Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 152

Thema: ED9 / EE8 DCF77 Uhr, Temp. Regelung, uvm.

  1. #46
    Avatar von Randall
    Registriert seit
    08.12.2002
    Ort
    Karlsruhe/Hannover
    Beiträge
    337

    Rotes Gesicht

    Noch nichts neues.

    Die Arbeit streßt gerade ziemlich, hier stehen nach unserem Umzug vor einem Monat noch haufenweise Kartons rum und irgendwie ist gerade mächtig die Luft raus.

    Angespornt durch euren Zuspruch habe ich mir aber vorgenommen das (falls irgend möglich) noch fertig zu stellen und die wichtigsten Detail-Probleme anzugehen.

  2. #47
    Tortgraf von Mampf e.V. Mitglied Avatar von ED7
    Registriert seit
    24.08.2003
    Ort
    HP 64646
    Beiträge
    13.902

    Standard

    Super,
    das is doch was

    Gruß
    ED7
    WARNUNG
    Lasst nie euere Schwester euren Honda fahren.
    3 Mal gemacht 3 mal geschrottet
    3 ED´s einer lebt wieder !
    +Suzuki 1200 S

    NEGATIVE Geschäfte: crxarmin AFH-Tuning !ACHTUNG! vor Honda.Teile

  3. #48
    Avatar von NRW-Freak
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.766

    Standard

    So, sorry, ich war die letzten Woche im Streß und das meiste mache ich mal "ab und an" auf der Arbeit...

    Habe die ersten Sachen fertig, Bilder werde ich machen, wenn ich mal ne Kamera hier zu Hand bekomme...

    Kann schonmal sagen, dass die Platine komplett um die 120 Euro kosten wird inkl Farbdisplay.

    Uns macht immer noch der ein oder andere Geber schwierigkeiten, da die Untereinander nicht alle gleich sind!?


    @ Randall:

    Vielleicht könnten wir uns zusammen tun???
    Geändert von NRW-Freak (30.09.2010 um 11:27 Uhr)

  4. #49
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Wenn es hier Probleme bei der Elektronik gibt, kann ich gerne versuchen zu helfen - einfach fragen...

  5. #50

    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Gibts schon was neues?

  6. #51
    Avatar von rotnikla
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    293

    Standard

    Servus

    Für den Preis melde ich mich mal gleich an. Ich nehm eine .
    Super Sache und macht weiter so.

    Nik

  7. #52

    Standard

    Falls programmierprobleme oder bauteile fehlen, einfach fragen, ich versuch auch zu helfen.

    Son teil is schon krass.... da bräuchte ich nur noch das programm und ggf. den schaltplan

  8. #53
    Der Illuminator Mod-Team Avatar von CRX_Fan
    Registriert seit
    08.06.2003
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    21.560

    Standard

    Also im Celica Forum hätten auch einige Interesse daran. Gibts eigentlich schon neue Infos? Ist das eigentlich auf andere Fahrzeuge umprogrammierbar?

  9. #54
    Avatar von NRW-Freak
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.766

    Standard

    Hab da leider nicht weiter gemacht, da ich inzwischen entschieden habe, einen carpc einzubauen...

  10. #55

    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    164

    Standard

    es währe doch mal ne coole sache ein steuergerät zu entwickeln mit nem s-video-out
    an der man alle sensoren wie öl-temp, breitbandlambda, abgastemp,... anschließt
    und das wiederum an diversen Autoradios mit s-Video-in anschließen könnte
    da hättest du extrem viele abnehmer dafür
    und du könntest dir ne goldene nase dran verdienen
    entweder fertig gebaute boxen
    oder sogar ein bausatz für die leute die das selbst zusammen löten können um geld zu sparen
    habe schon in vielen foren nach sowas gesucht
    außer ein "will ich auch" nix entdeckt
    oder so´ne beschränkte schei..e was 1000€ kostet und irgend was fehl immer
    meißt die breitband-anzeige
    gibt sogar was mit w-lan fürs Iphone
    alles unbezahlbar oder es fehlt die hälfte
    wenn es sowas schon gibt (bezahlbar)
    dann her damit (mit link bitte)
    aber ich kapituliere mittlerweile
    und ein car-pc ist mir zu aufwändig und anfällig
    hab kein bock das mein auto plötzlich nicht mehr anspringt weil der pc im standby die batterie leer gesaugt hat, oder sonst was ausfällt womit ich wieder stess hab.
    lieber ein normales doppeldin radio mit allem schnick schnack was läuft
    und dazu so´ne box



    MFG
    Johnny
    Geändert von Johnny007de (01.02.2011 um 11:26 Uhr)

  11. #56
    Avatar von NRW-Freak
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.766

    Standard

    Es gibt spezielle Netzteile für wenig Geld, die verhindern, dass der CarPC überhaupt Strom verbraucht, sobald das Auto aus ist... Der PC wird dann in den Standby oder ganz aus geschaltet. Und die ECU soll und kann das Teil ja eh nicht ersetzen!

    Was Du oben alles willst, ist zwar alles machbar, das Problem sind aber einfach die Einkaufskosten.
    Wenn ich 1000 Teile bestelle, zahl ich nur noch einen Bruchteil von dem, was ich für 5 oder 10 Teile bezahlen muss. Somit kann das schnell mit den 1000 Euro zusammen kommen.. (ok, 1000 € ist schon sehr viel, aber mehrere 100 kannst Du rechnen!)

    Kannst ja mal googeln, was so ein Bluetooth Board oder oder WLAN Interface kostet, wenn Du nur wenige kaufst. Und dann hast Du es noch lange nicht in dein System eingebunden, das Programm geschrieben, die Hauptplatine fertig usw usw...

  12. #57
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Zitat Zitat von Johnny007de Beitrag anzeigen
    ... steuergerät zu entwickeln mit nem s-video-out
    ...alle sensoren wie öl-temp, breitbandlambda, abgastemp,... anschließt
    und das wiederum an diversen Autoradios mit s-Video-in anschließen könnte
    ...extrem viele abnehmer...
    ...
    außer ein "will ich auch" nix entdeckt
    oder so´ne beschränkte schei..e was 1000€ kostet und irgend was fehl immer
    meißt die breitband-anzeige
    ...mit w-lan fürs Iphone...
    ...unbezahlbar...
    Also ganz ehrlich, dein Beitrag ist ein Musterbesipiel, warum es solche Teile nicht gibt.
    Es soll alles können, mit allem kompatibel sein, keine Entwicklungszeit benötigen und darf nichts kosten.

    Es ist keine große Kunst mehr solche Hardware zu bauen,
    aber die Anzahl derer, die dann wirklich mal zwei, drei, vierhundert Euro
    auf den Tisch legen ist so klein, dass es sich einfach nicht lohnt.

    Dabei hätte man mit einem Preis in dem Bereich für den von Dir geforderten
    Zweck evtl nichteinmal das Material bezahlt!

    Ich kann dir so ein Teil entwickeln - machen wir ein Pflichtenheft und ich kümmere mich drum.
    Kann auch nen Special HP Preis machen, sagen wir spaßeshalber 50€/Stunde netto.
    Das ist keine Utopie, drunter würde ich sowas einfach nicht anfangen wollen,
    eigentlich eher drüber.

    Nun darfst du dir selbst ausrechnen, wieviel lange ich daran entwickeln darf,
    ausgehend von 200€ Hardwarekosten und einem Verkaufspreis von
    250€.
    Dann muss ein Prototyp gebaut und Software entwickelt werden,
    der Staat will auch noch was ab haben.


    Ich kann mir schon vorstellen wieviele dieser Geräte ich hier im Forum verkaufen würde -
    kann sie nämlich an beiden Händen abzählen.

    Daher wirst du für deine Anforderungen keinen finden, der was brauchbares herstellt.
    Sorry dass ich so direkt werde, aber die wenigsten Leute haben eine Vorstellung
    davon, wieviel Arbeit in solchen Geräten steckt!
    Elektronik und Programmieren ist leider nicht immer so einfach wie es im TV gezeigt wird.

  13. #58

    Standard

    Zitat Zitat von ChickeN Beitrag anzeigen
    Nun darfst du dir selbst ausrechnen, wieviel lange ich daran entwickeln darf,
    ausgehend von 200€ Hardwarekosten und einem Verkaufspreis von
    250€.
    musst du halt schnell arbeiten ;-) ne spass beiseite - du hast schon recht verfolge den thread auch interessiert aber der aufwand ist enorm und wie viel von denen die meinen sie würden eins nehmen sind dann noch da wenns mal über 500 € kostet?

  14. #59

    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    164

    Standard

    hi,
    ja ne is klar
    ich wills ja auch nicht um sonst
    500€ und mehr währe mir der spaß ja wert
    und mal ehrlich, so´n teil währe ja auch hersteller übergreifend interessant
    ich meine, so was ähnliches gibt es ja auch schon
    nur in preislagen mit einem bruchteil brauchbarer anzeigen.
    mal angenommen du baust so´n teil
    der verkauf liefe wie von selbst da bin ich von überzeugt
    auch in´s ausland ging da einiges
    alleine nur die breitbandlambda-anzeige kostet schon um die 200€ inkl. sonde von bosch

    und der prototyp könnte ja unter umständen auch durch kleinere private verkäufe finanziert werden
    soll heißen, ohne das der staat davon was abbekommt
    wenn ich also 20 leutz organisiere die dir 300€ ohne sensorik bezahlen
    hättest du 6000euro mit denen du sozusagen 20 prototypen bauen könntest
    dann haste was serienreifes und zuverlässiges
    und teilemäßig denke ich kommst du so auf ca. 150€ nur für die box (berichtige mich wenn ich mich irre)
    bedeutet du hast einen reingewinn von 3000€
    reicht das zum entwickeln?
    danach kommt die große schiene mit vertrieb usw.
    als bausatz oder auch fertig montiert....
    selbst wenn es nur 10 leute sind die daran teil nehmen
    haste immer noch 1500€ verdient
    nur so mal als beispiel
    machbar ist alles
    man muß nur interesse haben

    MFG
    Johnny

  15. #60
    Avatar von NRW-Freak
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.766

    Standard

    Sorry, aber Du hast nicht wirklich Ahnung von der Materie oder???

    Wie ich von der Platine von ca 100 Euro sprach, it dies eine Platine die schon fertig entwickelt und produziert wird... Allerdings verbauen wir davon auch über 6000 Stück im Jahr. Daher der Einkaufspreis von ca 100 Euro.
    Machst Du von dem Teil einen Prototyp, musst Du ein Platinenlayout erstellen, Disponieren, usw usw, so dass der Prototyp meist so zwischen 800-1000 Euro liegt.
    Ich hätte mich dadran gesetzt um zu sehen, in wie weit ich die Analog und Digital Eingänge hätte verwenden und auswerten können.

    Für das, was Du da oben verlangst und alles haben willst, hat ein Entwickler bei uns 1 Jahr Entwicklungszeit plus 6 Monate Nachbesserung. (Wenn man bei 0 anfangen würde, ist das nicht ganz unrealistisch!?! Für das Projekt hier müsste ich mal ein wenig schauen, was es schon evtl vorgefertigt als "Bausteine" gibt).

    Wenn ich die Zeit habe, werde ich da nochmal weiter machen, aber momentan brummt es auch bei uns in der Firma...
    Geändert von NRW-Freak (02.02.2011 um 08:56 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •