Seite 163 von 163 ErsteErste ... 63113153161162163
Ergebnis 2.431 bis 2.443 von 2443

Thema: Formel 1 Thread

  1. #2431

    Standard

    Hamilton wird Fahrertechnisch immer in den Himmel gelobt....ich kann das ehrlichgesagt nicht erkennen, nicht dass er schlecht ist, aber wenn ich so an andere denke..
    Klar er ist dieses Rennen vom letzten auf den zweiten gefahren aber seien wir och mal ehrlich, Ferrari/Mercedes und manchmal RedBull sind eine klasse für sich, danach kommt erstmal weit nix bzw. alle anderen werden einfach gefressen.
    Das Bottas Hamilton durchlies und Verstappen offensichtlich Technische Probleme hatten spielten Hamilton dann natürlich in die Karten.
    Ich bin der Meinung das Hamilton nur als so außerordentlich guter Fahrer hingestellt wird, weil Mercedes einfach Jahr um Jahr mit dem Auto dominiert/dominierte.
    Kaum sind sich Ferrari und Mercedes gleich auf wird es verdammt eng.
    Ich bin immer noch der Meinung, setzt Alonso in den Mercedes oder Ferrari und der Fährt die anderen in Grund und Boden.

    Korrigiert mich gern wenn ich bullshit erzähle -

  2. #2432
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.841

    Standard

    Naja, Weötmeistertitel holst du nur, wenn du als Fahrer gut bist und das Marerial passt. Klar würde ein Alonso da vorne mitfahren. Aber die Qualität von Hamilton siehst du im teaminternen Duell. Der Bottas ist jetzt auch kein Mundatmer, kann einem Hamilton aber nur das Wasser reichen, wenn er einen perfekten Tag hat und der Hamilton am besten gerade wieder ein Tief.
    Also Fahren kann der Typ schon und ist auch sonst ein brauchbarer Rennfahrer. Nur hat er eben einen sehr speziellen Charakter.

    Dem fehlt ein gesundes Ego.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  3. #2433
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.575

    Standard

    Klar passt das alles mit Mercedes ganz gut, war 2013 aber auch nicht zu erkennen das sie die F1 über Jahre so dominieren werden.
    Ich sehe da durchaus 2-3 Fahrer die besser sind als Hamilton, gerade in der Konstanz gesehen. Aber Hamilton hat bei McLaren schon gezeigt das er mehr kann als das Auto, da hat er ja teilweise auch einen Teamkollegen der frisch Doppelweltmeister war ganz schön alt aussehen lassen.
    Bei Mercedes ist es die letzten Jahre so gewesen das er nicht überall immer 100% geben musste, warum auch. Und Bottas ist halt der perfekte Barrichello ^^


    Allerdings ist sehr stark zu erkennen das Hamilton bei Mercedes in den Jahren den Kontakt zum Boden verloren hat. Da glaube ich aber das es von der Führung sogar so gewollt ist...
    Geändert von ->Biturbo<- (09.07.2018 um 15:13 Uhr)

  4. #2434
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    20.887

    Standard

    Ein Schumacher -so gut er auch all die Jahre bei Benetton und Ferrari war - war später auf dem Benz auch nur Mittelfeld.
    Setzt man alle Autos auf eine Ebene, dann würde das Fahrertalent entscheiden. War, ist und wird aber in der F1 nie so sein... demnach entscheidet immer das Material (Chassis, Setup, Motor, Reifen, etc) und danach erst der Fahrer...

    Aber das wissen wir ja alle^ ... ebenso wie wir wissen, das Hamilton menschlich und charakterlich völlig gegen die Wand fährt.
    War ein Senna nicht ähnlich drauf, ist einem noch in die Karre gefahren damit der Rivale nicht die Punkte klaut, hat die Linie eiskalt zugemacht bzw Schlangenlinie gefahren oder ist mitten am Kurveneingang (ähnlich wie Kimi) reingestochen usw usf ...

    Mister Niceguy wird bei sonem Ellenbogen-Nervenkrieg-"Sport" nur schwer Fuß fassen können.. Rossberg jr. bildet da mMn die Ausnahme..
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  5. #2435
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.841

    Standard

    Naja, erstens kam Schumacher nach einer Pause zurück und hatte hier schon deutlich eingebüßt, was seine alten Fähigkeiten betrifft. Und zweitens war dieser Mercedes noch lange nicht das dominante Paket, welches später auftrumpfte. Schumacher ist hier eher als einer der Mitentwickler zu sehen.

    Und Senna war ganz sicher kein Mauerblümchen, aber auch kein oberflächlicher Spinner. Die von dir angesprochenen Virfälle sollte man nicht so aus dem Kontext betrachten. Vor allem nicht außerhalb des zeitlichen Kontextes!

    Das waren noch ganz andere Charaktere. Blutfeinde im Sport, die später den Sarg des anderen trugen. Das Politische kam meiner Meinung nach erst mit dem Ende dieser Ära Senna/besser ist auf dieser Ära begründet.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


  6. #2436
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    20.887

    Standard

    Da widersprech ich auch nicht. Ist alles richtig.
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  7. #2437
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.575

    Standard

    Ich glaube das es noch in den 90ern vllt sogar noch frühe 00er teilweise möglich war ganz klar mit seinem Talent zu Punkten und das Material noch nicht so ausschlaggebend war. Gerade weil es gewisse technische Sachen noch nicht gab.
    Kann man klar bei Schumacher erkennen, was der damals mit Benetton/Ferrari trotz 3. Klassigen Materials veranstaltete treibt mir heute noch Tränen in den Augen
    Klar das es dann auf dem Höhepunkt 2003/2004 wie von selbst lief als das Auto um Welten besser war als das der Konkurrenz.
    Monaco 2012 war nochmal ein fingerzeig seines einzigartigen Talents.

  8. #2438
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.797

    Standard

    Zitat Zitat von Ben_is_lol Beitrag anzeigen
    Ich bin immer noch der Meinung, setzt Alonso in den Mercedes oder Ferrari und der Fährt die anderen in Grund und Boden.

    Korrigiert mich gern wenn ich bullshit erzähle -
    Saß Alonso nicht mehrfach in konkurrenzfähigen Autos nach seinen Weggang von Renault?

    Erinnerst du dich, dass Alonso teilweise von einem Newcomer aus England 2007 vorgeführt wurde und Alonso einen großen Anteil daran hatte, dass Hamilton in seiner Debütsaison nicht Weltmeister wurde!?

    Finde es immer schwierig, solche Aktionen an einem Fahrer festzumachen. Schumacher, Vettel, Senna und Prost haben alle fragwürdige Aktionen durchgeführt, um sich den Titel zu sichern. Da gibt es viele Beispiele.

    Seid doch froh, dass es noch so einen fragwürdigen und schillernden Charakter gibt. Er bietet Zündstoff zum Diskutieren und belebt somit die Formel 1, die doch fast nur noch lächelnde Strahlemänner wie Rosberg hat.

    Für die F1 sind Typen wie Hamilton, Verstappen und Kimi enorm wichtig, auch wenn sie nicht immer nur für sportliche Schlagzeilen sorgen.

  9. #2439
    e.V. Mitglied Avatar von Paintballer3000
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    4.184

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Saß Alonso nicht mehrfach in konkurrenzfähigen Autos nach seinen Weggang von Renault?

    Erinnerst du dich, dass Alonso teilweise von einem Newcomer aus England 2007 vorgeführt wurde und Alonso einen großen Anteil daran hatte, dass Hamilton in seiner Debütsaison nicht Weltmeister wurde!?

    Finde es immer schwierig, solche Aktionen an einem Fahrer festzumachen. Schumacher, Vettel, Senna und Prost haben alle fragwürdige Aktionen durchgeführt, um sich den Titel zu sichern. Da gibt es viele Beispiele.

    Seid doch froh, dass es noch so einen fragwürdigen und schillernden Charakter gibt. Er bietet Zündstoff zum Diskutieren und belebt somit die Formel 1, die doch fast nur noch lächelnde Strahlemänner wie Rosberg hat.

    Für die F1 sind Typen wie Hamilton, Verstappen und Kimi enorm wichtig, auch wenn sie nicht immer nur für sportliche Schlagzeilen sorgen.
    Generell hast du recht ! Typen sind immer gut für die F1 , warum aber immer alle so auf Rosberg rumhacken versteh ich bis heute nicht ^^

  10. #2440
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.575

    Standard

    Zu 2007. McLaren hätte generell den WM Titel holen können. Aber da lief so einiges schief bei der Führungsabteilung rund um Ron Dennis. Sich einen Doppelweltmeister zu holen um dann seinen Youngster zu pushen, das konnte nicht gut gehen und das Ende vom Lied war dann das. Wobei die Spionage Affäre auch noch einen Beigeschmack hinterlässt.

    Den Rosberg fand ich immer schon aalglatt. Aber seit 2016 hat sich das bisschen geändert. Wie fokussiert und cool er da teilweise war und auch mal in Hamilton reinzuhalten, das hat Respekt verdient. Und nun abseits der Strecke macht er einen guten Eindruck. Ich verfolge teilweise seine Vlog's und finde es gut das er da Stoff für seine alten sowie auch neuen Fans liefert. Was auch positiv ist, gerade wenn er bei RTL den Experten gibt ist er unheimlich fair wenn es um die Einschätzung seines ehemaligen Kollegen geht. Er lobt ihn und hat auch denke ich viel Respekt vor ihm.
    Bei Hamilton hört man sogar heute noch den Frust über die Niederlage raus und erlaubt sich hier und da paar Häme gegenüber Rosberg.

    Für den Sport ist Hamilton allerdings genau der richtige. Er polarisiert. Ich finde auch gut das er da ist, einfach nur weil ich ihn auf den Tod nicht ausstehen kann

  11. #2441
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.797

    Standard

    Hacke gar nicht auf Rosberg rum. Der ist ja ein super sympathischer Typ und das was Biturbo gerade schrieb, finde ich auch sensationell.

    Ein unglaublich fairer Sportsmann, traute ja fast meinen Ohren kaum, als er Hamilton letztes Wochenende mal wieder über den Klee lobte.

    Wo wir das Thema Alonso gerade angeschnitten haben, warum fährt der angeblich beste Fahrer im Feld denn nicht bei einem der drei Top-Teams?
    Was glaubt ihr?

    (Obwohl Mercedes und Ferrari mit der Paarung und der Vorgeschichte vermutlich eh undenkbar sind)

  12. #2442
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.575

    Standard

    Für mich hat Alonso mit Ferrari eigentlich den WM Titel gewinnen können...bzw müssen. Diese unglaubliche Strategiepanne beim Finale 2010. Immer noch unfassbar. Und selbiges hat man sich 2012 die Saison über auch geleistet. Schade eigentlich.
    Mercedes war damals kein Thema, dann kam Hamilton und dieses Kapitel hat sich damit eh erledigt. Vettel wurde dann 2015 geholt und ich denke darauf hatte Alonso einfach keine Lust drauf. Das es dann bei McLaren so dermaßen schief lief konnte man auch nicht wirklich ahnen.
    Warum ihn Red Bull nicht holt bzw geholt hat war mir zwar immer ein Rätsel aber gut, die fokussieren sich halt nur auf ihre Nachwuchsfahrer, ist ja auch nicht verkehrt.

    Glaube einfach Alonso war nach Renault immer irgendwie zur falschen Zeit am falschen Ort. Trotz eindeutigen Talents. Konnte man doch auch in Le Mans sehen was für einen Speed er da hatte. Der Kerl hat es einfach drauf aber der Zug F1 WM ist einfach abgefahren.
    Bin gespannt ob er nach dem Zirkus in Amerika halt macht, denke da könnte er durchaus sehr erfolgreich werden.

  13. #2443
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.841

    Standard

    Was Biturbo sagt.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •