Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: Was bringen "längere untere Traggelenke"?

  1. #1
    Hard-Parked Avatar von Monty
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    DSDO-Eastside
    Beiträge
    12.172

    Standard Was bringen "längere untere Traggelenke"?

    kann mir das mal bitte jmd erklären?




  2. #2
    dsdo e.V. Mitglied Avatar von Awake
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    11.972

    Standard

    edit2
    Geändert von Awake (09.12.2011 um 12:55 Uhr)
    Jott ist keine Maßeinheit.


  3. #3
    Hard-Parked Avatar von Monty
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    DSDO-Eastside
    Beiträge
    12.172

    Standard

    bitte auf deutsch

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von HondaTestDriver
    Registriert seit
    27.10.2003
    Ort
    47445
    Beiträge
    7.930

    Standard

    Mir wurde letztens erklärt, das es das Ziel ist, den unteren Querlenker im stand Waagerecht, bis leicht nach unten geneigt zu bekommen, damit beim Einfedern mehr Sturz erzeugt wird.

    Sturz während der Fahrt variieren

    Es gibt aber auch Verstellmechanismen, die während der Fahrt den Sturz je nach momentaner dynamischer Anforderung variieren. Diesen Job erledigen zum einen unterschiedlich lange Querlenker – oben kürzer, unten länger. Somit steigert sich der negative Sturzwert abhängig vom Einfederweg. Überdies nimmt der Nachlaufwinkel Einfluss, weil dadurch auch Lenkbewegungen auf die Sturzveränderung einwirken. Dies geschieht durch die nach hinten geneigte Lenkachse (= Nachlauf, siehe Kasten links). Durch das konstruktive Einbeziehen dieser Parameter kommt man relativ nahe an das Optimum heran, bei Geradeaus- und bei Kurvenfahrt immer eine möglichst große wirksame Fläche des Reifengummis auf dem Asphalt zu halten.

  5. #5

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.379

    Standard

    Such mal nach Rollzentrum und lies alles darüber was du im Internet finden kannst. Dann weisst du auch, warum extreme Tieferlegungen fahrtechnisch kompletter Mist sind.

    Bernhard

  6. #6
    Hard-Parked Avatar von Monty
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    DSDO-Eastside
    Beiträge
    12.172

    Standard

    na das extreme tieferlegungen mist sind is mir selber auch klar

    hat ja aber auch nix mit dem thema zutun

    also soll das rollzentrum damit mehr in die nähe des schwerpunktes gerückt werden?

    hmm dann les ich das so das damit aber die sturveränderung eher auch minimiert werden soll?! oder hab ich nen falschen artikel gelesen ?

  7. #7
    Enthusiast Avatar von Flo2u
    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.543

    Standard

    Mit einer Aufrichtung des Achsschnekls reduziert man den negativen Sturz.. montiert man das Kit an ne OEM Achse ohne Tieferlegung .. hat man sogar POSITIVEN Sturz Das für alle negativen unter euch, die Lösung Sturz an der VA ohne Sturzversteller am oberen Querlenker zu beseitigen.
    Geändert von Flo2u (10.12.2011 um 09:26 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    28.05.2004
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    3.379

    Standard

    Hauptsächlich bringt es das Rollzentrum näher zum Schwerpunkt. Der Schwerpunkt übt auf das Rollzentrum ein Drehmoment aus, das die Karosserie schwanken lässt. Nachdem Drehmoment Kraft mal Hebelarm ist so ist es klar, dass das Rollzentrum so nahe wie möglich am Schwerpunkt sein muss. Die Kraft die ausgeübt wird ist die Zentrifugalkraft die im Schwerpunkts angreift. Der Hebelarm der Abstand zwischen Rollzentrum und Schwerpunkt.

    Finde es gut, dass so etwas im Forum diskutiert wird. Das wird nämlich von den meisten total vernachlässig, ist aber sehr wichtig.

    Bernhard.

  9. #9
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    DaRock hat es richtig erklärt, dazu kommt noch der Winkel der auf das Gelenk lastet wenn das ganze noch weiter Einfedert und ein weiteres Plus ist der damit grössere nutzbare Federweg der möglich wird sofern man ein Fahrwerk hat das dies zulässt.

  10. #10

    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Weilheim an der Teck
    Beiträge
    105

    Standard

    Sry für OT aber sicher interessant für einige: Hast das im Programm Feiny?!

  11. #11
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Ja natürlich, gibt verschiedene Hersteller dazu

  12. #12
    Hard-Parked Avatar von Monty
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    DSDO-Eastside
    Beiträge
    12.172

    Standard

    ich möchte mehr erklärungen, das mir alles noch etwas spärlich hier... am besten mit skizzen

  13. #13
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Da musst du warten bis einer genug Langeweile und nichts zu tun hat um dir das auf zu malen.. oder aber du hockst dich fauler Sack selber mal ans Auto ran.. und spielst ein bisschen dran rum, simulierst die Bewegung des ganzen dann verstehst es auch recht schnell

  14. #14
    Hard-Parked Avatar von Monty
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    DSDO-Eastside
    Beiträge
    12.172

    Standard

    versteh es ja, aber sind ja nicht alle so pfiffig wie ich

  15. #15
    Need more power!! Avatar von XtremeCar
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Im Nürburgring
    Beiträge
    2.315

    Standard

    Weiß jemand welche davon beim EE 9 passen?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •