Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 152

Thema: ED9 / EE8 DCF77 Uhr, Temp. Regelung, uvm.

  1. #61
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Ein Jahr ist hoch gegriffen, aber mit der ganzen Software nicht unrealistisch!

  2. #62

    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    164

    Standard

    ja von entwicklung habe ich keine ahnung
    habe ich auch nie behauptet
    ich dachte auch nur das es nicht unrealistisch ist damit geld zu verdienen
    und nen platienenlayout zu entwerfen und kokeln ist auch nicht schwer oder teuer
    da gibt es diverse internetanbieter die dein layout günstig umsetzten
    nur das ganze vom schaltplan her zu entwerfen, ok das bedarf zeit
    und software entwicklung ist auch sehr zeitintensiv und am stressigsten da gebe ich dir recht
    es war ja auch nur mal so´n beispiel
    aber ein jahr... ? und dann noch mal 6 monate nachbesserung
    ja gut du sprichst von dir, denke ich, du hast ja auch nicht die zeit dafür
    aber jemand der sich intensiv damit beschäftigt ist bestimmt schneller
    soll nicht heißen das du nix drauf hast
    ich habe respekt vor dir und deiner arbeit
    finde deine idee auch sehr toll und schön umgesetzt
    würde ich warscheinlich nicht mal ansatzweise so hinbekommen
    ich meine ich kann schon ein bisschen an elektrotechnischen sachen umsetzten
    und mit nem lötkolben umgehen kann ich auch
    aber wenns um IC´s oder so geht, geschweige denn die auch noch zu programieren dann steige ich aus
    kannst du denn nicht das teil weiterentwickeln, wenn du´mal wieder zeit hast
    und das mit s-video out ausstatten?
    dann hast du doch schon ne basis
    MFG
    Johnny

  3. #63
    Avatar von NRW-Freak
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.766

    Standard

    @ chicken:
    Von 0 bis fertiges Produkt meinte ich, mit hardware, Software und allem drum und dran.

    @johnny
    Mit dem Grafikcontroller soll nicht das Problem sein. Aber das ganze musst Du ja auch einbinden...
    Ok, mit dem 1 Jahr war hier Firmenbezogen. Die Geräte sind natürlich wesentlich komplexer, dafür arbeiten wir aber auch meist mit 2-4 Leuten dran.

    Diesen Monat muss mein Auto noch zum TÜV. Wenn das gemacht ist, werd ich nochmal schauen, ob ich was für hier machen kann...

  4. #64

    Standard

    das wäre toll, evt. kannst du ja auch die projektleitung inne haben und wir anderen unterstützen dich in einzelnen arbeitsschritten?
    würde auch deine zeit ein wenig einsparen...

  5. #65

    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    164

    Standard

    sau cool von dir
    wenn ich helfen kann sag bescheid
    ich wohne in köln
    MFG
    JOhnny

  6. #66

    Standard

    @NRW-Freak
    Was macht ihr in eurer Firma denn?

  7. #67
    Avatar von NRW-Freak
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.766

    Standard

    Stellen Geräte und Anlagen zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung her...
    Rissprüfungen (Magnetpulver, Ultraschall,), Risstiefenmessung, Wanddickenmessung, Schichtdickenmessung, Feldstärkemessung, usw...

    Falls jemand an Rissprüfung (Achsschenkel, ect) interesse hat und was geprüft braucht oder jemand interesse an einem Messgerät für Lackdicken hat, kann er sich gerne per pm melden.

    Das Grundgerüst steht ja, muss mir nur mal die Signale der einzelnen Geber ansehen, wie die rein kommen.

  8. #68
    Knowledge is Power
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    7.096

    Standard

    ich hab auch schonmal daran gedacht sowas zu entwickeln. die aktuellen µC sind relativ leistungsstark und man kann sicher auch noch eine video schnittstelle einbinden... hardwareseitig sollte dies nach studium der entsprechenden datenblätter nicht das allergrößte problem sein. jedoch: der einkauf der teile. nicht alles bekommst du beim elektronikfritzen vor ort oder beim onlinehändler ohne gleich 1000stück abnehmen zu müssen.

    dazu kommt dann die programmierung. einbinden/auswerten ist das eine, eine grafische ansicht zu gestallten, möglichst noch umschaltbar, an allen fahrzeugen nutzbar (thema OBD2 diagnose), eigene sensorik anbinden... da fängt das gespiele schon an.

    wenn es für die alten OBD1-Honda krücken sein soll, dann gibt es 2 gute möglichkeiten:
    a) neptune tuner view http://www.hrtuning.com/
    b) hondata s300 in kombination mit einem Car-PC (hier mal ein beispiel: )

    bei letzterem ließen sich noch 2 externe sensoren anschließen (öltemperatur und abgastemperatur) und das ganze dann wie man auch will auf einem bildschirm anzeigen lassen. die ganzen daten (gemisch, tps, ect usw. usf.), die im datalog liegen, sind natürlich auch abzulesen

    gruß Lukas

  9. #69

    Standard

    Also, ich habe mir auch in den Kopf gesetzt etwas in der art zu entwickeln. Soll bei mir dann irgendwann mal ein zweites Hobby nebenher werden.
    Allerdings ist das garnicht so einfach, wenn man die Zeit nicht wirklich übrig hat.

    Jedenfalls soll es bei mir einfach nur ein LCD mit einem µC werden.
    Dazu ein oder zwei Schalter oder so.
    Ich für meinen Teil finde eine Grafische Lösung wieder viel zu aufwändig.
    Vorallem wenn im Hintergrund erstmal ein OS gestartet werden muss, wie z.b. beim Hondata.
    Auch interessieren mich nicht Daten wie Gemisch und so.
    Ich für meinen Teil brauche nur etwas um mir Öldruck und Temperatur anzeigen zu lassen.
    Ggf . noch Aussentemperatur oder sowas.
    Wenn das läuft, kann ich mir Gedanken um den Ausbau machen

  10. #70
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Lasst uns mal sammeln wer das know-how und die Lust hat, an sowas mitzuentwickeln, entweder wir starten dann nen eigenen Thread oder finden uns anderweitig zusammen...
    Ich wäre dabei, mir fehlt es allerdings massiv an Zeit!

    Mit Malte hatte ich vor einiger Zeit mal sowas überlegt - ist leider aus Zeitmangel nie etwas draus geworden...

    Wie auch immer, ich würde gerne mitspielen wenn ihr sowas wirklich als Gruppenprojekt startet!

  11. #71
    Knowledge is Power
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    7.096

    Standard

    interesse ist da. defintiv! mach mal nen neuen thread, stefan.

    gruß Lukas

  12. #72
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.496

    Standard

    Schaltpläne, Platinenlayout machen und Prototyp bauen krieg ich hin. Programmierung der neumodischen Dinger ist dann aber nicht mein Ding.
    Mal so als Vorstellung, was heimarbeitsmäßig bei mir in etwa geht:
    http://www.fischerkai.de/zxteam/zx2000_d.htm
    Aus dem Alter bin ich raus.

  13. #73

    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    29

    Standard

    also ich hab auch großes interesse und finde es krass das ihr das hier entwickelt !!!

  14. #74
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.820

    Standard

    Irgendwie kommt ihr hier vom Thema ab. Geplant war ne kleine Anzeige mit VDO Gebern und lese ich hier Car Pc. Ich glaub die wenigsten möchten so ein Riesen Bildschirm im Auto.

  15. #75
    SOHC my D!CK e.V. Mitglied Avatar von Erkan_
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    487

    Standard

    Ich versuche ebenfalls die beste Möglichkeit rauszufinden den Hondata s300 mit nem carpc zu verbinden und das es dann wie z.b im gtr ist. D.h wenn ich die zündung einschalte, solle das display angehn und direkt soll das fenster vom s300 zu sehen sein ohne taskleiste u.s.w. Aber problem wird halt sein wieviel der carpc an strom schluckt wenns im standby modus läuft.

    Mit dem S300 wärs halt meiner meinung nach am besten da man keine zusätzlichen sensoren braucht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •