Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Öl- und Wasserkanäle reinigen

  1. #1
    TATTOOED HUMANPIG
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    27

    Standard Öl- und Wasserkanäle reinigen

    tja in meinem motor (D16Z6) ist eine riesen sauerei nach einem motorschaden durch überhitzung und da muss jetzt, bevor der geplante zylinderkopf und die neuen dichtungen reinkommen mal alles sauber gemacht werden.
    leider weiß ich bei den öl und wasser kanälen nicht wirklich weiter.
    hat da jmd. einen tipp wie man die am besten sauber bekommt ???

    danke schonmal im vorraus
    Geändert von xADRIANx (17.12.2010 um 00:08 Uhr)

  2. #2
    #kanjoparkhauswächter e.V. Mitglied Avatar von fago88
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Kempen, Germany
    Beiträge
    12.444

    Standard

    gibt von Liquimoly ne Motorspühlung wenn dir das hilft

  3. #3
    TATTOOED HUMANPIG
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    27

    Standard

    die frage ist halt wie ich diesen ölschlamm raus bekomme.
    aber danke für die antwort.

  4. #4

    Standard

    Vielleicht n bischen einweichen und dann mit Druckluft rausblasen

  5. #5
    TATTOOED HUMANPIG
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    27

    Standard

    ja... an sowas hab ich auch gedacht.
    ich werds einfach probieren.

  6. #6

    Standard

    haben auf der arbeit immer nen tag vorher spüliwasser ins kühlsystem gekippt.blubbert gut,fährst nen tag und wenn der kopf runter ist,und du die plürre ablässt ist das meiste draussen.

    mfg

    Benny

  7. #7
    Avatar von turn.all.tides
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    220

    Standard

    Das Problem ist ja, dass die ZKD ziemlich zerschossen war. Da war nichts mit nochn bisschen laufen lassen. Kopf war auch verzogen. Da war nirgends etwas, was man auch nur annähernd als Kompression bezeichnen konnte.
    Mit dem Kühlwassersystem wäre das allerdings so mein Vorschlag. Bisschen Spülmittel rein und dann paar mal das Wasser durchwechseln.

    Wenn man die Ölwanne, Ölsieb, usw. abbaut, könnte man da auch mit einem Hochdruckreiniger beigehen? Was würden die Lager dazu sagen? Wäre recht schade, wenn da Öldreck nen Ölkanal zusetzt und der Motor wieder nen Abgang macht.

  8. #8
    Fahrwerksspezie Händler/Partner Avatar von Uffi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Hessen bei FFM
    Beiträge
    7.142

    Standard

    alter Trick für das Kühlsystem ist eine Spühlmaschienentablette. Auflösen rein kippen und mal fahren. Soll hammer sein und super sauber machen.
    Liesst man immer in Bulli und Käfer Foren immer wieder.

  9. #9
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von CivicEG4
    Registriert seit
    04.06.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    13.885

    Standard

    Zitat Zitat von Uffi Beitrag anzeigen
    alter Trick für das Kühlsystem ist eine Spühlmaschienentablette. Auflösen rein kippen und mal fahren. Soll hammer sein und super sauber machen.
    Liesst man immer in Bulli und Käfer Foren immer wieder.
    Jup oder frag mal die XE/Let Fahrer mit den gerissenen Köpfen

    Spülmaschinentablette rein, mal ordentlich warm fahren und wieder raus mit dem Zeug.. Im Zweifelsfall mehrmals..


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •