).
    Hab mich deswegen schon beim Support von Blackmagic gemeldet aber die Aussagen gehen in die Richtung: Mach Win10 auf den Rechner, was aber aus meiner Sicht nicht in Frage kommt. Im Blackmagic Forum hab ich auch keine wirkliche Hilfe gefunden sondern nur so grobe Richtungen. Alle "Rezepte" die dort genannt werden, fruchten bei mir nicht.

    Sollte unter Euch also ein Resolve15 + Win7Pro Freak sitzen kann er/sie sich gerne melden. Vielleicht ist das Problem total lächerlich...!?

  8. #143
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    20.780

    Standard

    Wenn du FluidFilm recherchierst dann schau auch gleich nach ob Owatrol oder Dinitrol besser für dich passt..
    (wurde im Übrigen auch hier im Forum schon das eine oder andere Mal besprochen )
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.
    CLICK ME ->

  9. #144
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.667

    Standard

    Zitat Zitat von I-1 Beitrag anzeigen
    Muss zugeben, dass Martin und K&S mir bis dato absolut rein gar nichts sagen.
    ProjectJDM hier im Forum.

    http://www.ks-suspension.de/

    Eben mal zurück geblättert. Die Dämpfer erinnern mich stark an Dämpfer für Anhänger, an die zwei zersägte, obere ITR HA Querlenker angeschweisst wurden... Problem gelöst.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •